Heim

Oldenburger Dragoner

Zur 19. Kavallerie-Brigade in Hannover gehörte auch das Oldenburgische Dragoner-Regiment Nr. 19 in Oldenburg. Dieses wiederum war ein Teil der 19. Division des deutschen Kaiserreiches und damit des X. Armeekorps. Es bestand bis zum Ende der Regentschaft Friedrich August II. im Jahre 1918.

Die Oldenburger Dragoner waren berittene Soldaten mit Infanterieausrüstung. Sie nutzten die Pferde für schnelle Ortswechsel, kämpften aber nicht vom Pferd aus. Zum Schluss gehörten auch die Oldenburger Dragoner zur schweren Kavallerie.