Heim

Maximilian von Hohenberg

S.H. Maximilian Karl Franz Michael Hubert Anton Ignatius Joseph Maria Herzog von Hohenberg (* 29. September 1902 in Wien; † 8. Jänner 1962) war der älteste Sohn von Gräfin Sophie Chotek, Herzogin von Hohenberg und des Thronfolgers Franz Ferdinand von Österreich-Este. Durch die morganatische Ehe seiner Eltern war er von der Thronfolge ausgeschlossen.

Nach dem Attentat auf seine Eltern 1914 wurden er und seine Geschwister der Vormundschaft des Schwagers seines Vaters, Fürst Jaroslav von Thun und Hohenstein übergeben. 1919 mussten sie nach der Enteignung all ihrer Besitztümer in der Tschechoslowakei ins Exil nach Wien.

Nach dem Anschluss an Nazi-Deutschland wurde er gemeinsam mit seinem Bruder verhaftet und in das Konzentrationslager Dachau gebracht.

Nachkommen

Aus der Ehe mit Elisabetha Bona Gräfin von Waldburg zu Wolfegg und Waldsee hatte er sechs Söhne:

Personendaten
Hohenberg, Maximilian von
Hohenberg, Maximilian Karl Franz Michael Hubert Anton Ignatius Joseph Maria Herzog von (voller Name)
österreichischer Adliger
29. September 1902
8. Januar 1962