Heim

Neuhütten (Hochwald)

Wappen Deutschlandkarte
Koordinaten: 49° 39′ N, 7° 1′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Trier-Saarburg
Verbandsgemeinde: Hermeskeil
Höhe: 540 m ü. NN
Fläche: 10,50 km²
Einwohner: 808 (31. Dez. 2006)
Bevölkerungsdichte: 77 Einwohner je km²
Postleitzahl: 54422
Vorwahl: 06503
Kfz-Kennzeichen: TR
Gemeindeschlüssel: 07 2 35 093
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Langer Markt 17
54411 Hermeskeil
Ortsbürgermeister: Peter Kretz

Neuhütten im Hunsrück ist eine Ortsgemeinde in der Verbandsgemeinde Hermeskeil. Sie gehört zum Landkreis Trier-Saarburg in Rheinland-Pfalz (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Gemeindegliederung

Ortsteile sind Neuhütten, Muhl, Schmelz und Zinsershütten. Die Gemeinde Neuhütten liegt im Schwarzwälder Hochwald an den westlichen Ausläufern des Hunsrück.

Geschichte

Wappen

Wappenbeschreibung: Über gekürzter eingeschweifter silberner Spitze, darin ein schwarzer Schmelzofen mit rotem Abstich und oben herausschlagender roter Flamme, in Grün zwei goldene Hirschstangen zwei silberne Häuschen mit goldenem Dach einschließend.

Wappenbegründung: Der Ort geht auf eine Ende des 17. Jahrhunderts gegründete Eisenhütte zurück. Nach 1760 wurde eine neue Hütte zwischen den beiden heutigen Ortsteilen eingerichtet. Der Schmelzofen im Schildfuß steht zur Erinnerung an die Gründung des Ortes. Die beiden Häuschen stehen als redendes Wappenbild für Neuhütten und den hinzugekommenen Ortsteil Muhl. Die beiden goldenen Hirschstangen sind Hinweis auf den Wald- und Wildreichtum der Gemeinde.[1]

Bevölkerung

Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

  • 1815 – 478
  • 1835 – 677
  • 1871 – 586
  • 1905 – 578
  • 1939 – 847
  • 1950 – 840
  • 1961 – 836
  • 1965 – 703
  • 1970 – 873
  • 1975 – 866
  • 1980 – 829
  • 1985 – 819
  • 1987 – 841
  • 1990 – 831
  • 1995 – 834
  • 2000 – 863
  • 2005 – 808

Datenquelle: Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat in Neuhütten besteht aus 12 gewählten Mitgliedern und dem Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

Quellen

  1. Website der VG Hermeskeil