Heim

Valenciennes

Dieser Artikel behandelt die Stadt Valenciennes. Den Zoologen Achille Valenciennes siehe dort.
Valenciennes
Staat Frankreich
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Nord
Arrondissement Valenciennes
Kanton Hauptort von 3 Kantonen
Geographische Lage 50° 22′ N, 3° 32′ OKoordinaten: 50° 22′ N, 3° 32′ O
Höhe 42 m
(171 m–56 m)
Fläche 13,84 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(1999)
43.247 Einwohner
3125 Einw./km²
Postleitzahl 59300
INSEE-Code 59606
Website www.valenciennes.fr
Rathaus

Valenciennes [valɑ̃ˈsjɛn] (niederländisch Valencijn) ist eine Stadt in Nordfrankreich in der Region Nord-Pas-de-Calais. Die Stadt wurde wahrscheinlich von den Merowingern gegründet.

Valenciennes hat etwa 40.000 Einwohner, dazu kommen noch etwa 300.000 Einwohner im umliegenden Einzugsgebiet. Valenciennes ist Universitätsstadt und ein wirtschaftliches Zentrum in Nordfrankreich.

Inhaltsverzeichnis

Industrie

Besondere Bedeutung für die Region hat die metallverarbeitende und Automobil-Industrie. Ein Gemeinschaftsunternehmen von Fiat und PSA produziert hier den Eurovan (Citroen C8, Peugeot 807, Fiat Ulysee und Lancia Phedra). Außerdem verfügt PSA über eine Getriebefertigung und Toyota stellt in der Nähe den Yaris her.

Straßenbahn vom Typ Citadis am Bahnhof von Valenciennes

Seit Juli 2006 verfügt Valenciennes - nach 40 Jahren Unterbrechung - wieder über ein modernes Straßenbahnsystem, das den ÖPNV deutlich aufgewertet und attraktiver gemacht hat. Es entsteht ein Nahverkehrssystem, das im geplanten Endausbau über ein Schienennetz von 34 Kilometern mit vier Linien verfügen wird und die Umlandgemeinden an die Kernstadt anbinden wird.

Städtepartnerschaften


Söhne und Töchter der Stadt

 Commons: Valenciennes – Bilder, Videos und Audiodateien