Heim

Cumbria

Cumbria
Geografie
Status: Zeremonielle und Verwaltungsgrafschaft
Region: North West England
Fläche: 6.768 km²
Verwaltungssitz: Carlisle
ISO 3166-2: GB-CMA
Demografie
Bevölkerung:
- Gesamt (2002)
- Dichte:

488.513
72 Einw./km²
Distrikte
  1. Barrow-in-Furness
  2. South Lakeland
  3. Copeland
  4. Allerdale
  5. Eden
  6. City of Carlisle
Wetheral station - Carlisle - Cumbria

Cumbria [ˈkʌmbɹɪə] ist eine Grafschaft im nordwestlichen England. Sie grenzt an die Irische See im Westen und an die Pennines im Osten. Die benachbarten Grafschaften sind Northumberland, County Durham, North Yorkshire, Lancashire und die sog. Lieutenancy areas of Scotland Dumfries und Roxburgh, Ettrick and Lauderdale in Schottland.

Cumbria ist in sechs Distrikte unterteilt: Allerdale, Barrow-in-Furness, City of Carlisle, Copeland, Eden und South Lakeland.

Die Grafschaft Cumbria ist erst 1974 entstanden, als die traditionellen Grafschaften Cumberland und Westmorland sowie Furness aus Lancashire zusammengeschlossen wurden. Die Bezeichnung "Cumbria" wird für diese Region schon seit Jahrhunderten benutzt. Die Gegend wurde früher von den Kelten beherrscht und der Name stammt von der Bezeichnung der Gegend in der Kumbrischen Sprache.

In Cumbria liegt der Lake District National Park, der gerne als eine der schönsten Landschaften Großbritanniens bezeichnet wird.

Es besteht eine Kreispartnerschaft mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen.

Städte und Orte

Sehenswürdigkeiten