Heim

Bremecke

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Bremecke
Daten
Lage Brilon, Nordrhein-Westfalen
Länge 5,3 km [1]dep1
Quelle An der Nordostflanke des Treiskopfs
51° 19′ 49,16″ N, 8° 37′ 7,65″ O
Quellhöhe ca. 637 m ü. NN [2]
Mündung Vor Hoppecke in die HoppeckeKoordinaten: 51° 22′ 19″ N, 8° 37′ 25,6″ O
51° 22′ 19″ N, 8° 37′ 25,6″ O
Mündungshöhe 400 m ü. NN [2]
Höhenunterschied 237 mdep1
Flusssystem Weser
Einzugsgebiet 8,085 km² [1]dep1
Rechte Nebenflüsse Schwartmecke
Linke Nebenflüsse Jückenhohl

Die Bremecke ist ein 5,3 km langer, orografisch rechter Nebenfluss der Hoppecke in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Verlauf

Die Quelle der Bremecke, die im Oberlauf bis zur Mündung der Jückenhohl auch Butterdelle heißt, befindet sich unweit der Landesgrenze zu Hessen an der Nordostflanke des 781 m ü. NN hohen Dreiskopfs auf 637 m ü. NN.

Von hier aus fließt sie in vorwiegend nördlicher Richtung. Auf ihrem Weg nimmt sie mehrere Bäche auf. Darunter sind die linksseitig einmündende Jückenhohl (1,6 km lang; Mündungshöhe ca. 524 m ü. NN) und die rechtseitig einmündende Schwartmecke (2,2 km lang; Mündungshöhe ca. 438 m ü. NN).

Nach dem Passieren des Industriegebiets Bremecketal mündet die Bremecke auf 400 m ü. NN in die Hoppecke. Auf ihrem 5,3 km langen Weg überwindet sie einen Höhenunterschied von 237 m, was einem mittleren Sohlgefälle von 44,2 ‰ entspricht.

Einzelnachweise

  1. a b Landesvermessungsamt NRW
  2. a b Topografische Karte 1:25.000