Heim

Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Äthiopien

Inhaltsverzeichnis

Begriffsklärung

Verwaltungsgliederung

Oromiya wird wohl Oromiyaa geschrieben in Anlehnung an die Sprache der Oromo Andro96 18:46, 27. Sep 2005 (CEST)

Population by Ethnic Group

http://www.census.gov/ipc/www/idbprint.html

Table 057. Population by Ethnic Group and Sex
---------------------------------------- --------------- --------------- ---------------
Country or area/                                                                        
Year/                                                                                   
Res/                                                                                    
Ethnic group                                  Both sexes            Male          Female
---------------------------------------- --------------- --------------- ---------------
Ethiopia/1986/Total
Oromo                                         10,075,075       5,098,899       4,976,176
Amara                                          7,836,536       4,056,888       3,779,648
Gurage                                         1,167,802         585,098         582,704
Sidama                                         1,057,362         543,512         513,850
Wollayta                                         848,454         428,689         419,765
Hadiya                                           577,670         288,297         289,373
Tigre                                            513,822         262,353         251,469
Derassa                                          399,340         225,216         174,124
Kembata                                          339,231         167,824         171,407
Keffa                                            333,975         165,542         168,433
Gemu                                             275,612         138,467         137,145
Agew                                             268,588         132,675         135,913
Somalie                                          133,494          63,674          69,820
Shankilla                                        126,768          66,051          60,717
Konso                                            122,645          58,841          63,804
Kulo                                             110,252          55,940          54,312
Gimira                                            93,843          48,181          45,662
Afar                                              77,868          40,839          37,029
Wetawit                                           65,858          31,390          34,468
Omette                                            63,397          32,042          31,355
Janjero                                           63,186          30,813          32,373
Goffa                                             63,105          31,218          31,887
Alaba                                             61,921          31,829          30,092
Borroda                                           59,534          30,886          28,648
Ari                                               56,619          29,413          27,206
Konta                                             51,334          25,246          26,088
Doko                                              46,539          22,610          23,929
Gidole                                            40,558          20,203          20,355
Mallo                                             40,300          20,902          19,398
Zalla                                             35,661          16,647          19,014
---------------------------------------- --------------- --------------- ---------------
Source: U.S. Census Bureau, International 
        Data Base.

--Atamari 21:02, 14. Okt 2005 (CEST)



1994 Census (Äthiopien)

http://www.msu.edu/~hudson/Ethlgs.pdf

Table 2. Mother-Tongue Speakers of Ethiopian Speech Varieties and Members of Ethnic Groups , Ordered by Number of Mother-tongue Speakers (1994 Census) C=Cushitic, N=Nilosaharan, O=Omotic, and S=Semitic

---------------------   ---------------------   --------------------
Ethnolinguistic group   Mothertongue speakers   Ethnic group members 
Amara S                 17,372,913              16,010,894
Oromo C                 16,777,975              17,088,136
Tigraway S              3,224,875               3,284,443
Somali C                3,187,053               3,139,421
Gurage S                1,881,574               2,290,332
Sidama C                1,876,329               1,842,444
Welayta O               1,231,674               1,268,445
Afar C                  965,462                 972,766
Hadiyya C               923,957                 927,747
Gamo O                  690,069                 719,862
Gedeo C                 637,082                 639,879
Kafa O                  569,626                 599,146
Kambaata C              487,654                 499,631
Awngi C                 356,980                 397,494
Kulo O                  313,228                 331,477
Goffa O                 233,340                 241,818
Bench O                 173,586                 173,149
Ari O                   158,857                 155,065
Konso C                 149,508                 153,407
Kamir C                 143,369                 158,225
Alaba C                 126,257                 125,894
Gumuz N                 120,424                 121,481
Berta N                 116,084                 118,670
Koyra O                 103,879                 107,586
Timbaro C               82,803                  86,499
Yemsa O                 81,614                  165,770
Nuer N                  64,907                  64,527
Basketo O               57,805                  51,089
Mocha O                 54,894                  53,846
Male O                  53,779                  46,458
Me’en N                 52,015                  52,808
Gidole C                50,328                  54,339
Konta O                 48,987                  49,625
Anywak N                45,646                  45,656
Hamer O                 42,838                  42,448
Maraqo C                36,612                  38,093
Qabena C                35,783                  35,065
Burji C                 35,731                  46,552
Gawada C                32,698                  33,945
Dasenech C              32,064                  32,014
Sheko O                 24,106                  23,772
Saho C                  22,759                  23,258
Harari S                21,283                  22,884
Dizi O                  21,075                  21,888
Dorze O                 20,782                  28,969
Mello O                 20,151                  20,181
Shinasha O              19,734                  32,660
Suri N                  19,622                  19,616
Oyda O                  16,597                  14,059
Mesengo N               15,152                  15,329
Nyangatom N             14,177                  14,201
Mao O                   13,657                  16,226
She O                   13,116                  13,164
Argobba S               10,860                  62,912
Zayse O                 10,172                  10,842
Fadashi N               8,715                   7,323
Tsamay C                8,621                   9,699
Zergula O               7,625                   390
Chara O                 6,932                   6,976
Mossiya C               6,624                   9,205
Dime O                  6,501                   6,189
Bodi N                  4,570                   4,685
Arbore C                4,441                   6,622
Nao O                   3,656                   4,004
Mursi N                 3,278                   3,254
Kachama O               2,682                   2,735
Kunama N                1,883                   2,003
Kemant C                1,650                   172,324
Koma N                  1,435                   1,522
Ganjule O               1,390                   1,142
Mer O                   989                     1,195
Shita N                 301                     290
Gamili N                144                     184
Guagu N                 103                     165
Kwama N                 99                      140
Gebato N                78                      67
Mabaan N                25                      21
Other langs             139,047                 110,555

