Heim

North Philadelphia Station

Die North Philadelphia Station ist ein Keilbahnhof im Norden der Stadt Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Er befindet sich an der Broad Street in Höhe 2900 North an der Abzweigung der Chestnut Hill West Line vom Nord-Ost-Korridor. Er gehört zum früheren Einflussbereich der Pennsylvania Railroad (PRR) und wird heute (2008) von zwei Regionalbahnlinien der Southeastern Pennsylvania Transportation Authority (SEPTA) sowie von einigen wenigen Amtrak-Zügen bedient. Die Abkürzung lautet PHN.[1]

Der Hauptstrang der Gleise gehört zum Nord-Ost-Korridor, der an dieser Stelle in Nordost-Südwest-Richtung verläuft. Dort befinden sich zwei hohe Mittelbahnsteige, die durch eine Unterführung erreichbar sind. Von den ursprünglich acht Gleisen sind drei zurückgebaut. Unmittelbar westlich der Bahnsteige zweigt die zweigleisige Chestnut Hill West Line in einer engen Kurve von Westen kommend nach Norden hin ab. In der Kurve befinden sich zwei niedrige, kürzere Seitenbahnsteige. Alle Gleise sind mit Oberleitung elektrifiziert.

Das ursprüngliche Empfangsgebäude befindet sich auf der Südseite der Hauptgleise. Es entstand 1901 im Stil der Neorenaissance und ist das älteste noch erhaltene Bahnhofsgebäude am Nord-Ost-Korridor. Es wurde irgendwann geschlossen und war daraufhin lange Zeit dem Verfall preisgegeben. Heute beherbergt es einen Supermarkt. Seine ursprüngliche Funktion übernahm ein neuer, kleiner Flachbau auf der Nordseite der Bahnsteigunterführung. Auf der Südseite wurde die Unterführung zugemauert.

Ebenfalls unmittelbar westlich der Bahnsteige unterquert die viergleisige SEPTA Main Line, die ursprünglich der PRR-Konkurrentin Reading Company gehörte, den Nord-Ost-Korridor in annähernd rechtem Winkel. Dort gibt es keine Bahnsteige; etwa 500 Meter südlich der Unterführung befindet sich stattdessen der Haltepunkt North Broad Station.

Am östlichen Ende der beiden Mittelbahnsteige unterquert die Broad Street den Nord-Ost-Korridor in Nord-Süd-Richtung. Darunter verläuft mit der Broad Street Line die U-Bahn. Deren Station North Philadelphia liegt zwischen den genannten Bahnstationen.

Obwohl North Philadelphia zusammen mit dem Haltepunkt an der Main Line und der U-Bahn-Station einen Verkehrsknoten bildet, gibt es vergleichsweise sehr wenig Fahrgäste. Die SEPTA zählte 2005 im Regionalverkehr 219 Ein- und 245 Aussteiger täglich,[2] Amtrak 2007 im ganzen Jahr 257 Fahrgäste, was weniger als einem Fahrgast am Tag entspricht.[3]

Quellen

Einzelnachweise

  1. laut Bahnhofsverzeichnis der Amtrak.
  2. Southeastern Pennsylvania Transportation Authority (SEPTA) (Hrsg.): Fiscal Year 2007 – Annual Service Plan – Service Planning May 2006. 2006.
  3. Amtrak (Hrsg.): Amtrak Fact Sheet, Fiscal Year 2007 Commonwealth of Pennsylvania, 2007.

Koordinaten: 39° 59′ 50″ n. Br., 75° 9′ 17″ w. L.