Heim

Chris Slade

Chris Slade (* 30. Oktober 1946 in Pontypridd, Wales, Vereinigtes Königreich) ist ein britischer Rock-Schlagzeuger. Bekannt wurde durch sein Wirken in Bands wie Manfred Mann's Earth Band, AC/DC und Asia.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

1963 begann seine Karriere mit dem befreundeten Waliser Tom Jones und spielte Schlagzeug in dessen Band, den Squires. Nebenbei spielte er ab 1965 mit der Count Basie Band und Ted Heath. 1969 stieg er bei The Squires aus und spielte bei Tomorrow, wo Olivia Newton-John als Sängerin agierte. 1971 nahm er Alben mit Tony Hazzard und Tom Paxton auf und wurde im März 1972 Gründungsmitglied der Manfred Mann’s Earth Band. Er blieb sechs Jahre bei der Band und nahm mit ihr acht Alben auf. 1979 nahm er jeweils ein Album mit Frankie Miller und mit Kai Olsson auf, bevor er 1980 Uriah Heep beitrat, wo er sogleich das Album Conquest aufnahm. Danach spielte er in den Bands von Gary Numan, Mick Ralph und David Gilmour. Ende 1984 schloss er sich mit Jimmy Page, Paul Rodgers und Tony Franklin zu The Firm zusammen, womit sie jedoch nicht den erwarteten Erfolg hatten. 1989 ging er mit Gary Moore auf Tournee, wo ihn Malcom Young, Rhythmusgitarrist von AC/DC spielen sah. Eigentlich wollte Slade mit dem ehemaligen Aerosmith-Gitarristen Rick Dufay eine Band gründen, doch er nahm die Anfrage von AC/DC, ihr Schlagzeuger zu werden, Anfang 1990 an. Nachdem er 1995 AC/DC wieder verlassen hatte, spielte er ab 1999 bei der Progressive-Rock-Band Asia mit. Derzeit spielt er in der britischen Band Damage Control. Weitere Bandmitglieder sind Jonathon „Spike“ Gray (Gesang, Quireboys), Pete Way (Bass, UFO) und Robin George (Gitarre, Gesang).

Zeit bei AC/DC

Slades Debüt-Album ist The Razor's Edge; auf der gleichnamigen Welttournee war er bei AC/DC auch zum ersten Mal live zu sehen (2. November 1990 - Worcester, USA / Centrum). Er wirkte auch auf ihrer Live-DVD Live at Donington mit. 1995 musste er auf Wunsch der anderen Bandmitglieder die Band verlassen und Phil Rudd setzte sich wieder bei AC/DC ans Schlagzeug. Angus Young sagte später über ihn: „Slade was the best musician in AC/DC.“ (Slade war der beste Musiker bei AC/DC.)[1]

Diskographie (mit AC/DC)

Einzelnachweise

  1. http://www.chrisslade.net/NonFlashPages/NonBio.html
Personendaten
Slade, Chris
britischer Schlagzeuger der australischen Hardrock-Band AC/DC
30. Oktober 1946
Pontypridd, Wales, Großbritannien