Yom |Talk 23:17, 8. Aug 2006 (CEST)

Danach kennt man sich mit Vögeln aus

http://www.birdlife.org/datazone/sites/index.html?action=SitHTMFindResults.asp&INam=&Reg=0&Cty=68

--Atamari 14:25, 15. Okt 2005 (CEST)

Äthiopien in der griechischen Mythologie

Bei meinen Nachforschungen bin ich auf Kepheus (Äthiopien) gestossen. Anscheinend spielt Äthiopien eine Rolle in der griechischen Mythologie. Wäre mal interessant, genaueres herauszufinden, wie Namensherkunft (Kusch als Äthiopien übersetzt oder so), ob Äthiopien lange schon bei den Griechen ein Begriff war usw. --Andro96 15:43, 20. Okt 2005 (CEST)

so wie ich das mitbekommen habe, bezeichnet Kusch (das Wort kommt aus dem Ägyptischen) die Region Nubien bzw. die Reiche dort Sven-steffen arndt 10:36, 22. Nov 2005 (CET)

Koba-Senke in Äthiopien

verschoben von Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Afrika

Ich habe nun ein wenig herumgesucht und nichts über besagte Senke gefunden. Sie kommt im Artikel Hochland von Abessinien und in der Einleitung Geologie vor. Ich kenne nur die Danakilsenke oder Danakilwüste, etwas kurz hier beschrieben. Ist das die selbe oder hat wer mehr Ahnung? --Andro96 17:36, 4. Okt 2005 (CEST)

bin mal die Historie durch gegangen. Die Senke wurde hier eingesetzt, leider von eine IP - da kann man wahrscheinlich nicht zurückfragen. Die IP scheint aber kompetent auf dem Gebiet gewesen zu sein. Schon mit Google probiert? --Atamari 18:14, 4. Okt 2005 (CEST)
Google, Englische Seite, mit C und paar andere Versionen, es kam immer nur die deutsche wikiseite, wenn überhaupt etwas kam. Und ja, er scheint (der Autor) kompetetnt gewesen zu sein. Ich schau mal weiter, glaube aber er meinte die Danakilwüste. Vielleicht gibts da einen besonderen Bereich mit einem Berg oder Vulkan. Ein Geologe ist gerade unten, er wollte auf alle Fälle etwas zu Geologie schreiben, da kommt vielleicht noch was..--Andro96 18:47, 4. Okt 2005 (CEST)
habe das Problem mal hier hin verschoben, mittelfristig nur innerhalb dieses Projektes zu lösen. --Atamari 22:07, 11. Nov 2005 (CET)

Entwurf Artikel Negasso Gidada

Negasso Gidada wurde 1943/1944 in Dembi Dolo, einer Stadt in Westwollega, geboren. Dort besuchte er die Grundschule und später Oberschulen in Nazret und Addis Abeba. Zwischen 1967 und 1971 studierte er Geschichte an der Haile Selassie I Universität in Addis Abeba. Er schloss sein Universitätsstudium mit einem Magistergrad (Master) in Geschichte ab, und arbeitete als Lehrer und Schuldirektor für 3 Jahre im Westen Äthiopiens.

