Heim

Howard Donald

Howard Paul Donald (* 28. April 1968 in Manchester, Großbritannien) ist eines der Mitglieder der 1990 gegründeten britischen Boygroup Take That. Nach der Trennung der Band im Februar 1996 gingen die Mitglieder getrennte Wege, Robbie Williams hatte bereits im Jahr zuvor die Band verlassen. 2006 vereinten sich die vier übrig gebliebenen Mitglieder wieder.

Um Howard Donald wurde es in den Jahren nach der Trennung von Take That recht ruhig. Er schrieb eigene Songs und gab diese teilweise auch an andere Künstler weiter. So veröffentlichte im Jahr 1996 der Sänger Kavana einen Song von Donald. Im Jahr 1999 veröffentlichte der Sänger Adam Rickitt zwei Songs, die ebenfalls von Howard Donald geschrieben wurde. Ein eigenes Album hat er bisher aber nicht veröffentlicht.

Zusammen mit seiner Exfreundin Victoria Piddington bekam er die Tochter Grace, die am 6. Juni 1999 geboren wurde. Mit seiner Dauerfreundin Marie-Christine Musswessels bekam er 2005 seine zweite Tochter Lola.

Seit einiger Zeit hat er sich einen sehr guten Ruf als House-DJ erarbeitet. Er legte auch schon mehrfach in Deutschland auf, so unter anderem auf der Lovestern Galaktika im Rahmen der Love Parade 2002.

Im November 2006 starteten Take That auch in Deutschland ihr Comeback, nachdem sie zuvor in Großbritannien eine Reunion-Tour im Frühling und Sommer 2006 durchführten.

Diskographie

Als Songschreiber
Personendaten
Donald, Howard
britischer Musiker und DJ
28. April 1968
Manchester, Großbritannien