Heim

Teruyuki Moniwa

Teruyuki Moniwa (jap. 茂庭 照幸 Moniwa Teruyuki; * 8. September 1981 in Atsugi) ist ein japanischer Fußballspieler.

Moniwa spielte in der Jugend in der Präfekturhauptstadt Hiratsuka bei Shonan Bellmare und kam dort 1999 auch zu seinen ersten Einsätzen in der Erstligamannschaft. Da der Verein im selben Jahr jedoch abstieg, folgten erst einmal zwei Zweitligajahre, bevor der Verteidiger 2002 mit dem Wechsel zum FC Tokio ins Oberhaus zurückkehrte. Dort ist er inzwischen ein fester Bestandteil der Mannschaft und trug unter anderem zum Gewinn des Ligapokals 2004 bei.

Für die Auswahl seines Landes spielte Teruyuki Moniwa bereits in der Jugend. Unter anderem nahm er 2001 an der U20-Juniorenweltmeisterschaft teil. Für die A-Nationalmannschaft spielte er am 8. Oktober 2003 das erste Mal. 2004 gehörte erst einmal der Olympia-Auswahl Japans bei den Olympischen Spielen in Athen an, bevor er 2005 ins A-Team zurückkehrte und zu einigen Volleinsätzen kam. Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland wurde er dann allerdings nicht mehr berücksichtigt und spielte auch nicht in der Qualifikation und erst durch den Ausfall von Makoto Tanaka rückte er ins WM-Aufgebot Japans auf. Dort kam er als jüngster Spieler seines Teams zu einem WM-Einsatz.

Statistik

Stationen

Einsätze (Stand 3. Dezember 2006)

Einsätze Tore Saison Verein
11 - 1999 Bellmare
100 1 2002-2005 FC Tokio
111 1 gesamt

Titel / Erfolge

Personendaten
Moniwa, Teruyuki
茂庭 照幸 (jap.)
japanischer Fußballspieler
8. September 1981
Atsugi, Präfektur Kanagawa, Japan