Heim

Satoshi Urushihara

Satoshi Urushihara (jap. うるし原 智志 Urushihara Satoshi; * 9. Februar 1966 in der Präfektur Hiroshima) ist ein bekannter Mangaka, der wegen seines bevorzugten Themas von seinen Fans auch Herr oder Meister der Brüste genannt wird.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Satoshi Urushihara begann 1984 nach seinem Schulabschluss bei dem Animationsstudio Toei als Animationszeichner. Er war zuständig für das Vorzeichnen sogenannter Cells einer japanisch-amerikanischen Koproduktion, unter anderem wirkte er an der Produktion für Transformers und G.I. Jo (dt. Action Man).

Er wurde freier Zeichner, um an Megazone 23 Part 2 mitarbeiten zu können, anschließend arbeitete er an weiteren Anime-Produktionen, wie zum Beispiel Record of Lodoss War und Crying Freeman. 1990 erschien im Manga-Magazin Comic Nora der Manga Legend of Lemnear. Er basierte auf dem Anime Valkysas – The Wings of Ultimate Darkness (Gokuku no Tsubasa Barukisasu), bei dem Satoshi Urushihara für das Charakterdesign, Planung, Entwürfe und Regie verantwortlich war.

Später gründete Satoshi Urushihara das freie Studio Earthwork. Der Manga Plastic Little erschien 1993 ebenfalls im Magazin Comic Nora, der auch als Anime umgesetzt wurde. An der Langrisser Video-Spiel-Serie hat er bis zur Abschlussausgabe V als Charakter-Designer mitgearbeitet. Seine bekanntesten Mitarbeiter sind Koh Kawarajima, Kinji Yoshimoto und Yoshihiro Kimura.

Das japanische Hentai-Magazin Comic Tenma veröffentlicht auf dem Titelblatt nahezu jeder Ausgabe eine Zeichnung von Satoshi Urushihara.

Werke / Mitarbeit

Manga

Artbooks

Anime

Spiele

Sonstiges

Personendaten
Urushihara, Satoshi
うるし原 智志
berühmter Mangaka
9. Februar 1966
Präfektur Hiroshima