Heim

Diskussion:Jahre Viking

Die Tragfähigkeit eines Handelsschiffes wird immer in tdw angegeben, die Schiffsgröße in der Vermessung : BRT/NRT (Brutto-,Nettoregistertonnen) ab 1985 in BRZ/NRZ (Bruttoraumzahl)....weltweit!! also auch in Deutschland. Siehe deutsche Fachliteratur , zum Bsp. Bücher von Arnold Kludas (weltweit anerkannter Schiffahrtsautor) über die deutsche Handelsflotten und Reedereien usw. Die in dem Artikel vorgenommen Korrekturen in t DW oder DW Tonnen sind lächerlich und zeigen das hier echte Landratten am Werk waren. LG Alef, 16:11, 15.März 2005

Inhaltsverzeichnis

Überarbeiten wegen Superlativ

Jahre Viking und Pierre Guillaumat (Tanker) beanspruchen das größte Schiff der Welt zu sein und fordern den Leser in der Einleitung auf, die Artikel zu vergleichen. Bitte klären und in der Einleitung erläutern. --Siehe-auch-Löscher 11:31, 28. Nov 2005 (CET)

Oh, da hat aber ein stolzer Seemann geschrieben. Lächerlich, Landratten, ui ui ui!

eigentlich wollte ich aber was anderes fragen: "ein komplett neues, identisches Deckshaus"? Identisch womit? Mit dem alten? Dann sollte man das auch schreiben. Gruß, Hermes, 5. Feb 2006

"Schwimmendes Rohöllager"

Heißt das, dass das Schiff irgendwo fest vor Anker liegt? Wenn ja: weiß jemand wo und/oder hat evtl. die Koordinaten oder einen GoogleMaps-Link? -- EKKi @: 17:04, 29. Aug 2006 (CEST)

Bremsweg

Ich kann mich erinnern, gehört zu haben dass der Bremsweg einen Schiffs seine 6 fache Länge beträgt. Da die Jahre Viking aber keine 1000 Meter lang ist, erscheinen 6 km als zu lang. Man sollte das vielleicht mal überprüfen. 80.109.49.54 16:41, 16. Dez. 2007 (CET)


Haupt-Lemma

Soll ein Schiff unter seinem Taufnamen, Indienststellungsnamen oder heutigem Namen eingestellt und z. B. nach Seawise Giant verschoben werden? Wie denkt ihr darüber? Diskussion unter: [[1]]

--84.186.186.102 15:49, 19. Apr. 2008 (CEST)
Also erreichbar sollte es zumindest unter dem Taufnamen und dem aktuellen sein, also ist mindestens 1 Redirect nötig. Ich würde für den Taufnamen plädieren, da dieser sich nachträglich nicht ändert und so ein Umbenennen des Artikels vermieden wird.Der Rest kann dann mit Redirects erledigt werden. Timmy 23:06, 19. Apr. 2008 (CEST)