Heim

Wikipedia:Löschkandidaten/22. Juni 2007

18. Juni 19. Juni 20. Juni 21. Juni 22. Juni 23. Juni Heute


Alle Einträge dieser Seite sind erledigt. -- Thogo (Disk.) -- Sorgen? 19:19, 2. Jul. 2007 (CEST)


Inhaltsverzeichnis

Kategorien

Kategorie:Besonderes Fußballspiel nach Kategorie:Besonderes Fußballereignis (bleibt so)

Eine Umbenennung dieser Kategorie wäre sinnvoll, da die dortigen Artikel; 1. Teilweise nicht auf das Spiel direkt bezogen sind, sondern das "drumherum" (z.B. die Katastrophen/Tragödien) und 2. Auch nicht immer nur ein Spiel direkt betreffen, sondern mehrere Spiele (z.B. Niederländisch-deutsche Rivalität) -- Chillmasterkessel 00:25 22 Jun. 2007 (CEST)

Nein, die Artikel New Firm und Niederländisch-deutsche Rivalität hätten auch nach einer Unbenennung in der Kat nix zu suchen (kein Ereignis). Nicht verschieben. --Matthiasb 19:14, 23. Jun. 2007 (CEST)

nicht verschieben und nicht umbenennen die ursprünglche idee, besondere fußballspiele zusammenzufassen ist immer noch relevant. der einzige nicht passende artikel ist Lisbon Lions. der rest beschreibt einzelne oder mehrere besondere spiele, die entweder eine rivalität betreffen und dadurch unbestritten eine andere brisanz als andere spiele haben, oder die eine einzelne geschichtliche bedeutung haben. auch die katastrophen gehören untrennbar zu den fußballspielen. dies alles gehört in die kategorie. die kat sollte nicht verwässert werden, in dem man sie in besondere (fußball)ereignisse umbenennt und damit zuläßt, daß jeder hansfranz-artikel in die kat einkommt. --Hoschi72 07:47, 25. Jun. 2007 (CEST)

Einige Artikel, wie die Lisbon Lions oder die Wembley-Elf könnte man auch in eine neue Kategorie "Besondere Mannschaften" eingruppieren, wo dann auch die Breslau-Elf und andere historischen Mannschaften (z.B. Real Madrid der ersten Europacup-Jahre oder die portugiesische und polnische WM-Mannschaft von 1966 bzw. 1974) rein passen würden. Ansonsten sollte die Kategorie so bleiben.--RedPiranha 22:02, 25. Jun. 2007 (CEST)

Hand Gottes und Wembley-Tor müssten streng genommen zur Kategorie:Besonderes Fußballtor gerechnet werden, allerdings gibt es für eine solche Kategorie wohl noch zu wenige Artikel. --Wulf Isebrand 00:10, 30. Jun. 2007 (CEST)

Vielleicht neutralisieren zu z. B. Kategorie:Fußballspiel als Thema ? --86.103.193.49 12:16, 30. Jun. 2007 (CEST)

bleibt mangels mehrheitsfähiger Alternative wies ist. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:06, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Urlaub und Erholung (bleibt)

Sinnloskategorie, die Inhalte sind alle bereits in weniger diffusen Kategorien (u. a. Tourismus) sortiert. --Polarlys 01:35, 22. Jun. 2007 (CEST)

ack, das sehe ich auch so, eigentlich entbehrlich. Ein paar offenkundige Falschsortierungen habe ich direkt mal umsortiert --Dinah 20:49, 22. Jun. 2007 (CEST)

Naja, Tourismus deckt sich zu 80 % mit Urlaub, aber es gibt noch Ferien, die zu Hause verbracht werden, Bildungsurlaub und Sabbaticals, das hat nichts mit Tourismus zu tun. Insofern wird da irgendeine Schnittmengenkategorie schon benötigt. Cup of Coffee 13:01, 23. Jun. 2007 (CEST)

Urlaub und Tourismus sind zwei Paar Stiefel. Und wer eine Schulpause nur noch als Zeitraum betrachtet, kennt nicht mal die Intention dieser der Erholung und Regeneration gedachten Einrichtung. Eine sinnvolle Kategorie in die auch der Superschlaf gehört. behalten. --nfu-peng Diskuss 13:20, 23. Jun. 2007 (CEST)
bleibt, nach Präzisierung des Inhalts, --He3nry Disk. 10:58, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Fußballfans nach Kategorie:Fußballfan (erl.)

