Heim

Wolframelektrode

Wolframelektroden werden zum Wolfram-Inertgasschweißen (WIG) benötigt. Je nach Stromart werden reine oder mit oxidischen Zusätzen versehene Wolframelektroden verwendet, sie sind nach Zusatz Art und Menge farblich gekennzeichnet.

Bezeichnung Zusammensetzung Kennfarbe
WP reines Wolfram grün
WT10 0,80 bis 1,20% Thoriumdioxid gelb
WT20 1,70 bis 2,20% Thoriumdioxid rot
WT30 2,80 bis 3,20% Thoriumdioxid violett
WT40 3,80 bis 4,20% Thoriumdioxid orange
WL10 0,90 bis 1,20% Lanthanoxid schwarz
WL15 1,40 bis 1,60% Lanthanoxid gold
WL20 2,00 bis 2,00% Lanthanoxid blau
WC20 1,80 bis 2,20% Cer(IV)-oxid grau
WS2 Seltene Erden türkis

Die WT Elektroden sind bedingt durch den Thoriumzusatz leicht radioaktiv strahlend. Die Anwendung dieser Elektroden sollte vermieden werden, als Ersatz dienen die WL oder WS Elektroden. Sie werden zum Gleichstromschweißen verwendet. Die WP Elektroden sind reine Wolframelektroden und werden zum Wechselstromschweißen verwendet. Die WC Elektroden werden zum Gleichstromschweißen verwendet, Sie sind ein preisgünstiger Ersatz zu den WT Elektroden. Die WL Elektroden werden zum Gleich- und Wechselstromschweißen verwendet. Die WS Elektroden werden zum Gleichstromschweißen verwendet.