Heim

DO-178B

DO-178B, Software Considerations in Airborne Systems and Equipment Certification (in Europa ED-12B) ist ein Standard in der Softwareentwicklung. Der Standard wurde von der RTCA entwickelt und von der EUROCAE übernommen. Einhaltung des Standards ist Voraussetzung der FAA und der EASA für eine Zertifizierung von Software für den Einsatz in der Luftfahrt.

DO-178B legt zunächst fünf Sicherheitsstufen von A (am kritischsten) bis E (harmlos) fest und orientiert sich dabei am möglichen Schaden bei Fehl­funk­tion der Software, von „kata­stro­phal" bis „keine Auswirkungen". Ein Software-Projekt muss in eine dieser Stufen eingeordnet werden. In Abhängigkeit davon entstehen unter­schied­liche Dokumen­ta­tions- und Review­pflichten während des Entwicklungsvorgangs.