Im Oktober 1974 ging er ins Exil nach Deutschland. Während seiner Deutschlandzeit hatte er verschiedene Posten inne und nahm zahlreiche Aufgaben wahr. Von 1983 bis 1985 unterrichtete als Hochschullehrer die Oromo Sprache. Er promovierte in Ethnologie und wurde 1985 Direktor des Dritte Welt-Zentrums in Frankfurt. Er war von 1976-1981 unter anderem Sekretär, Herausgeber und Vorsitzender aller Oromo-Studenten in Europa. Von 1979-1981 war er ein Mitglied und Repräsentant der OLF in Europa. Von 1986-1991 diente Dr. Gidada als Herausgeber, Sekretär und Vorsitzender der Union aller Oromos in Europa. 1989 wurde er ein Mitglied der EPRDF und ein Mitglied der OPDO 1991. Dr. Gidada kehrte im Sommer 1991 nach Äthiopien zurück und wurde Mitglied des Zentralausschusses des OPDO. Er wurde zum Minister für Arbeit und Soziale Angelegenheiten ernannt. In diesem Amt blieb er bis 1992. In der Übergangsregierung war er auch Informationsminister, bis er am 22. August 1995 zu Präsidenten seines Landes gewählt wurde.

Dr. Negasso Gidada ist zum zweiten Mal verheiratet. Er hat zwei Kinder aus erster Ehe und ein angenommene Tochter, die seine zweite Frau mit in die Ehe brachte. Er beendete sein Präsidentenamt am 8.10. 2001 und ist z. Z. gewähltes, jedoch unabhängiges Mitglied des äthiopischen Parlamentes.

Auswahl von Weblinks zu Person und Werk von Dr. Negasso Gidada (in Englisch)

von Projektseite hierher verschoben, Erstautor Benutzer:Qesluba; in Artikel implementiert von Andro96 19:32, 14. Nov 2005 (CET)

Stelen von Aksum

hallo Andro96 und Qesluba ... wollte euch mal diesen Artikel der Zeit empfehlen, in dem es um die Stelen von Aksum geht - vielleicht könnt ihr daraus was für ein paar Artikel verwerten! noch frohes schaffen Sven-steffen arndt 10:29, 22. Nov 2005 (CET)

Zeichensatz

Diese Änderung hat wohl den Hintergrund weil kaum einer den richtigen Zeichensatz hat. Siehe hier Wikipedia:Sonderzeichen; evt. sollte ein ähnlicher Hinweis hinein wie bei Römische Zahlen. Auch schlimm ist Amharische Sprache und Whedefit Gesgeshi Woude Henate Ethiopia. --Atamari 22:29, 14. Dez 2005 (CET)

Hier diese Diskssion solltet ihr auch beobachten: Wikipedia:Fragen zur Wikipedia#Verwendung von Sonderzeichen.2C die nicht in allen gängigen Schriften vorhanden sind --Atamari 17:00, 18. Dez 2005 (CET)

Schlacht von Amba Alagi

hiho zusammen, schaut euch mal Schlacht von Amba Alagi an ... ist aus dem italienischen übersetzt wordem, vielleicht ist daher auch die Sicht zu italienisch? Sven-steffen arndt 14:27, 1. Jan 2006 (CET)

Ölwirtschaft in Äthiopien

hallo zusammen ... vielleicht könnt ihr diese Quelle zum Thema Öl-Lizensen irgendwo einbauen ... Sven-steffen arndt 22:17, 31. Mär 2006 (CEST)

Namenskonvention Amharisch

hallo zusammen ... habe gerade Wikipedia:Namenskonventionen#Transkription_fremder_Schriftsysteme entdeckt und das Amharische vermißt - wollt ihr euch darum irgendwann kümmern, oder ist das nicht notwendig? Sven-steffen arndt 17:38, 5. Apr 2006 (CEST)

