Heim

Uljana Wolf

Uljana Wolf (* 6. April 1979 in Berlin) ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie lebt in Berlin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Wolf schreibt seit ihrer Jugend und leitete selbst junge Dichterinnen bei Schreibwerkstätten des Berliner Vereins Kreatives Schreiben e.V. an, bevor sie sich in den 1990ern dem Poetennetzwerk um das Musiklabel KOOK anschloss, aus dem z.B. der Verlag Kookbooks hervorging.

Uljana Wolf studierte Germanistik, Anglistik und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nebenbei arbeitet sie im Buchhandel.

Ihre Gedichte wurden in Zeitschriften und Anthologien in Deutschland, Polen, Weißrussland und Irland veröffentlicht, u.a. in Die Außenseite des Elementes, Edit, Das Gedicht, intendenzen, Kursywa und Poetry Ireland Review.

2005 erschien ihr erster Gedichtband, kochanie ich habe brot gekauft, für den sie 2006 (als bisher jüngste Autorin) mit dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet wurde. In der Begründung der Jury heißt es:

„Als deutsch-polnische Grenzgängerin verschränkt Uljana Wolf [...] das Lebensgefühl ihrer Generation mit fremden Flurstücken – so der Titel eines Gedichtzyklus – zu einer intensiven Sprachlandschaft. In wenigen Strichen gelingt es ihr, die Essenzen ihrer Erlebniswelt traumhaft sicher in sprachliche Miniaturen zu fassen.“

Darüber hinaus ist Uljana Wolf auch als Übersetzerin (z.B. des US-amerikanischen Dichters Christian Hawkey) und als Herausgeberin (z.B. des Jahrbuchs der Lyrik 2009, zusammen mit Norbert Hummelt) tätig.

Auszeichnungen

Veröffentlichungen

selbständig

unselbständig

Personendaten
Wolf, Uljana
deutsche Schriftstellerin
6. April 1979
Berlin