Heim

Landkreis Sankt Goarshausen

Der Kreis Sankt Goarshausen, auch als Loreleykreis bezeichnet, ist ein ehemaliger Landkreis, der von 1886 bis 1968 bestand. Kreisstadt war Sankt Goarshausen, das KFZ-Kennzeichen lautete GOH.

Geschichte

Der Kreis Sankt Goarshausen wurde am 1. April 1886 gegründet. Er gehörte bis 1945 zur preußischen Provinz Hessen-Nassau und dessen Regierungsbezirk Wiesbaden. Ab 1946 gehörte er als Landkreis Sankt Goarshausen zum Land Rheinland-Pfalz. Der Landkreis Sankt Goarshausen wurde 1962 in Loreleykreis umbenannt. In Folge der Kreisreform 1968 wurden der Loreleykreis und der Unterlahnkreis zum Rhein-Lahn-Kreis zusammengelegt.

Städte und Gemeinden

(Einwohner im Jahr 1933 [1])

  1. Auel (158)
  2. Becheln (616)
  3. Berg (187)
  4. Bettendorf (239)
  5. Bogel (479)
  6. Bornich (1.010)
  7. Braubach, Stadt (3191)
  8. Buch (309)
  9. Dachsenhausen (736)
  10. Dahlheim (660)
  11. Diethardt (264)
  12. Dörscheid (398)
  13. Ehr (79)
  14. Endlichhofen (161)
  15. Eschbach (186)
  16. Fachbach (735)
  17. Filsen (413)
  18. Frücht (294)
  19. Gemmerich (478)
  20. Himmighofen (320)
  21. Hinterwald (108)
  22. Holzhausen am Haide (756)
  23. Hunzel (214)
  24. Kamp (Camp) am Rhein (1603)
  25. Kasdorf (254)
  26. Kaub (Caub), Stadt (2492)
  27. Kehlbach (167)
  28. Kestert (897)
  29. Lautert (189)
  30. Lierscheid (541)
  31. Lipporn (244)
  32. Lykershausen (172)
  33. Marienfels (314)
  34. Miehlen (1399)
  35. Miellen (298)
  36. Münchenroth (56)
  37. Nastätten, Stadt (1934)
  38. Niederbachheim (223)
  39. Niederlahnstein, Stadt (5.421)
  40. Niederwallmenach (425)
  41. Nievern (818)
  42. Nochern (556)
  43. Oberbachheim (213)
  44. Oberlahnstein, Stadt (9609)
  45. Obertiefenbach (323)
  46. Oberwallmenach (180)
  47. Oelsberg (329)
  48. Osterspai (1051)
  49. Patersberg (332)
  50. Pissighofen (161)
  51. Prath (309)
  52. Reichenberg (204)
  53. Reitzenhain (326)
  54. Rettershain (311)
  55. Ruppertshofen (357)
  56. Sankt Goarshausen, Stadt (1677)
  57. Sauerthal (316)
  58. Strüth (329)
  59. Weidenbach (98)
  60. Weisel (850)
  61. Wellmich (482)
  62. Welterod (393)
  63. Weyer (403)
  64. Winterwerb (146)

Referenzen

  1. Der Landkreis Sankt Goarshausen auf www.verwaltungsgeschichte.de