Schwierig, da ist sich noch nicht mal die Fachwelt einig, da könnte man höchstens eine Wikipediakonvention entwickeln, und daß wird wahrscheinlich irgendwann kommen. Aber in der Literatur und im Netz geht es drunter und drüber -- andro96 17:41, 6. Apr 2006 (CEST)
mehr meinte ich auch nicht :-) ... Sven-steffen arndt 17:45, 6. Apr 2006 (CEST)

Surma (Volk)

hierher verschoben von Benutzer Diskussion:Sven-steffen arndt:

Danke für die Einfügung der vergessenen Kategorie, aber, bezüglich deiner Abänderung der Anzahl: Hältst du es nicht für ein wenig absurd, hier Zahlen bis auf die Einerstelle genau anzuführen? Wie will diese Zahl zustandegekommen sein? --Alaman 09:42, 22. Apr 2006 (CEST)

folge doch mal der Quelle, die ich angegeben habe - auf der Webseite steht hinter den Zahlen "census", das Volkszählung heißt ... wenn sie also gezählt haben wird das bis auf die letzte Stelle stimmen, allerdings ist das schon einige Zeit her und daher auch die Angabe der Jahre der Volkszählung, damit ein interessierter Leser sieht, das sich die Bevölkerung heute etwas darunter oder darüber bewegt ... da man aber nicht genau weiß, ob die Abweichung nach oben oder unten stattgefunden hat, und um wieviel, wären alle "ungefähr 20.000 bis 30.000" Angaben Mutmaßungen, die in einer Enzyklopädie besser nicht auftreten sollten, Gruß - Sven-steffen arndt 09:49, 22. Apr 2006 (CEST)
Das finde ich ja genau merkwürdig. Die Äthiopische Regierung hat da sicher keine Volkszählung durchgeführt. Die verschanzen sich in der Nähe des Landes der Surma in Kasernen und ich kann mir nicht vorstellen, dass man 20.000 Menschen, die in Dörfern in der Wildnis verstreut leben, einfach mal so zählen kann. Ich würde mich darum lieber auf die verschiedenen Schätzungen berufen.--Alaman 13:15, 24. Apr 2006 (CEST)
naja, ich finde du solltest sowieso einige Aspekte des Artikels neutraler formulieren, Beispiel "die das "primitive Volk" der Surma ziviliseren will" ... das mit der Unsicherheit der Daten kannst du ja als Satz dahinter schreiben (die Schätzungen beruhen ja auf diesen "Volkszählungen" und sind damit genauso unglaubwürdig) Sven-steffen arndt 13:20, 24. Apr 2006 (CEST)

Bestandsaufnahme - Wartung

Hallo,

das WikiProjekt Wartung führt eine Bestandsaufnahme, aller Qualitätsinitiativen, Wartungsseiten und WikiProjekte durch. Ziel ist es, einen Überblick über die Wartungsinfrastruktur der Wikipedia zu gewinnen und inaktive/nicht mehr benötigte Wartungs- und Projektseiten ausfindig zu machen. Schreibt deshalb euch bekannte Projekte (falls nicht schon geschehen) in die Liste(n). Arbeitet ihr selbst aktiv bei einem Projekt mit, so tragt euch bitte in die Betreuerliste ein. --Steffen85 (D/B) 22:02, 28. Apr 2006 (CEST)

Lückenhaft aber nicht lange? ;-)

Vielleicht es gar nicht so schwer bei den zwei lückenhaften Artikeln etwas zu ergänzen, damit sie nach etwas aussehen und damit der Baustein entfernt werden kann. siehe auch Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Afrika --Atamari 14:10, 29. Apr 2006 (CEST)

Verwaltungsgliederung, Bezeichnung

Bei der Verwaltungsgliederung wird teils von Provinzen (Tigray), von Regionen und Bundesstaaten gesprochen. Welche ist denn die gebräuchliche in Deutschland? -- SingleMalt 00:41, 14. Jun 2006 (CEST)

