Heim

Emil Bretschneider

Emil Wassiljewitsch Bretschneider (* 1833 in Riga; † 12. Mai 1901 in St. Petersburg, russisch Эмил Васильевич Бретшнейдр, wiss. Transliteration Ėmil Vasil'evič Bretšnejdr) war ein russischer Gesandtschaftsarzt, Sinologe, Geograph und Erforscher der chinesischen Botanik. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Bretschn.“.

Inhaltsverzeichnis

Namensschreibvarianten

E. Bretschneider, Emil Bretschneider, Emilij V. Bretšnejder, Emil Vasilyevich Bretschneider, Emil Vasilievitch Bretschneider

Leben

Bretschneider war Baltendeutscher. Er studierte Medizin an der Kaiserlichen Universität zu Dorpat in Dorpat, Estland, und wirkte als Gesandtschaftsarzt in Teheran und von 1866 bis 1883 in Peking. Er war mit dem unter seinem Ordensnamen bekannten russischen Archimandriten und Sinologen Palladius (Pjotr Iwanowitsch Kafarow) von der Pekinger Mission der Russischen Orthodoxen Kirche befreundet.

Bedeutung seiner Veröffentlichungen

Zu seinen bekanntesten Werken zählen die Mediaeval researches (1888), in denen er ausgiebig chinesische und russische Quellen für seine Darstellung der mittelalterlichen Reisen vom 13. bis 17. Jahrhundert nach Zentralasien heranzieht (darunter Yelü Chucai, Changchun und Li Zhichang), Wugusun Zhongduan, Hethum I. und Kirakos Gandsaketsi, Chang De sowie Yelü Xiliang) und sein Botanicon Sinicum (1882/96), worin er sich als westlicher Pionier um die Erforschung der Materia medica der Traditionellen chinesischen Medizin verdient machte. Er schrieb auch eine History of European botanical discoveries in China (1898), eine Geschichte der europäischen botanischen Entdeckungen in China, die sich nicht auf China beschränkt, sondern auch die Mandschurei, Mongolei, Ostturkestan, Tibet, Korea, die Ryukyu-Inseln und Bonin-Inseln einschließt.

Zitat

1870 Dec. - The term "Bean curd" is first used by Emil V. Bretschneider, writing in English in the Chinese Recorder and Missionary Journal (Foochow, p. 173). He said: "Bean-curd is one of the most important articles of food in China." Then he gave an accurate description of how it was made.[1]

Werke (Auswahl)

Literatur

Einzelnachweise

  1. http://www.soyinfocenter.com
Personendaten
Bretschneider, Emil
Bretschneider, Emil Vasilievitch; Бретшнейдр, Эмил Васильевич
russischer Gesandschaftsarzt, Sinologe, Geograph und Erforscher der chinesischen Botanik
1833
Riga
12. Mai 1901
St. Petersburg