Singularregel, verschieben nach Kategorie:Fußballfan, evtl auch Kategorie:Fußballfankultur Zaph Ansprache? 07:23, 22. Jun. 2007 (CEST)

MMn nicht sinnvoll, es gibt ja wohl keine Artikel über einen einzelnen Fan, sondern um Artikel wie Fankurve oder Ultrà-Bewegung -- also einer Ansammlung mehrerer Personen.
siehe meinen zweiten Vorschlag--Zaph Ansprache? 20:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
Kategorie meines Erachtens nicht sinnvol, daher bin ich für löschen. Aber ist Manuel Cáceres aus dieser Kat nicht irrelevant? Ist doch nur ein Fan. Henning Ihmels 利 会 (+/-) 22:40, 22. Jun. 2007 (CEST)
ich halte die kat: fußballfankultur ebenfalls für treffender und sinnvoller Bunnyfrosch 20:45, 25. Jun. 2007 (CEST)
Wenn verschieben, dann nach Fußballfankultur. Es geht ja nicht hauptsächlich um einzelne Fans, sondern die Gruppierung Fans. — Lirum Larum ıoı 17:26, 1. Jul. 2007 (CEST)
Verschieben auf Kat:Fußballfankultur beantragt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:08, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Obermeitingen (bleibt)

Zu wenige Artikel (n=3) für eine Kategorie. (Bei 1563 Einwohnern auch nicht viel mehr zu erwarten.) --Hydro 12:43, 22. Jun. 2007 (CEST)

bleibt. Drei ist für eine Kategorie zwar am untersten Limit, aber siehe Triebtäter. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 19:17, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Kinder- und Jugendserie nach Kategorie:Kinder- und Jugendfernsehserie (erl.)

Es wird nicht klar, ob es sich um eine Fernsehserie, Comicserie, Romanserie, blabla handelt. --Shikeishu 13:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

Dann aber nach dem Wort „Jugend“ kein Bindestrich und das „F“ klein, würde ich sagen. – Despairing , 22:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Auch okay. --Shikeishu 22:47, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ja, wieso nicht. An der mangelnden Diskussionsbeteiligung soll der Antrag nicht scheitern. 83.76.145.21 06:06, 25. Jun. 2007 (CEST)
Bot beauftragt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:10, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Comedyserie nach Kategorie:Comedy-Fernsehserie (erl.)

Es wird nicht klar, ob es sich um eine Fernsehserie, Comicserie, Romanserie, blabla handelt. --Shikeishu 13:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich unterstütze den Umebennungsantrag. 83.76.145.21 06:06, 25. Jun. 2007 (CEST)
Bot beauftragt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:10, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Science-Fiction-Serie nach Kategorie:Science-Fiction-Fernsehserie (erl.)

Es wird nicht klar, ob es sich um eine Fernsehserie, Comicserie, Romanserie, blabla handelt. --Shikeishu 13:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

von mir aus darf es auch gerne für jede SF-Spezifikation eine eigene Kategorie geben, das zerfleddert die ganze Sache zwar ziemlich und es gibt doppeleinträge weil gerade die SF auch genreübergreifend ist. aber einfach mal löschen ist etwas billig. Es gibt bereits eine angefangene halbgare Diskussion dazu, siehe Portal_Diskussion:Comic#Comic und Science Fiction. Aber vielleicht gibt es hier ja konstruktivere Vorschläge als auf den Portaldiskussionseiten oder gar der Diskussionseite der zu entsprechenden Kategorie.--Vux 04:22, 23. Jun. 2007 (CEST)
Neutral. Eigentlich ergibt sich aus der Oberkategorie, dass es sich um Fernsehserien handelt. Die Bücher stehen unter SF-Literatur. Obwohl ein LA in der Kategorie steht, geht es offenbar nur um eine Umbenennung. --Kungfuman 09:13, 23. Jun. 2007 (CEST)
Oops, großes Sorry - war natürlich ein Verschiebungsantrag. --Shikeishu 12:26, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich unterstütze den Umbenennungsantrag. 83.76.145.21 06:06, 25. Jun. 2007 (CEST)
Bot beauftragt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:10, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Mysteryserie nach Kategorie:Mystery-Fernsehserie (erl.)

