Heim

Minnehaha County

Verwaltung
US-Bundesstaat: South Dakota
Verwaltungssitz: Sioux Falls
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Gründung: 1830
Gebildet aus: {{{GEBILDET_AUS}}}
Vorwahl: {{{VORWAHL}}}
Demographie
Einwohner: 148.281
 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 70,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2.107 km²
Wasserfläche: 10 km²
Karte

Minnehaha County ist ein Bezirk im US-Bundesstaat South Dakota. 2000 lebten hier 148.281 Menschen. Minnehaha kommt aus der Sprache der Sioux-Indianer und bedeutet Wasserfall, die Hauptstadt des Bezirkes, Sioux Falls ist ebenfalls nach den Wasserfällen des Flusses Big Sioux River benannt.

Geographie

Der Bezirk hat eine Fläche von 2107 km², davon sind 2097 km² Land und 10 km² (0,49 %) Wasserfläche. Er ist in 24 Townships eingeteilt: Brandon, Benton, Buffalo, Burk, Clear Lake, Dell Rapids, Edison, Grand Meadow, Hartford, Highland, Humboldt, Logan, Lyons, Mapleton, Palisade, Red Sock, Sioux Falls, Split Rock, Sverdrup, Taopi, Valley Springs, Wall Lake, Wyne und Wellington.

Orte

Städte (cities)

Gemeinden (towns)

Gemeindefreie Gebiete (Unincorporated communities)