Das wird von Land zu Land festgelegt - nur sollte die dann aber einheitlich festgelegt werden. --Atamari 17:35, 14. Jun 2006 (CEST)
die en.wiki spricht von Regionen ... Sven-steffen arndt 17:53, 14. Jun 2006 (CEST)
[1] spricht von Bundesstaaten und [2] spricht zumindest einmal von einem Bundesstaat, übersetzt aber ins Englische mit region - der Begriff scheint mir im Englischen weiter gefasst. Werde aber noch weitere posts abwarten. --SingleMalt 18:22, 14. Jun 2006 (CEST)
du hast recht: " Äthiopien besteht aus 9 autonomen Bundesstaaten und zwei Stadtregionen (Addis Abeba und Dire Dawa) mit Selbstverwaltung. Jeder Bundesstaat wird von einem Präsidenten angeführt, der vom State Council gewählt wird." ... dann solltest du auch von Bundesstaaten reden, zumal das System sehr Bundesstaaten-technisch beschrieben wird: Bundesrat, Demokratischen Bundesrepublik Äthiopien (Federal Democratic Republic of Ethiopia, FDRE), usw. ...Gruß - Sven-steffen arndt 11:47, 19. Jun 2006 (CEST)
Leider kann ich die Historie der Regionen-Artikel nicht ganz nachvollziehen, etwa wie sich die Begriffe Region oder Governeur eingeschlichen haben. Kann gut sein, dass sich jemand schwer gedanken dazu gemacht hat. Außerdem ist die gängige Entsprechung von Bundesstaat im Englischen (federal) state. Dort ist aber def. von Regions die Rede. Vielleicht kannst du mir ja mal deine Info-Quelle sagen. Bin mir immer noch nicht ganz schlüssig – starke Tendenz: Bundesstaat. Regards --SingleMalt 07:11, 20. Jun 2006 (CEST)
ich habe nur von deiner Botschafts-Seite zitiert - was in der en.wiki steht, muß nicht stimmen: habe beim Thema Sudan auch dort schon viele Fehler aufgedeckt und korrigiert (falsche Hauptstadt bei den Bundesstaaten) ... also vertraue lieber deinen Quellen, als der en.wiki Sven-steffen arndt 12:16, 20. Jun 2006 (CEST)

Ein andere WikiProjekt Äthiopien

Hallo! Wir haben auch an en:wikipedia ein wikiproject um Äthiopien organisiert. Bitte, wenn sie kann Englisch lessen, nehme ein Blick nach unsere Wikiprojectpage. -- 216.20.149.168 00:42, 19. Jun 2006 (CEST) (auch heissen wird en:llywrch)

äthiopische Partei

Die Kategorie:Äthiopische Partei erscheint mir sinnvoll. In Kategorie:Politische Partei und Kategorie:Politik (Äthiopien) einsortieren. --Atamari 23:40, 23. Jun 2006 (CEST)

Umstellung des Projektes

Um die Handhabung und Benutzerführung zu vereinfachen bin ich dabei das Projekt umzustellen. Dabei soll das Directory Wikiprojekt sukzessive ins WikiProjekt eingepflegt werden. Das ist im Einzelnen geplant:

also meine moralische Unterstützung hast du ;-) ... blicke nämlich auf den Seiten hier nicht mehr durch - Gruß -- Sven-steffen arndt 19:58, 6. Aug 2006 (CEST)
freut mich. Vielleicht ist da ja auch der eine oder andere Tip drin :-) --SingleMalt 20:40, 6. Aug 2006 (CEST)
wenn du den Wald gelichtet hast, schaue ich gerne mal vorbei - Gruß -- Sven-steffen arndt 20:42, 6. Aug 2006 (CEST)

Zur grafischen Aufwertung wollte ich die Nationalfarben verwenden. Weiss jemand wie ich an die Farbwerte herankomme? Kann ich selbst mit MediaWiki Farben definieren? --SingleMalt 21:56, 6. Aug 2006 (CEST)

Hilfe:Farben --Atamari 22:00, 6. Aug 2006 (CEST)

Ich denke die angestrebte Projektgestaltung zeichnet sich ab. Ich hoffe damit eine benutzerfreundlichere Übersicht erstellt zu haben. Anregungen und Kritik immer gern, bin aber mit den zu Überarbeitenden und dem Verzeichnis noch nicht fertig.--SingleMalt 07:02, 7. Aug 2006 (CEST)