Es wird nicht klar, ob es sich um eine Fernsehserie, Comicserie, Romanserie, blabla handelt. --Shikeishu 13:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich unterstütze den Umbenennungsantrag. 83.76.145.21 06:06, 25. Jun. 2007 (CEST)
Bot beauftragt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 22:10, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kategorie:Dolomiten (bleibt)

Braucht es (noch) nicht! (1 Artikel ist zuwenig) Martin Se !? 18:39, 22. Jun. 2007 (CEST)

Du meinst 2 Unterkategorien (also insgesamt 45 Artikel). Das sollte für eine eigene Kategorie reichen. Sind die gedachten 10 denn schon einsortiert? --Kungfuman 09:20, 23. Jun. 2007 (CEST)
  1. Die Kategorie Dolomiten ist geplant als eine der in der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE) vorgeschlagenen Gruppen. Unter den Nördlichen Kalkalpen und den Zentralalpen passt die Struktur schon durchgängig, für die Südalpen und die Südl. Kalkalpen sind noch viele Ausreißer enthalten. Die macht der catgraph deutlich. Ich denke, dass die jetzige Gebirgsmassiv (Dolomiten) die Einträge für diese Kategorie enthält oder umbenannt werden sollte. Das Gebirgsmassiv ist etwas anderes als die Gebirgsgruppe nach AVE. Daher wäre mein Weg, alle Berge, Gebirge und Hütten zur Kat:Dolomiten zu holen und zu klären, was aus dem Massiv wird.
  2. @Kungfuman: Die Einteilung gestaltet sich etwas schwieriger, da die gemeinhin als Dolomiten bezeichneten Gebirge in der AVE-Einteilung die Fleimstaler Alpen und Vizentiner Alpen nicht enthalten. Das Fehlen der beiden Artikel zu den Fleimstaler und Vizentiner zeigt aber, dass die Unterscheidung bislang nicht durchgeführt wurde. bedeutet für mich (oder einen mithelfenden Autor), dass genau zu prüfen ist, in welche Gruppe die vielen Einträge unter KAT:Gebirgsmassiv (Dolomiten) zu ordnen sind. Ich denke, da kommen mindestens soviele Artikel zusammen wie bereits unter den äquivalenten Kategorien der Nördlichen Kalkalpen (z.B. Allgäuer, Berchtesgadener, Ammergauer). --WaltR 08:12, 26. Jun. 2007 (CEST)
  3. Jetzt sollte die Intention dieser Kategorie klar geworden sein: Es gibt einige Einträge in Kategorie:Bergmassiv (Dolomiten), die definitiv hier nicht hereingehören (wie z.B. die Gardaseeberge, sind eine eigene Gruppe), andererseits sind die Sextener Dolomiten als Untergruppe korrekt hier angekommen. Wenn jetzt die Berge ebenfalls korrekt kategorisiert werden, duürfte eher der Ruf nach Untergruppen bald kommen. Also, an der Anzahl (Zwischenstand 2 UKATs, 28 Artikel) sollte es wirklich nicht scheitern. Ich bin nach jetzigem Stand für behalten. Gruß --WaltR 17:14, 27. Jun. 2007 (CEST)
  4. Kategorien umgehängt, Artikelzuordnung weiter fortgesetzt. Wesentliche Arbeiten beendet. Kategorie stellt sich jetzt der Löschdiskussion. Kommentar in Kategorie:Dolomiten beachten, um dies zu vermeiden. --WaltR 16:37, 28. Jun. 2007 (CEST)
bleibt, --He3nry Disk. 10:56, 2. Jul. 2007 (CEST)

Vorlagen

Vorlage:Navigationsleiste Shanghai Cooperation Organisation (gelöscht)

Ueberfluessige Navileiste, die zu den mindestens 5 Navileisten pro Land noch eine hinzufuegt. Ausserdem nicht konsequent eingebunden, fehlt in einigen der Teilnehmerlaender. --chrislb 问题 13:20, 22. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, --He3nry Disk. 08:52, 2. Jul. 2007 (CEST)

