Heim

Uschba

Uschba

Uschba, vom Elbrus aus gesehen

Höhe 4.737 m
Lage Georgien
Gebirge Kaukasus
Geographische Lage 43° 7′ 34″ N, 42° 39′ 11″ OKoordinaten: 43° 7′ 34″ N, 42° 39′ 11″ O
DEC
Erstbesteigung 26. Juli 1903 durch Adolf Schulze, R. Helbling, F. Reichert, Anton Weber und Oscar Schuster

Uschba (georg. usch „schrecklich“, ba „Berg“) ist ein Doppelgipfel im Kaukasus in Georgien. Der Südgipfel ist 4.737 m hoch und der Nordgipfel ist 4.698 m hoch.

Der Nordgipfel wurde erstmals 1888 von Engländern bestiegen. Der Südgipfel wurde am 26. Juli 1903 von Adolf Schulze, R. Helbling, F. Reichert, Anton Weber und Oscar Schuster erstmals bestiegen. Zuvor gab es ca. 20 gescheiterte Versuche.

In London gibt es auch einen Club der Uschbisten.