Heim

Physikalische Theorie

Eine Physikalische Theorie ist eine Beschreibung der in der unbelebten Natur beobachtbaren Phänomene, das sind Erscheinungen. Ihr Inhalt sind also physikalische Gesetze.

Was eine physikalische Theorie ist, was sie zu leisten hat und niemals zu leisten vermag, ist eine eigene philosophische Disziplin, die Wissenschafts- oder allgemeiner Erkenntnistheorie. Hierbei wird deutlich dass eine physikalische Theorie immer in eine Metatheorie eingebettet ist, die über ihre Bedeutung und Grenzen, ihren Bezug zur Welt und unserer Erkenntnis Auskunft gibt.

Als wichtige Namen, die mit der modernen Anschauung über physikalische Theorien verbunden sind, wären auf jeden Fall Immanuel Kant, Karl Popper und Thomas Kuhn zu nennen.

Eine physikalische Theorie, die einen solchen Anspruch erhebt, muss einigen wichtigen Anforderungen genügen:

Die von Popper begründete Idee, dass keine Theorie verifizierbar, also beweisbar sei, ist heutzutage von den meisten Wissenschaftlern verinnerlicht und anerkannt. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird dieser Sachverhalt dennoch häufig vermieden.

Nach Kuhn ist eine Theorie nicht eine Annäherung an die objektive Wahrheit, wie Popper dies vertreten hat. Kuhn verwendet den Begriff des Paradigmas, das sind geistige Konstrukte, die aus vielen Gründen heraus zu bestimmten Epochen zentrale Glaubenssätze darstellen, nach denen sich die konforme Wissenschaft richtet. Beide Darstellungen haben ihre Berechtigung, wie man anhand der Wissenschaftsgeschichte belegen kann.

Die existierenden physikalischen Theorien sind allesamt nur für genau definierte Bereiche der Natur bzw. des Labors anwendbar. Die Suche nach einer alles umfassenden Theorie, die auch unter dem Namen "Weltformel" bekannt ist, war bisher vergeblich. Die Erfolgsaussichten werden heutzutage wesentlich vorsichtiger eingeschätzt als etwa noch vor zwanzig Jahren.


Der Bereich der Physik, der sich mit der Interpretation bestehender physikalischer Theorien und ihrer Weiterentwicklung befasst, heißt theoretische Physik.

siehe auch: Axiomatische Theorie, Formalisierte Theorie