Vorlage:Russisch-Schwedische Kriege/Vorlage:Russisch-Türkische Kriege (beide gelöscht)

wir haben schon genug Navileisten. Navileisten im Infoboxen-Format sind IMO mehr als unnötig und vor allem eher störend. Beim Großer Nordischer Krieg ist das auch recht spannend zu sehen; erst die Infobox und danach "mitten im Text" dann diese Navibox (fehlt aber noch die ergänzung Polnisch-Schwedische Kriege aber wir wollen ja nicht ins detail gehen ;o) ) ...Sicherlich Post 18:40, 22. Jun. 2007 (CEST)

Contra. Was soll der Blödsinn? So wird das in vielen Wikipedias gemacht. Voevoda 19:32, 22. Jun. 2007 (CEST)

Weg damit schließe mich vorbehaltlos Sicherlich an und weise zusasätzlich darauf hin darauf hin, daß sowas auch von Kategorien erledigt werden kann. --Hendrik J. 22:40, 22. Jun. 2007 (CEST)

Behalten In der spanische Wikipedia sind sie schon so durchgeknallt dass so ziemlich alle Vorlagen mit Verweis darauf gelöscht wurden. Mit dem Argument kann man auch die Vorlage für die US-Bundesstaaten löschen. Diese Vorlage tut niemandem weh, schafft Überblick und erleichtert das Navigieren.--Tresckow 06:21, 23. Jun. 2007 (CEST)

Löschen - Die Vorlage ist in ihrer größe absolut unhandlich. Zweitens ist sie fachlich nicht korrekt, weil ein Teil der Konflikte, die sie "Russisch-Schwedische Kriege" nennt, weit mehr als nur diese beiden Staaten umfassten, wie z.B. der Nordische Krieg oder der Livländische Krieg. Die dahinterstehende Logik ist eindeutig russland-zentristisch (für Schweden war es definitiv kein bloßer Russisch-schwedischer Krieg) und damit eindeutig POV. Drittens scheitert der Sinn dieser Vorlage schon am Kategorischen Imperativ: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.“ Und gerade das geht nicht - man kann einfach nicht derartige Vorlagen für immer nur zwei Staaten erstellen und sie noch sinnvoll in einen Artikel einarbeiten.

Nehmen wir hierfür noch einmal das Bsp. des Nordischen Krieges (1700-1721), in dem bereits die frqagliche Infobox steht, aber alle anderen Staaten unberücksichtigt bleiben. In dem Artikel würden noch folgende Vorlagen fehlen: Vorlage:Schwedisch-Dänische Kriege, Vorlage:Sächsisch-Schwedische Kriege, Vorlage:Preußisch-Schwedische-Kriege und Vorlage:Russisch-Türkische Kriege. Das würde sich bei vollstandigkeit in diesem Fall schon auf 5 derartige Vorlagen in einem Artikel subsumieren, ohne, dass Bilder oder eigentliche Infoboxen hinzukämen. Wer diese Zahl noch überschaubar findet, der möge das Spielchen einfach mal beim Spanischen Erbfolgekrieg oder im Ersten Weltkrieg anwenden ... Nein, diese Vorlage ist definitiv nicht gut durchdacht, ist unahandlich, POV und lässt sich nicht allgemein anwenden. Die bisher einzig genannte Pro-Argument, in anderen WP wäre das auch so, ist dagegen ziemlich schwach. --memnon335bc P.S. Unter den gesamten Fall fällt auch die Vorlage:Russisch-Türkische Kriege. Gleich an diesen Löschantrag anschließen? --memnon335bc 11:43, 23. Jun. 2007 (CEST)