vielleicht noch hervorheben, wo man Fragen stellen kann, da meist direkt auf der WikiProjekt-Seite diskutiert wird, ist man also erstmal irritiert, wenn man so eine hübsche Übersicht (Glückwunsch dazu, mir gefällt es sehr gut) vor sich hat ... Gruß - Sven-steffen arndt 08:50, 7. Aug 2006 (CEST)
ich versteh nicht ganz was du meinst. Schwebt dir so etwas wie eine Kompetenz-Benutzerliste oder eine Tutorial-Liste/Hilfe-Liste vor? --SingleMalt 09:18, 7. Aug 2006 (CEST)
eigentlich nicht ... nur so was: "Für aufkommende Fragen und Probleme zum Thema Sudan kann die WikiProjekt-Sudan-Diskussionsseite genutzt werden." ... ist aber vielleicht klar und muss nicht extra hervorgehoben werden - Gruß -- Sven-steffen arndt 10:10, 7. Aug 2006 (CEST)
ach ja, bei den fehlenden Artikeln ist es meist ganz gut, sich andere Schreibweisen zu notieren und aufzuschreiben, was der richtige Lemma-Name ist - bei mir sieht das dann so aus: Sannar-Damm ←(Sinnar-Damm, Sennar-Damm) ... Gruß - Sven-steffen arndt 10:10, 7. Aug 2006 (CEST)

das mit den Fehlenden Artikeln werde ich erstmal verschieben, aber ist sicherlich nützlich. Da ich noch an das Verzeichnis ran muss die Frage: ob es eine Routine (oder ein externes Tool) gibt mit dem man Wikilinks auf der Projektseite mit den Artikeln im Kategorienbaum vergleichen kann, sprich: ob das Verzeichnis auch alle Artikel aufzählt. Gruß --SingleMalt 10:25, 7. Aug 2006 (CEST)

ich kenne keins, habe damals einfach, die Kats Stück für Stück durchgearbeitet ... wenn man das einmal durchhat, muss man dann nur noch die Neuen eintragen - Gruß -- Sven-steffen arndt 10:53, 7. Aug 2006 (CEST)
Also für das Verzeichnis von Gambia (auch damals Kamerun, Tansania und Wuppertal) bin ich von Artikel zu Artikel gegangen. Alles was zu Thema gehört habe ich eingetragen in einer Struktur die an der Staatenvorlage angelehnt war. Dabei habe ich auch alle roten Links erfasst und teilweise Begriffe, die noch nicht verlinkt sind. In einer Rubrik habe ich die anderen Schreibweisen nach Weiterleitungen und BKLs erfasst. So dass ich erfahre wenn welche erstellt werden bzw. welche benötigt werden. Dazu habe ich in der Regel auch mir die Links auf den Artikel mir angeschaut. Auf die Art habe ich ein paar Artikel gefunden, die mit dem Thema zusammen gehören aber nicht richt kategorisiert waren. Gebe zu, es war ein wenig Arbeit. --Atamari 18:42, 7. Aug 2006 (CEST)
ja, so in etwa bin ich auch vorgegangen ... Sven-steffen arndt 18:45, 7. Aug 2006 (CEST)
aber du kannst auf umfangreichere Kategorien Catscan verwenden mit Tiefe 1, dann bekommst du eine Liste der Artikel, diese kopierst du und mußt jetzt nur noch die CatScan-Formatierungen entfernen ... die roten Links bekommst du aber so nicht ... Sven-steffen arndt 18:47, 7. Aug 2006 (CEST)
Die roten Links werden doch bestimmt per Dump erfasst und sind dann doch auch kategorisiert - oder nicht?
keine Ahnung was du meinst, aber kategorisiert sind die roten Artikel nicht, denn sonst wären sie nicht mehr rot ... Sven-steffen arndt 18:55, 7. Aug 2006 (CEST)
bei Sudan ist es recht schwierig auf die Register-Seite zu gelangen.. Da es sehr viel ist wäre man zwar geneigt es raus zunehmen, aber dieses zerstückeln ist diesem Projekt nicht ganz unbekannt und brachte bisher nur Verwirrung. Ich möchte da nichts ausschließen - momentan finde ich dieses "alles auf einen scroll" aber ganz gut. --SingleMalt 10:56, 8. Aug 2006 (CEST)
du meinst, du hast das Register bei mir nicht sofort gefunden? - wo sollte ich den Link hinpacken, damit man es leichter findet? - Sven-steffen arndt 13:30, 8. Aug 2006 (CEST)
ich hatte sie damals am unteren Ende vermutet (wie bei den meisten Projekten zu Afrika) und entsprechend dort einen Hinweis zur Seite erwartet. Ein prominenterer Platz wäre ein (zusätzlicher) Link bei "Projekt" (jetzt: Sudan-Artikel geschrieben) oder im Header. --SingleMalt 13:40, 8. Aug 2006 (CEST)
so besser? - Sven-steffen arndt 00:30, 9. Aug 2006 (CEST)
Kategorie per SLA löschen? --SingleMalt 13:28, 9. Aug 2006 (CEST)
da war ja noch was :-) ... klar per SLA mit der Begründung: "durch ... ersetzt" oder "wird nicht mehr gebraucht" ... aber vorher solltest du den Artikel entfernen ... Gruß - Sven-steffen arndt 14:04, 9. Aug 2006 (CEST)

