Heim

Wildes Moor

Das Naturschutzgebiet Wildes Moor liegt in der Gemeinde Schwabstedt bei Lehmsiek und hat eine Größe von 631 Hektar. Es wurde 1992 eingerichtet.

Als Reptilien leben hier Kreuzottern, Ringelnattern und Kammmolch. Bis 1979 wurden Birkhühner gesichtet. In der Flora ist besonders hervorzuheben: Königsfarn, Knabenkraut und Sonnentau. Letzterer in alten Torfstichen. Der Torf wurde früher für den Eigenbedarf abgebaut oder per Schiff nach Friedrichstadt geliefert.

Die Entwässerungsgräben wurden in den 30er Jahren vom Reichsarbeitsdienst ausgehoben. In den Grabenböschungen wurden nistende Eisvögel beobachtet.

Bei Hochwasser der angrenzenden Treene dient der Moor als Überlaufgebiet.

Heute findet eine Renaturierung durch Erhöhung des Wasserstandes statt. Ein Moorlehrpfad ist eingerichtet.

Weblink

7Koordinaten: 54° 24′ 57″ N, 9° 15′ 0″ O