Heim

Jerry Lynn

Jeremy Lynn
[[Bild:|200px]]
Daten
Ringname(n) Dynamic Lynn
Gorgada Cross
Sultan Gargola
Mr. J.L.
The new F'N Show
Jerry Lynn
Namenszusätze {{{nickname}}}
Organisation {{{promotion}}}
Sendung {{{brand}}}
Größe 175 cm (5 ft 9 in)
Gewicht 84 kg (185 lb)
Geburt 12. Juni 1963
Minneapolis, Minnesota
Tod {{{death_place}}}
Wohnsitz
Angekündigt aus Minneapolis, Minnesota
Trainiert von Brad Rheingans,
Francisco Abarca
Debüt 1988
Ruhestand
Webseite {{{website}}}

Jeremy „Jerry“ Lynn (* 12. Juni 1963 in Minneapolis, Minnesota) ist ein US-amerikanischer Wrestler. Er arbeitete bis zu seiner Entlassung im August 2007 bei Total Nonstop Action Wrestling. Er steht nun bei UXW unter Vertrag und trat dort am 29. März 2008 in einem Turnier an. Lynn ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Lynn fing 1988 mit dem Wrestling an. Zunächst war er in verschiedenen kleineren Wrestlingligen im Gebiet um Minnesota aktiv. Von 1989 bis 1990 trat er dann für die American Wrestling Association an. Danach wrestlete er bei der Global Wrestling Federation. Während seiner Zeit in dieser Liga gewann Lynn den GWF Light Heavyweight Championship Titel.

Erstmals einem breiteren Publikum bekannt wurde Jerry Lynn während seiner Zeit bei World Championship Wrestling, wo er vor allem gegen die Cruiserweights der Liga kämpfte. Von dort wechselte er zu Extreme Championship Wrestling. Dort war Lynn sehr erfolgreich. Dort forderte er unter seinem neuen „Kampfnamen“ The new F'N Show mehrmals den damaligen TV Champion Rob Van Dam zu einem Titelkampf heraus. Seinen größten Sieg errang Lynn jedoch am 1. Oktober 2000, als er den damals amtierenden ECW World Heavyweight Gürtel Justin Credible besiegen konnte.

Nachdem Extreme Championship Wrestling in Konkurs ging, wurde er Mitte 2001 von der World Wrestling Federation angeworben. Dort gewann er in seinem ersten Match für die neue Liga den Light Heavwyweight Championship Titel. Diese Liga verließ er im Februar 2002 in Richtung World Wrestling-Allstars, für die er einige Shows antrat.

Dann unterschrieb Jerry Lynn 2002 einen Vertrag mit Total Nonstop Action Wrestling. Lynn wurde hier zweimal TNA X-Division Champion. Ebenso errang er hier zweimal den NWA World Tag Team Champion Titel. Beim ersten Mal trat er zusammen mit A. J. Styles an. Beim zweiten Mal war sein Tag-Team-Partner Amazing Red.

Im Februar 2004 verletzte sich Jerry Lynn durch einen Juvi Driver von Juventud Guerrera schwer an der Schulter. Seit diesem Zeitpunkt ist er als Road Agent für Total Nonstop Action Wrestling tätig. Er plant die Matches und trainiert die jüngeren Talente. Vereinzelt tritt Lynn noch als Wrestler an. So zum Beispiel bei Hardcore Homecoming 2005 oder bei No Surrender 2005. Gegenwärtig ist er an der Seite von Team USA beim TNA 2006 World X Cup zu sehen.

Am 14. Januar 2007 gab Lynn sein Comeback im Ring von TNA Wrestling. So nahm er am X Division Three Way Title Match teil, in dem sich Chris Sabin den Titel vom „Fallen Angel“ Christopher Daniels sichern konnte. Am 15. August 2007 wurde er von TNA Wrestling entlassen. Er tritt nun für die in Orlando, Florida beheimaten Promotion USA Xtreme Wrestling an.[1]

Erfolge

Einzelnachweise

  1. http://www.uxwwrestling.net/nextevent.html
Personendaten
Lynn, Jerry
US-amerikanischer Profiwrestler
12. Juni 1963
Minneapolis, Minnesota