Abgesehen von den noch nicht aufgenommenen roten Links, denen ich auch erstmal nicht hinterher gehen werde, ist das ding aus meiner sicht fertig \m/ \m/ \m/. Das einzige was noch fehlt sind schönere Farben und ein fix der Bild-Link Vorlage (die Kaffeebohnen). Vielleicht kann mir da noch jemand helfen. --SingleMalt 20:00, 11. Aug 2006 (CEST)

das mit den Kaffeebohnen hat sich erledigt. --SingleMalt 07:37, 12. Aug 2006 (CEST)

Löschen der Projektunterseiten

Auf dem Arbeitsblatt wurde eine Liste der Unterseiten des Wikiprojektes zusammengestellt. Da es für eine Projektbetreuung einen zu großen Arbeitsaufwand bedarf die Seiten zu pflegen und zudem die Übersicht erschwert wird, bin ich entschlossen diese Seiten (es mögen mehr als 100 sein - 11kB Linknamen!) zu gegebener Zeit (i.e. nach dem Abarbeiten) zu löschen. Da es keine Kleinigkeit ist möchte ich auch noch die Möglichkeit einräumen evtl interessante Seiten zu verschieben bzw das Vorhaben zu kommentieren. Die Weblinks und "wichtigen fehlenden Artikel" wurden in die aktuellen Website gestellt. Löschwütigst: --SingleMalt 07:10, 12. Aug 2006 (CEST)

was macht das Projekt? Ich habe eben mal zwei Seiten Fehlende Artikel zusammen gefasst. --Atamari 23:39, 27. Aug 2006 (CEST)
Kann man machen, auch wenn ich eine ausgewogene Auswahl bei den Fehlenden Artikeln anstrebe. Das Verzeichnis ist noch nicht ganz so wie ich es gerne hätte. Da es aus mehreren Seiten zusammengefasst wurde, sind einige Überschriften redundant oder irgendwie unschön. Da bleibt noch was zu tun. --SingleMalt 14:33, 28. Aug 2006 (CEST)
Ach ja. Im Oktober werde ich dann zur Tat schreiten und kräftig löschen. Da ich bei dem Umfang nicht jede Seite einzeln löschen möchte sondern das ganze als Paket, wüßte ich gern, wie ich das am besten angehe.--SingleMalt 15:46, 28. Aug 2006 (CEST)
Vieleicht Stück-für-Stück zurück bauen? --Atamari 18:02, 28. Aug 2006 (CEST)

Königreich Schoa/Shewa

Das Königreich Schoa und Königreich Shewa überschneiden sich und haben einen Mehrfacheintrag-Baustein. Kann sich mal jemand darum kümmern. Danke. --Atamari 13:31, 2. Nov. 2006 (CET)

erledigt --Atamari 23:01, 26. Nov. 2006 (CET)

Redundanz

Es wäre toll, wenn mal die Redundanz bei Tigray (Volk) und Tigrinya (Volk) beseitigt werden könnte. Danke --Atamari 23:01, 26. Nov. 2006 (CET)

Schreibkonventionen

Hallo, wie wäre es mit der Ausarbeitung einer Schreibkonvention für Ge'ez und Amharisch? Oder habe ich eine solche Konvention einfach nur übersehen? Grüße--Schreiber 17:13, 24. Apr. 2007 (CEST)

Girma Woldegiorgis

Scheinbar ist hier die Schreibweise Girma Wolde-Giorgis die richtige - der Artikel sollte verschoben werden, außerdem gibt es hier eine Diskrepanz mit dem Geburtsdatum. Die Erklärung liegt im äthiopischen Kalender. --Atamari 23:42, 9. Okt. 2007 (CEST)

Vorlage:Projekthinweis

Da es ja schon Vorlage:Portalhinweis gibt - aber diese absolut unsinnig ist, weil auf Portaldiskussionsseiten keine QS von Artikeln gehört, sondern diese zur Verbesserung der Portale dienen, habe ich mich entschieden eine Vorlage:Projekthinweis zu erstellen. Somit hat das nun auch seine Richtigkeit und sollte auch benutzt werden von den Projekten, anstatt "Portalhinweis".