Der Einwand, die Vorlage sei Russland-zentristisch, ist ziemlich falsch. Der Benutzer begründet das damit, dass manche dieser Kriege aus Schwedens Sicht nicht allein gegen Russland geführt wurden. Dabei scheint er zu vergessen, dass diese Kriege auch aus Russlands Sicht alles andere als nur gegen Schweden geführt wurden. Der Gedankentransfer ist einfach, dennoch hat ihn der Autor nicht geschafft mit seinem Russlandzentrismus-Vorwurf. Genauso könnte man behaupten, die Vorlage sei Schweden-zentristisch.
Die Vorlage ist insofern wichtig, weil sie den Überblick erleichtert, wenn jemand sich die Frage stellt, was für Konflikte es konkret zwischen den beiden Seiten in der Geschichte gegeben hat. Das händelt die englische Wikipedia, die im allgemeinen qualitativ und inhaltlich höher einzustufen ist, als die deutsche, genauso, wie ich das gemacht habe. Außerdem wird die Tendenz mit zunehmender Zeit wohl dahin gehen (jetzt ist es auch schon oft der Fall), dass gerade bei den Artikeln über große Kriege die einzelnen Teilkonflikte und Fronten in eigene Artikel ausgelagert werden, was eine Vielzahl der Vorlagen in einem Artikel nicht zustande kommen lässt. Voevoda 12:32, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich könnte spassenshalber mal aufzählen, wieviele solcher Vorlagen z.B. in den Artikel Spanischer Erbfolgekrieg müssten ... Egal, wie man es dreht und wendet, diese Zwei-Staaten-Vorlagen sind nicht sinnvoll, da die meisten Konflikte weit mehr Staaten umfassen. Allein beimNordischen krieg wären 5 Vorlagen notwendig. Also sind die Vorlagen schlichtweg Unfug. Und mit deiner Einschätzung der chaotischen englischsprachigen WP stehst du ziemlich allein da :-) --memnon335bc 12:52, 23. Jun. 2007 (CEST)
Da Vorlagen der Übersichtlichkeit dienen sollten, bin ich in dem Fall für Löschen gerade bei komplexeren Krieg (Siehe z.B. die Wetlkriege) würden die benötigten Vorlagen sämtlichen Rahmen sprengen. An sich gut gemeint, aber wirklich nicht hilfreich. --Alma 19:06, 25. Jun. 2007 (CEST)
Behalten und verändern Wir haben die Linkboxen, die auf der Vorlage:Kampagne beruhen. Diese werden für größere Ereignisse verwendet und sollen eine schnelle und übersichtliche Navigation innerhalb dieser Ereignisse dienen. Ähnlich sehe ich das bei diesen Vorlagen. Durch die Einbindung in die Vorlage:Kampagne wäre eine Bündelung und schnelles Auffinden gegeben.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 09:38, 26. Jun. 2007 (CEST)
Und wieviele von den Dingern willst du in die Vorlage:Kampagne einbinden? Da diese Vorlagen jeweils nur 2 Länder umfassen, braucht es ein Unzahl von ihnen bei komplexeren Kriegen (von denen die Geschichte voll ist). Allein für Spanischer Erbfolgekrieg bräuchte man mindestens 11 (!!!) dieser Vorlagen. Das ist Quatsch. Also Löschen --memnon335bc 10:02, 26. Jun. 2007 (CEST)
Also am Punkt Arbeit kann es doch wohl nicht liegen. WP ist Arbeit. WP ist nicht vollständig, wird nie vollständig sein und ist eine ewige Baustelle an der wir immer wieder etwas hinzufügen.
Ich finde: Es wäre als Linkbox mit der Vorlage:Kampagne und an den Parameter ÜBERSICHT in der Vorlage:Infobox Militärischer Konflikt einzubinden.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 10:42, 26. Jun. 2007 (CEST)
Es geht nicht im geringsten um Arbeit. Setze mal 11 solcher Vorlagen untereinander in einen Artikel. Das sieht nicht nur sehr dumm aus, sondern hat auch mit einer Übersicht nichts mehr zu tun. --memnon335bc 10:58, 26. Jun. 2007 (CEST)
Richtig und in solchen Fällen sollte man auch anders vorgehen, aber für die meisten Schlachtenartikeln ist 1 oder vielleicht 3 solcher Linkboxen notwendig.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 11:39, 26. Jun. 2007 (CEST)
Dann scheint dir nicht klar zu sein, dass es gerade umgekehrt ist, dass nämlich die Masse der Kriege eben nicht mit 2 oder drei dieser Boxen versehen werden können, sondern deutlich mehr. Und wenn man dieses Prinzip der Zwei-Staaten-Boxen nicht auf alle Konflikte anwenden kann, sondern bei nur 50% oder weniger, dann macht es absolut keinen Sinn. Ist aber auch eher unwichtig an dieser Stelle, denn du redest davon das ganze per Vorlage:Kampagne zu machen. Das trifft auf die oben genannten Vorlagen nicht zu. Sie sind deshalb zu löschen und dann kann man sich darüber unterhalten, ob so eine Aktion mit Hilfe der Vorlage:Kampagne Sinn macht. --memnon335bc 13:05, 26. Jun. 2007 (CEST)
Also löschen und neu anlegen macht keinen Sinn. Ich bin in den letzten Tagen die Vorlage:Infobox Militärischer Konflikt durchgegangen und bin auf keinen Fall gestoßen in dem es mehr als 2 Kontrahenten gibt. Sollte es doch noch weitere Beteiligte geben, dann sind sie entweder weniger relevant und nicht mit einer solchen Linkbox aufzunehmen oder als 3. Kontrahent in dieser Schlacht zu integrieren.
