Heim

Filmfestival Max Ophüls Preis

Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.

Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist ein seit 1980 bestehendes Filmfestival für Nachwuchsfilmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Auf diesem Festival wird in Würdigung der Verdienste des aus Saarbrücken stammenden Regisseurs Max Ophüls der gleichnamige Preis verliehen. Neben dem mit 18.000 Euro dotierten Preis werden im Rahmen des Festivals weitere Preise vergeben: der Preis für den besten Nachwuchsdarsteller/Nachwuchsdarstellerin (je 3.000 Euro), der Filmpreis des saarländischen Ministerpräsidenten (5.500 Euro), der Förderpreis der Jury für abendfüllende Dokumentarfilme (3.000 Euro), der Kurzfilmpreis (3.000 Euro), der Publikumspreis (3.000 Euro), der Interfilmpreis (2.000 Euro), der "Kino macht Schule" Preis (2.500 Euro) und der Drehbuchpreis von SR/ZDF in Höhe von 13.000 Euro.

Inhaltsverzeichnis

Preisträger

Max-Ophüls-Preis

Filmpreis des saarländischen Ministerpräsidenten

Darstellerpreis

Interfilmpreis

Kurzfilmpreis

Förderpreis Langfilm

Publikumspreis

Femina-Filmpreis

Produzentenpreis

Drehbuchpreis

Sonderpreis der Jury

Förderpreis Kurzfilm

Preis der Schülerjury

Filmmusikpreis der Saarland Medien GmbH

Dokumentarfilmpreis