Heim

Walther Flemming

Walther Flemming (* 21. April 1843 in Sachsenberg, Mecklenburg; † 4. August 1905 in Kiel) war ein deutscher Biologe.

Flemming gilt als der Begründer der Cytogenetik. 1879 prägte er die Begriffe "Chromatin" und "Mitose".

Die Deutsche Gesellschaft für Zellbiologie verleiht seit dem Jahre 2004 die Walther-Flemming-Medaille.

 Wikisource: Walther Flemming – Quellentexte
Personendaten
Flemming, Walther
deutscher Biologe
21. April 1843
Sachsenberg, Mecklenburg
4. August 1905
Kiel