Meiner Meinung nach (so wie ich es anwenden würde) können diese Linkboxen zu 99% in die Artikel integriert werden. Wenn ich mir Dein Kommentar so durchlese reden wir hier noch immer etwas aneinander vorbei.
Auch bei 50% Anwendung sehe ich nicht das Problem. Bei den Linkboxen zu den diversen Schlachten haben wir diesen Zustand, daß nur die Hälfte der Artikel eine solche integriert haben und die andere Hälfte eben nichts. Ich denke wir sollten hier etwas freie Hand geben wie sich die Sache entwickelt. Wenn es wirklich so ausufert wie Du es befürchtest dann sollten wir die Reißleine ziehen. Beobachten wir die weitere Entwicklung und wenn es wirklich unbrauchbar zu wuchern beginnt (kann ich mir persönlich nicht vorstellen) dann können wir immer noch zum Löschen anfangen.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 13:27, 26. Jun. 2007 (CEST)
Es geht hier nicht um Schlachten und schon gar nicht um Schlacht-Artikel, sondern um Artikel zu Kriegen. In diesen findet man oft gar keine Infoboxen. Warum? Weil es einfach zuviele Teilnehmer gibt. Trotzdem finden wir dort Vorlagen, wie die beiden, die gerade zur Debatte stehen. Also klappt so was wie Integration in Infoboxen schon mal kaum. So und nun fragen wir uns mal, wieviele Kriege man kennt in denen wirklich nur 2 Staaten (wie die Vorlagen suggerieren wollen) gegeneinander gekämpft haben und das ganze auch noch mehr als 2 oder 3 mal. Da kommt nicht viel bei raus, weil Kriege in der Regel mehr als 2 Kontrahenten haben. Im Artikel Großer Nordischen Krieg bräuchte man dementsprechend folgende Zwei-Staaten-Vorlagen: Vorlage:Schwedisch-Russische Kriege, Vorlage:Schwedisch-Dänische-Kriege, Vorlage:Schwedisch-Sächsische Kriege, Vorlage:Schwedisch-Preußische Kriege, Vorlage:Russisch-Türkische Kriege. Dazu käme dann noch die Linkbox zu den Schlachten. Das macht dann 6 Vorlagen in einem einzigen Artikel. Wow, das schafft eine tolle Übersicht und nimmt überhaupt gar keinen Platz weg!
Beim Artikel Spanischer Erbfolgekrieg wird es dann noch kurioser. Dort fänden wir neben derLinkbox zu den Schlachten folgende Vorlagen: I. Vorlage:Französisch-Niederländische Kriege; II. Vorlage:Französisch-Englische Kriege; III. Vorlage:Französisch-Österreichische Kriege; IV. Vorlage:Preußisch-Französische Kriege; V. Vorlage:Spanisch-Englische Kriege; VI. Vorlage:Spanisch-Österreichische Kriege; VII. Vorlage:Spanisch-Portugiesische Kriege; VIII. Vorlage:Niederländisch-Spanische Kriege; IX. Vorlage:Österreichisch-Bayerische Kriege; X. Vorlage:Badisch-Französische Kriege; XI. Vorlage:Portugiesisch-Französische Kriege. Man bemerke, dass ich die Kleinstaaten schon rausgelassen habe.
Und das sind keine Einzelfälle. Probiere das mal beim Ersten oder Zweiten Weltkrieg, beim 30jährigen Krieg, beim Holländischen Krieg von 1672-1679 und, und, und ... Diese Vorlagen sind Blödsinn. Schon allein, wenn man aus den beiden vorhanden die Kriege herausnimmt, die eben in einen viel größeren Rahmen stattgefunden haben, bleibt für den kümmerlichen Rest keine Existenzberechtigung. Wenn du diesen Quatsch unbedingt unterstützen möchtest, Randalf, anstatt ihm schon im Keim einen Riegel vorzuschieben, dann mach das. Ich jedenfalls habe dafürkeinerlei Verständnis. --memnon335bc 15:17, 26. Jun. 2007 (CEST) P.S. Abwarten ... toller Plan, meinst du es ist einfacher 20 von diesen Vorlagen zu löschen, als 2 ...
Wie ich sehe haben wir eine grund verschiedene Sichtweise von dieser Vorlage. Die Anwendung, die du beschreibst würde ich so niemals umsetzen. Wenn Du vor so einer Entwicklung zurückschreckst und auch nicht warten möchtest bis es ausgeufert ist dann könnte ich mir gut vorstellen diese Vorlagen als eigene Seiten weiter zu verwenden. Verschieben wir die Vorlagen nach Russisch-Schwedische Kriege und Russisch-Türkische Kriege mit kurzen Kommentaren zu den einzelnen Links. Dann ist die Information gerettet und die Vorlage gecancelt. Das könnte ich mir noch vorstellen.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 15:36, 26. Jun. 2007 (CEST)
Siehst du, diese beiden Seiten gibt es schon. Und diese finde ich auch sinnvoll. Sie enthält Informationen ohne ganze Artikel zu entstellen. Außerdem kann man von einer Infobox problemlos auf eine solche separate Seite verweisen. Dagegen habe ich also gar nichts. Eben nur gegen die Vorlagen, die zur Debatte stehen. --memnon335bc 15:52, 26. Jun. 2007 (CEST)
Gut, das habe ich nicht gewußt. In diesem Fall handelt sich um eine Redundanz. Dann bitte löschen und als Link zu dieser Seite realisieren. Ev. könnte ich mir noch vorstellen den Link samt Rahmen und Fahne als besseren Link zu belassen (aber auf jeden Fall ohne unterer Liste).
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 16:07, 26. Jun. 2007 (CEST)

