Heim

Jugendpastoral

Jugendpastoral bezeichnet in der römisch-katholischen Kirche das Wirken der Jugend in der Kirche sowie die Arbeit kirchlicher haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiter mit Jugendlichen und für Jugendliche. Jugendpastoral ist Teil der kirchlichen Pastoral insgesamt. Ehedem wurde der Bereich Jugendpastoral auch mit dem Stichwort Jugendseelsorge bezeichnet. Da die Bezeichnung Seelsorge jedoch den Eindruck erweckt, kirchlicherseits sei lediglich die Seele von Interesse, wird heute der umfassendere Begriff Pastoral bevorzugt, um anzuzeigen, dass das Wohlergehen des ganzen jugendlichen Menschen Anliegen der Jugendpastoral ist bzw. sein soll.

Seit dem Jahr 2000 besteht ein erster Lehrstuhl für Jugendpastoral an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benediktbeuern.

Arbeitsfelder

Das Tätigkeitsfeld der Jugendpastoral gliedert sich in sechs Bereiche:

  1. Kirchliche Jugendarbeit und Jugendpflege
  2. Jugendsozialarbeit
  3. Erziehungshilfen
  4. Schule
  5. Medien
  6. Besondere Dienste

Siehe auch