Heim

Ira Gershwin

Ira Gershwin (eigentlich Israel Gershowitz) (* 6. Dezember 1896 in New York City; † 17. August 1983 in Beverly Hills) war ein US-amerikanischer Liedtexter und Librettist.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Gershwin war der Bruder des Komponisten George Gershwin. Gemeinsam schufen sie von 1924 bis zum frühen Tod von George im Jahre 1937 zahlreiche Standardwerke der amerikanischen Musikliteratur des 20. Jahrhunderts. Höhepunkt ihres Schaffens war die Oper Porgy and Bess. Ira schrieb die Liedtexte, George komponierte die Musik. Ira und George Gershwin gehörten zu den erfolgreichsten Teams am Broadway. Ihre Werke wurden von Stars wie Fred Astaire und seiner Schwester Adele, Gertrude Lawrence, Red Nichols, Ethel Merman und Ginger Rogers aufgeführt. Auch nach 1937 schrieb Ira Gershwin weitere Klassiker mit Komponisten wie Harold Arlen, Jerome Kern oder Kurt Weill. Songs von Ira Gershwin waren Standardrepertoire für alle großen Gesangsstars wie Ella Fitzgerald, Frank Sinatra oder Barbra Streisand. Ira Gershwin war der Patenonkel von Liza Minnelli.

Berühmte Songs

Hauptwerke

Auszeichnungen

Personendaten
Gershwin, Ira
Israel Gershowitz (eigentlicher Name)
US-amerikanischer Komponist und Liedtexter
6. Dezember 1896
New York City
17. August 1983
Beverly Hills