Heim

Diskussion:Alfred Kurella

War Alfred Kurella sein wirklicher Namen? Oder ein Pseudonym?

Das ist sein wirklicher Name. Die "Kurellas" sind eine Familie mit einer langen Gelehrtentradition. Allerdings hatte Kurella in der Tat ein Pseudonym während seiner Zeit in Moskau: Bernhard Ziegler.
weitere Pseudonyme waren meines Wissens noch Victor Röbig und A. Bernard (wobei ich bei letzterem bei der Schreibung nicht sicher bin)--bettine 20:30, 25. Feb. 2008 (CET)


Was bitte bedeutet "Aufgrund von Vorwürfen "ultralinker, formalistischer Fehler" kehrte Kurella nach Deutschland zurück, " Im Artikel. Nichtmal meine Oma konnte damit was anfangen? Kurellajunior 21:27, 28. Mär 2006 (CEST)

daran stoß ich mich auch - war doch eher Kurella jemand, der anderen ultralinke und "formalistische" Schwächen ankreidete. Aber das steht genau in dieser Formulierung im "Wer war wer in der DDR" (Sonderausgabe Bonn 2001 S. 492), den Eintrag dort hat Peter Erler verfasst.--bettine 20:30, 25. Feb. 2008 (CET)


Der Anfang des Artikels wirkt, als wäre der Hauptprotagonist HANS Kurella. Fertige doch einfach einen eigenen kurzen Artikel über Hans Kurella und kürze die Bezugnahme auf Hans Kurella IN DIESEM Artikel auf "Sohn des Psychiaters Hans Kurella". Thorsten Kruwinnus, 10.09.2006