{{Projekthinweis|Name des zuständigen Projekts}} ''Begründung'' --~~~~
----

--ferdi . . wp:tc 22:49, 2. Okt. 2007 (CEST)

Wo führen eigentlich all die Links hin?

Leute, es wäre sinnvoll, einmal die Quellen im Internet zu überprüfen: Ein umfangreiches Archiv über historische... ist eine zum Verkauf stehende Domain, die gerade Ethiopian Girls u.dgl. anbietet. Ebenso kaputt ist der andere von genau zwei Links, auf den ich zufällig geklickt habe: [3]. Ich suche jetzt nicht alles durch und möchte auch nicht in dieser Seite ändern -- Bertramz 15:00, 14. Feb. 2008 (CET)

Habe die beiden Links entfernt. Weiterhin angenehme Nachtruhe wünscht -- Bertramz 09:07, 27. Feb. 2008 (CET)

Amharische Aussprache

Ich habe im Artikel Amharische Sprache zwischen die äthiopischen Schriftzeichen und die (von mir in Klammern gesetzten) IPA-Zeichen noch die unten im Artikel verwendete Umschrift eingesetzt und die äthiopischen Zeichen danach noch durch meinen selbstgebastelten Transkriptor laufen lassen. Dabei habe ich festgestellt, dass die erste Silbe ein ä ist und dann laienhafterweise das erste IPA-[a] in [ə] umgewandelt, in der (gewöhnlich falschen) Annahme, dass das Wort genauso gesprochen wie geschrieben wird. Da sollte also noch jemand drüberkucken, der sich wirklich auskennt. -- Olaf Studt 19:31, 18. Jun. 2008 (CEST)

Ich habe gerade mal alles überflogen und konnte auf den ersten Blick keinen offensichtlichen Fehler entdecken. Vielleicht kannst du genauer angeben, an welchen Stellen du dir nicht so sicher bist? Mir sehen die Daten alle sehr gut aus. Allerdings: Was ist der Grund dafür, dass bei der Transliteration nicht das IPA verwendet wird? Als in Äthiopien arbeitender Linguist kann ich es einfach nicht fassen, dass die hiesige linguistische Gemeinschaft sich komplett von der restlichen Welt abschottet mit dem Beharren auf einer völlig überholten und darüber hinaus hoffnungslos inkonsistenten Transliteration, die dem unbefangenen Leser in der Regel kaum mitteilt, wie etwas wirklich ausgesprochen wird. Schön wäre es, wenn wenigstens zwei Linguisten dieselben Symbole für denselben Lautwert verwenden würden. Das passiert aber nicht wirklich. Meines Erachtens ist die "äthiopistische Tradition" bei der Transliteration eine faule Ausrede für schlampiges Arbeiten. Leslau ist inzwischen von uns gegangen - vielleicht können wir wenigstens in der Wikipedia seine unselige Transliteration vergessen und uns auf internationale Standards besinnen. Landroving Linguist 20:35, 18. Jun. 2008 (CEST)
Hallo Olaf, der erste Vokal ist ein [a], alles andere ist falsch. Der Fehler kommt wahrscheinlich daher, dass dein Transkriptor stur alle Zeichen der ersten Spalte mit dem Vokal [ə] bzw. ä ausgibt. Das ist aber gerade bei den Zeichen አ, ዐ, ሀ, ሐ und ኀ falsch, da diese jeweils mit dem Vokal [a] vokalisiert werden, Dahinter steckt eine phonologische Regel, nach der nach einem glottalen Plosiv oder einem glottalen Frikativ ein zugrunde liegendes ä als [a] realisiert wird. Nebenbei bemerkt, denke ich, das das IPA Zeichen ə nicht richtig ist, obwohl es von vielen Linguisten für diesen Vokal im Amharisch verwendet wird. Der Vokal ist nicht so zentral wie dieses Zeichen impliziert. Gruss Driss 23:36, 18. Jun. 2008 (CEST)