Heim

Depolarisation (Wellenausbreitung)

Als Depolarisation wird die Veränderung der Polarisation einer elektromagnetischen Welle (Trivialbezeichnung: Radiowellen) während ihrer Ausbreitung genannt. Depolarisationen können bei Reflexion oder Beugung der Welle an Hindernissen auftreten. Die Depolarisation kann bei einer linearen Polarisation eine Verschiebung des Polarisationswinkels sein. Im Extremfall kann sie auch eine Änderung der Polarisationsart (von linear zu zirkular und umgekehrt) bewirken.

In der Kommunikationstechnologie ist dieser Vorgang bei der Übertragung von Informationen mit Hilfe der Funktechnik unerwünscht, da eine in ihrer Polarisation veränderte elektromagnetische Welle von der Empfangsantenne nur mit verringerter Leistung empfangen werden kann.