Heim

Johann Albers

Johann Albers (* 16. Oktober 1890 in Jever; † 19. April 1964 ebenda) war ein deutscher Politiker (FDP).

Inhaltsverzeichnis

Leben und Beruf

Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte Albers eine Ausbildung im Schmiedehandwerk, bildete sich anschließend an einer Fachschule weiter und bestand später die Prüfung als Schmiedemeister. Außerdem wirkte er als Kreishandwerksmeister.

Partei

Albers trat nach dem Zweiten Weltkrieg in die FDP ein.

Abgeordneter

Albers war 1946 Mitglied des Ernannten Oldenburgischen Landtages und amtierte seit April 1946 als dessen Präsident. Dem Niedersächsischen Landtag gehörte er von 1946 bis 1959 an. Hier war er 1951/52 stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion.

Öffentliche Ämter

Albers war seit 1945 Landrat des Kreises Friesland. Vom 11. Juni 1947 bis zum 9. Juni 1948 amtierte er als Minister ohne Geschäftsbereich in der von Ministerpräsident Hinrich Wilhelm Kopf geführten Regierung des Landes Niedersachsen.

Personendaten
Albers, Johann
deutscher Politiker (FDP), niedersächsischer Landesminister
16. Oktober 1890
Jever
19. April 1964
Jever