Heim

Diskussion:Venenerkennung

Namensgebung

Der Name "Venenerkennung" lässt nicht unmittelbar auf ein biometrisches Merkmal schließen. Unmittelbare Bedeutung könnte sein, z.B. Venen von Aterien zu unterscheiden. In der biometrischen Identifikation sind nicht die Venen unmittelbar interessant, sondern deren einmalige und dauerhafte Verzweigungsstruktur.

Ich mache deshalb den Vorschlag, das Thema "Venenerkennung" zu löschen und auf einen fundierten Artikel zum Thema "Venenstrukturerkennung" oder "Venenmustererkennung" zu warten, der dann auch auf die Vielfalt der Möglichkeiten eingeht:

Venenstruktur allgemein (gesamter Körper)

Venenstruktur der Handrückseite

Venenstruktur der Handinnenseite

Venenstruktur des Augenhindergrunds ("Retinaerkennung")

Leider ist die Namensgebung allgemein noch nicht gefestigt (siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Theoriefindung), immerhin gibt es in der ISO-Standardisierung schon den Begriff "Vascular Biometric Image Data", woraus man für das Deutsche dann den Begriff "Blutgefäß ..." ableiten könnte. Dies würde sinnvollerweise auch Arterien usw. (http://de.wikipedia.org/wiki/Blutgefäß) mit einschließen.

Manfredo (2006-12-10)