Heim

Eurovision Song Contest 1982

27. Eurovision Song Contest
Datum 24. April 1982
Austragungsland  Vereinigtes Königreich
Austragungsort Conference Center Harrogate
Moderation Jan Leeming
Pausenfüller Bilder aus Yorkshire und vom Haward Castle
Teilnehmende Länder 18
Gewinner  Deutschland
Zurückgezogene Teilnehmer  Frankreich,  Italien
Abstimmungsregel In jedem Land vergibt eine Jury 12, 10, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2 und ein Punkt an die zehn besten Lieder.

◄  ESC 1981 |  ESC 1982 |  ESC 1983

Der 27. Eurovision Song Contest fand am 24. April 1982 im nordenglischen Kurort Harrogate, einer Art englischem Baden-Baden, statt. Gastgeberin des Abends war die BBC-Nachrichtenmoderatorin Jan Leeming.

Zum ersten und bisher einzigen Mal in der Geschichte des Wettbewerbs gewann mit Nicoles Ein bisschen Frieden der deutsche Beitrag. Man profitierte allerdings von der Abwesenheit zweier traditionell starker Teilnehmerländer: Frankreich, das kurzfristig die Lust verlor, aber bereits 1983 zurückkehren sollte, sowie Italien. Die Schweiz kam mit Amour On T'aime von Arlette Zola auf Platz 3 und auch Österreich konnte sich mit Sonntag vom Duo Mess in der oberen Hälfte platzieren: Platz 9. Dagegen musste der finnische Beitrag, ebenfalls ein Friedenswunsch, ohne Punkte nach Hause.

Platzierungen

Platz Land Interpret Titel Punkte
1. Deutschland Nicole Ein bißchen Frieden 161
2. Israel Avi Toledano Hora 100
3. Schweiz Arlette Zola Amour On T'aime 97
4. Belgien Stella Si Tu Aimes Ma Musique 96
5. Zypern Anna Vissi Mono I Agapi 85
6. Luxemburg Svetlana Cours Après Le Temps 78
7. Großbritannien Bardo One Step Further 76
8. Schweden Chips Dag Efter Dag 67
9. Österreich Duo Mess Sonntag 57
10. Spanien Lucía Él 52
11. Irland The Duskeys Here Today, Gone Tomorrow 49
12. Norwegen Jahn Teigen & Anita Skorgan Adieu 40
13. Portugal Doce Bem Bom 32
14. Jugoslawien Aska Halo, halo 21
15. Türkei Neco Hani? 20
16. Niederlande Bill van Dijk Jij En Ik 8
17. Dänemark Brixx Video Video 5
18. Finnland Kojo Nuku Pommiin 0

Karte