löschen, Linkboxen (ausgenommen Navileisten nach den Kriterien) sind zu löschen. Boxen rechts oben enthalten immer Basisdaten zum Lemma, aber keine Linklisten, Themenringe oder sonstigen Navigationsschnickschnack. Einfacher gesagt, was auf Papier unnütz ist, kommt nach unten. --stefan (?!) 16:52, 29. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, --He3nry Disk. 09:04, 2. Jul. 2007 (CEST)

Vorlage:Linkbox Dritter Kreuzzug (gelöscht)

Themenring sebmol ? ! 22:27, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nachweis? --Matthiasb 22:28, 22. Jun. 2007 (CEST)
Dritter Kreuzzug? -- southpark Köm ? | Review? 22:41, 22. Jun. 2007 (CEST)
A. "Ein Themenring ist eine Artikelzusammenstellung, die dem Leser bei der Navigation innerhalb der Wikipedia helfen soll, indem sie als Vorlage in die zugehörigen Artikel eingefügt wird (ähnlich einem Webring), die dabei aber eine subjektive Auswahl vornimmt."
B. Die Vorlage heißt "Dritter Kreuzzug" und enthält eine subjektive Auswahl von Artikeln, die für den dritten Kreuzzug relevant sind.
Die Vorlage ist ein Themenring. sebmol ? ! 22:42, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nein, es liegt keine subjektive Auswahl vor, da die Vorlage alle Schlachten des Dritten Kreuzzuges enthält, nicht etwa für den Dritten Kreuzzug relevanter Artikel. Behalten' --Matthiasb 10:59, 23. Jun. 2007 (CEST)
Dann ist das eine Navigationsleiste und es stimmt weder der Name noch Überscbrift oder Layout. sebmol ? ! 22:16, 23. Jun. 2007 (CEST)
Behalten. Layout ist in Ordnung. Das trifft auf alle Linkboxen die auf Vorlage:Kampagne beruhen zu. Über Name und Überschrift kann man streiten.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 11:37, 26. Jun. 2007 (CEST)

