Heim

Oktober

Historische Jahrestage
September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Der Oktober ist der zehnte Monat des Jahres im Gregorianischen Kalender. Er hat 31 Tage. Der Oktober beginnt außer in Schaltjahren mit dem selben Wochentag wie der Januar (Jänner).

Inhaltsverzeichnis

Der Name

Die Römer nannten ihren achten Monat des Jahres mensis october (lat. octo = acht). Obwohl der Monat nach der Julianischen Kalenderreform 46 v. Chr. an die zehnte Stelle verschoben worden ist, ist es bei seinem römischen Namen geblieben. Andere urdeutsche Namen sind „Weinmonat“, dieser Name soll bereits von Karl dem Großen im 8. Jahrhundert eingeführt worden sein und weist auf den Beginn der Weinlese und der weiteren Weinverarbeitung hin, oder Gilbhart“, da sich in diesem Herbstmonat das Laub gelb und braun färbt. Allgemein wird er wegen des Beginns der Verfärbung der Laubblätter häufig als goldener Oktober bezeichnet. Bei den Jägern wird dieser Monat auch Dachsmond genannt. Der heutige Gregorianische Kalender wurde 1582 von Papst Gregor XIII. eingeführt, setzte sich aber erst nach der Französischen Revolution durch.

Besondere Feiertage und Feste im deutschen Sprachraum

Tierkreiszeichen

Im Oktober liegen die Sternzeichen Waage (24.9. bis 23.10.) und Skorpion (24.10. bis 22.11.).

Bauernregeln und Wetterregeln

Siehe auch

 Wiktionary: Oktober – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen und Grammatik