Heim

Flanell

Der Flanell (aus keltisch, kymrisch: gwlân = Wolle über französisch = flanelle und englisch = flannel) ist ein weicher, vorwiegend aus Baumwolle oder Wolle in Leinwand- oder Köperbindung gewebter Stoff, der auf einer oder beiden Seiten etwas aufgeraut und gewalkt wird. Flanelle sind vergleichsweise leicht und deshalb wärmend und saugfähig, außerdem haben sie einen sehr angenehmen weichen Griff.

Manchmal wird die Wolle noch zusätzlich gewalkt. Klassisch sind die Wollqualitäten als Melange im typischen Flanellgrau. Aus Flanell werden hauptsächlich baumwollene Flanellhemden und wollene Herren-Anzüge für die kühleren Jahreszeiten hergestellt.

Aus Baumwolle gewebter Flanell wird als Biber bezeichnet. Diese Stoffqualität wird meist für wärmende Bettwäsche verwendet. Boi ist der Name für eine Flanellsorte aus dem französischen Amiens.

Siehe auch: Baumwolle, Biber (Stoff), Textil