Heim

Anschau

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 50° 18′ N, 7° 6′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Mayen-Koblenz
Verbandsgemeinde: Vordereifel
Höhe: 435 m ü. NN
Fläche: 5,15 km²
Einwohner: 284 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 55 Einwohner je km²
Postleitzahl: 56729
Vorwahl: 02656
Kfz-Kennzeichen: MYK
Gemeindeschlüssel: 07 1 37 004
Adresse der Verbandsverwaltung: Kelberger Straße 26
56727 Mayen
Ortsbürgermeister: Heinrich Faßbender
Lage der Gemeinde Anschau im Landkreis Mayen-Koblenz

Anschau ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Mayen-Koblenz in Rheinland-Pfalz (Deutschland). Zur Ortsgemeinde Anschau gehört außer dem namengebenden Ort auch Mimbach.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Anschau liegt westlich von Monreal und südlich von Virneburg an der Straße von Niederelz nach Nachtsheim.

Kirche

Die Ägidius-Kirche in Anschau ist eine Filialkirche der Pfarrei Nachtsheim.

Geschichte

Anschau gehörte in der frühen Neuzeit zur Grafschaft Virneburg. Statistiken von Eva Lacour zufolge gab es in Anschau 1582 – 1701 meist zwischen 14 und 16 Haushalte, in Mimbach um die 5 Quelle.

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus 7 Ratsmitgliedern, einschließlich des nebenamtlichen Bürgermeister, die bei der Kommunalwahl am 13. Juni 2004 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden. (Stand: Kommunalwahl am 13. Juni 2004).

Wappen

Die Wappenbeschreibung lautet: Von Blau über Gold geteilt, oben einen silbernen Krummstab mit silbernem, goldgeschäfteten Beil schräg gekreuzt, unten 7 (4:3) zu 2 Balken aneinander gereihte rote Rauten.