Heim

Scumbucket

Scumbucket
Gründung 1996
Genre Indie-Rock
Website http://www.scumbucket-music.com
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre Kurt Ebelhäuser
Bass Guido Lucas
Schlagzeug, Gesang Michael Fritsche
Ehemalige Mitglieder
Bass Dylan Kennedy

Scumbucket ist eine Band aus Koblenz. Die Band ist ein Nebenprojekt des Gitarristen von Blackmail, Kurt Ebelhäuser. Die Band spielt in der Besetzung Gesang/Gitarre, Bass, Schlagzeug eine gitarrenverliebte Form des Indie-Rock.

Bandgeschichte

Kurt Ebelhäuser, Dylan Kennedy und Michael Fritsche probten im Winter 1996 das erste Mal zusammen. Nach einer Recording-Session von nur 6 Tagen war das erste Album Heliophobe fertig. Veröffentlicht wurde dies im September 1997. Nach unzähligen Konzerten wurde das Album BATUU im Frühjahr 1998 aufgenommen, welches im November 1998 in die Plattenläden kam. Kurz darauf verabschiedete sich Bassist Dylan Kennedy aus der Band, der durch Guido Lucas ersetzt wurde. Im Oktober 2000 veröffentlichten Scumbucket das Album Finistra mit dem neuen Bassisten Guido Lucas. Die Aufnahmen für das Nachfolgealbum von Finistra begannen im Herbst 2001. Dies nennt sich Aficionados und erschien im Mai 2002. Drei Jahre später, im Jahr 2005, erschien das bisher erfolgreichste Album, Kiss than Kind.

Diskografie