Heim

Muskelatrophie

Als Muskelatrophien werden neuromuskuläre Erkrankungen bezeichnet, die (häufig als Folge eines Gendefekts) fortschreitenden Muskelschwund nach sich ziehen. Sie lassen sich unterteilen in Formen der Spinalen Muskelatrophie (SMA) und der Neuralen Muskelatrophie (HMSN).