Heim

Rinat Achmetow

Kyrillisch (Ukrainisch)
Рінат Леонідович Ахметов
Transl.: Rinat Leonidovyč Achmetov
Transkr.: Rinat Leonidowytsch Achmetow
Kyrillisch (Russisch)
Ринат Леонидович Ахметов
Transl.: Rinat Leonidovič Achmetov
Transkr.: Rinat Leonidowitsch Achmetow

Rinat Leonidowytsch Achmetow (* 21. September 1966 in Donezk) ist ein ukrainischer Unternehmer tatarischer Herkunft und Dollar-Milliardär (geschätzte 7,3 Mrd. US-Dollar[1]). Er wurde als Sohn eines Bergmanns und einer Verkäuferin in Donezk geboren.

Werdegang

Achmetow studierte an der Donezker Universität Wirtschaft, war 1995 Mitbegründer der Dongorbank in Donezk und stieg binnen kurzer Zeit an die Spitze eines der drei großen Geld-Clans der Ukraine auf. Als Chef der Beteiligungsgesellschaft „System Capital Management“ (SCM) kontrolliert Achmetow mit seinem Firmengeflecht aus über 30 Unternehmen große Teile der ostukrainischen Stahl- und Kohleindustrie. Auch in der Lebensmittelindustrie und im Transportgewerbe ist Achmetow führend, außerdem besitzt er großen Einfluss auf die regionalen Medien.

Seit 1996 ist er Präsident des Fußballclubs Schachtar Donezk. Mit massiver finanzieller Unterstützung hat Achmetow Schachtar neben Dynamo Kiew zum führenden ukrainischen Fußballverein gemacht, der regelmäßig sogar in der Champions League spielt. Derzeit (2006) lässt er als sein Geschenk an die Stadt im Stadtzentrum ein neues Stadion internationalen Standards bauen, wozu einige Hektar Stadtwald abgeholzt wurden, ohne dafür Ersatzflächen zu schaffen.

Achmetow soll sich massiv im Ukrainischen Wahlkampf von 2004 zugunsten von Wiktor Janukowytsch eingesetzt haben, den er seit seiner Zeit als Gouverneur des Donezker Gebietes kennt. Seit der Parlamentswahl vom 26. März 2006 ist Achmetow zudem Abgeordneter der von Wiktor Janukowytsch angeführten „Partei der Regionen“. Bei den vorgezogenen Wahlen 2007 erreichte er erneut ein Mandat.

Achmetow ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Quellen

  1. Aus Forbes' #127 Rinat Akhmetov


Personendaten
Achmetow, Rinat
Akhmetov, Rinat
Ukrainischer Unternehmer und Dollar-Milliardär
21. September 1966
Donezk