Heim

Jessicah Schipper

Jessicah Lee Schipper (* 19. November 1986 in Brisbane) ist eine australische Schwimmerin.

Die Tochter einer deutschstämmigen Familie schaffte ihren internationalen Durchbruch auf Einzelstrecken bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montréal. Ihre Spezialdisziplinen sind die Schmetterlingstrecken. Über 100 m Schmetterling wurde sie in Montréal Weltmeisterin und über 200 m Schmetterling musste sie sich um 4 Hundertstel Sekunden Otylia Jędrzejczak aus Polen geschlagen geben und gewann die Silbermedaille. Mit der australischen Lagenstaffel gewann Schipper eine weitere Goldmedaille.

Sie gewann bei den Schwimmweltmeisterschaften 2007 in Melbourne den Weltmeistertitel über 200m Schmetterling. Über 100m in der gleichen Disziplin musste sie sich lediglich ihrer Teamkollegin Lisbeth Lenton geschlagen geben und gewann Silber. Gemeinsam mit Lenton, Emily Seebohm und Leisel Jones gewann sie Gold in der 4x100m Lagenstaffel.

Inhaberin folgender Rekorde

(Stand: 28. März 2007)

Weltrekorde
200m Schmetterling 1:55,42 min 28. März 2007 Victoria
Personendaten
Schipper, Jessicah
australische Schwimmerin
19. November 1986
Brisbane