Heim

Diskussion:Gemma (Name)

@AHZ:

Wenn Du schon rum änderst, könntest Du wenigstens eine richtige Begriffsklärung etablieren. Also Begriffsklärung unter Gemma, Stern unter Gemma (Stern) und Vorname unter Gemma (Vorname). Ich als IP kann das ja wie Du weisst nicht phne History-Verlust machen. Aber einfach jeden Verweis auf den derzeitigen "Hauptarktikel" (sprich die andere Bedeutung des Wortes) zu löschen ist IHMO völlig sinnfrei. 84.182.153.26 04:02, 10. Okt 2005 (CEST)

Sinnfrei war der Verweis auf Gemma in der Tat. Da beim Hauptlemma Gemma eine BKL II auf Gemma (Vorname) vorgeschalten ist, besteht kein Grund zu einer weiteren BKL. --ahz 12:25, 10. Okt 2005 (CEST)
Drück ich mich echt so unklar aus??? Wie bitte soll man von Gemma (Vorname) von den anderen möglichen Bedeutungen des Wortes erfahren????? Mhh??? Wenn nicht durch eine zweite Begriffsklärung. Falls es Dir nicht aufgefallen ist die beiden Begriffsklärungen unterscheiden sich. Ja echt. Allerdings wäre natürlich eine richtige Begriffsklärungsseite vorzuziehen. Dann bräuchte man die Verweise in den Einzelartikeln nicht. Sprech ich eigentlich spanisch? Das hab ich nämlich oben schon alles lang untd breit erklärt.84.182.153.26 12:30, 10. Okt 2005 (CEST)
Lies dir doch mal Wikipedia:Begriffsklärung durch. Du bist offenbar in der Tat begriffsstutzig. Wer Gemma such findet dort die BKL II mit Verweis zum anderen Lemma. Wer Gemma (Vorname) sucht, braucht keine weitere BKl, der such garantiert nicht den Stern. --ahz 12:37, 10. Okt 2005 (CEST)
Aber er würde vielleicht gern erfahren, dass es da auch noch einen Stern zu gibt. Nicht wahr??? Copy&Paste: Drück ich mich echt so unklar aus??? Wie bitte soll man von Gemma (Vorname) von den anderen möglichen Bedeutungen des Wortes erfahren????? Mhh??? Wenn nicht durch eine zweite Begriffsklärung. Falls es Dir nicht aufgefallen ist die beiden Begriffsklärungen unterscheiden sich. Ja echt. Allerdings wäre natürlich eine richtige Begriffsklärungsseite vorzuziehen. Dann bräuchte man die Verweise in den Einzelartikeln nicht. Sprech ich eigentlich spanisch? Das hab ich nämlich oben schon alles lang untd breit erklärt. 84.182.153.26 12:47, 10. Okt 2005 (CEST) Vorschlag zur Güte (mit ganz einfachen Worten): Was hältst Du von einer richtigen Begriffsklärungsseite?84.182.153.26
So nun noch einmal gaaaaanz laaaangsaaaam: Eine Begriffsklärungsseite ist nicht erforderlich, hauptsächlich wird nach dem Stern gesucht und wer den Vornamen meint, findet ihn über die vorgeschaltenen BKl II. --ahz 13:04, 10. Okt 2005 (CEST)
So nun noch einmal gaaaaanz laaaangsaaaam: "hauptsächlich wird nach dem Stern gesucht" Sagt wer??? "wer den Vornamen meint, findet ihn über die vorgeschaltete BKl II" Wer zum Vornamen verlinkt wurde, der braucht von der Existenz des "Hauptartikels" mit der "Hauptbedeutung"(Deine Argumentation!!) also nichts erfahren???84.182.153.26 13:17, 10. Okt 2005 (CEST)
Langsam bin ich mit meiner Geduld am Ende. Ich habe hier wenig Lust, dir noch länger die Verwendung der unterschiedlichen Formen der BKl zu erläutern, das steht in Wikipedia:Begriffsklärung ausführlich beschrieben, wenn du es nur endlich lesen würdest.... Auf den Vornamen verweist nichts außer der BKl II im Hauptlemma Gemma. Also ist es wohl eindeutig, dass keine separate BKl erforderlich ist. Und wer nach Gemma sucht, findet den Stern mit dem Hinweis in der BKL II, dass es da noch einen Vornamen gibt. Und wer Gemma (Vorname) eingibt, wird wohl kaum den Stern meinen. --ahz 13:27, 10. Okt 2005 (CEST)
Jaja die liebe Geduld hat schon so manchen Despoten geleitet... Aber erreicht hat mit Gewalt auf Dauer noch nie jemand etwas. "Auf den Vornamen verweist nichts..." Kleiner Spassvogel mhh?? Hint: Den Artikel hab ich ja auch gerade erst erstellt.... Auf den Hauptartikel verweisst übrigens auch nichts ausser den übergeordneten Sammelbezeichnungen. Tolles Scheinargument hast Du Dir da zum Abschmettern einer ordentlichen Begriffsklärungsseite ausgesucht. "wer Gemma (Vorname) eingibt" Wie oft denn nun noch?? Jemand der per Link (Hint: zum Beispiel aus der Vornamensliste) oder meinetwegen per Eintippen zu Gemma (Vorname) kommt, den muss doch irgendwie die Information erreichen, dass es zu dem Namen den sein Enkelkind trägt übrigens auch noch einen gleichnamigen Stern gibt... Ist dieses Anliegen so schweeer zu verstehen?? Dann schreibs halt irgendwie anders rein. Wenn das mit der Begriffsklärung mit Deiner 'Rechtsauffassung' nicht vereinbar ist, dann halt mit nem 'Siehe auch' oder nem 'Und übrigens'. Is mir ehrlich gesagt wurscht. Aber Du hast nicht zu entscheiden was genug an Information für den Leser des Artikels ist. Notfalls müssen wir das halt in grösserem Ramen diskutieren, wenn Du hier den "Es wird gemacht was ich sage!" raushängen lassen willst. 84.182.153.26 18:20, 10. Okt 2005 (CEST)