Heim

ATP Costa do Sauípe

Das internationale Tennisturnier Brasil Open ist ein jährlich im brasilianischen Costa do Sauípe ausgetragenes ATP-Turnier. Das erste Turnier wurde 2001 ausgetragen.

Ein deutscher Spieler konnte sich bisher noch nicht in die Siegerliste eintragen. Letztmaliger Turniersieger aus Brasilien war Gustavo Kuerten 2004. Kuerten gewann auch 2002 und ist damit einziger Spieler, der das Turnier zweimal gewinnen konnte.

Das Turnier findet heutzutage im Februar statt und dauert eine Woche. Es wird auf Sand um zuletzt 456.000 US-$ Preisgeld gespielt, wovon der Sieger 73.000 US-$ erhält. Turnierdirektor ist Fernando von Oertzen.

Bisherige Gewinner