Behalten, da es auf alle Linkboxen zutrifft., siehe Vorschreiber --Alma 20:05, 26. Jun. 2007 (CEST)

löschen, Linkboxen (ausgenommen Navileisten nach den Kriterien) sind zu löschen. Boxen rechts oben enthalten immer Basisdaten zum Lemma, aber keine Linklisten, Themenringe oder sonstigen Navigationsschnickschnack. Einfacher gesagt, was auf Papier unnütz ist, kommt nach unten. --stefan (?!) 16:56, 29. Jun. 2007 (CEST)

Woher hast Du denn diese Info? Alle Linkboxen auf allen Schlachten sind so ausgearbeitet. Ein Themenring ist das mit Sicherheit nicht, weil nur die Schlachten angeführt sind. Nur weil dieser Teil für das Papier unnütz sein soll (was es nicht ist, weil es den Bezug zum größeren Kontext darstellt) kann man es trotzdem dorthin stellen. WP ist nunmal kein Papier.
--Randalf Post Bewertung Vertrauen 02:12, 1. Jul. 2007 (CEST)
gelöscht, --He3nry Disk. 09:48, 2. Jul. 2007 (CEST)

Artikel

Video Kings (erl.)

LA nach SLA mit Einspruch --Pelz 00:02, 22. Jun. 2007 (CEST)

Meiner Meinung nach ist ein Film, in dem Til Schweiger und andere bekannte Schauspieler mitwirken, mit einiger Sicherheit relevant. Als Formfehler wäre allenfalls werten, dass er erst heute Abend Premiere hat und bis dahin eigentlich der Vorwurf der "Glaskugelei" gilt. Naja, ich gehe mal davon aus, dass die Premiere stattfindet. Inzwischen kümmere ich mich um eine etwas neutralere Darstellung der Handlung. Bitte die Frist von sieben Tagen einhalten, bevor über die Löschung entschieden wird. --Birger 00:27, 22. Jun. 2007 (CEST)
hm - laut Artikel:Ob und wann der Film offiziell zu sehen ist, ist noch unklar, da Video Kings ein mit Eigenmittel finanzierter Kinospielfilm und noch ohne Verleih / Vertrieb ist. - also haben den Film dann heute abend nach der "Premiere" dann zwei Kinofüllungen Leute gesehen, und vielleicht war es das dann? Neben "gedreht 2004, aber wegen minimalen Budget erst jetzt uraufgeführt" steht das irgendwie sehr im Kontrast zu "ist relevant wegen bekannter Schauspieler", weil wenn dem so wäre, müßten sich doch eigentlich die finanziellen Fragen lösen lassen?--feba 01:16, 22. Jun. 2007 (CEST)
Inzwischen steht der Kinostart fest: 06.09.2007 und einen Verleih gibt es auch: Madhouse Pictures GmbH & Co. KG/Barnsteiner-Film. Quelle: http://www.barnsteiner-film.de/ Es ist übrigens nicht ungewöhnlich und imho auch richtig, dass in der Wikipedia Filme erwähnt werden, die noch nicht erschienen sind. Bei anderen Informationsquellen zum Thema Film, z.B. imdb.com, ist das auch so. Es spricht auch nicht für eine Löschung, wenn ein Film noch keinen Verleih hat. Das Computerspiel Duke Nukem Forever ist seit 1997 nur angekündigt aber nicht erschienen und hat dennoch einen eigenen Wikipedia-Artikel.--Prud 14:44, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nun ja, Duke Nukem Forever ist ausschließlich aufgrund dieser ewigen Ankündigung relevant ;-) Im Fall der Video Kings sehe ich jedoch: a) bekannte Schauspieler, b) Premiere hat stattgefunden und c) Verleih ist geklärt. Den Artikel jetzt zu löschen und am 6. September wiederherzustellen wäre in jedem Fall unsinnig. Grüße, --Birger 00:19, 24. Jun. 2007 (CEST)
Denke auch, dass wir den Artikel behalten sollten. Er ist gut geschrieben, hat die richtige Form und behandelt ein relevantes Lemma. --Schlesinger schreib! 18:20, 29. Jun. 2007 (CEST)

heraußen ist der Film, also keine Glaskugel mehr / wurde schon "ausgestrahlt. Schlecht geschrieben ist er auch nicht. Außerdem spielt der Schweiger mit (wenn ich den auch nicht mag = mir den Film wohl nie anschaun werde), wenn ein Schauspieler wie dieser Mann mitspielt, dann hat wohl auch der Film Relevanz, mMn kann sich Sch.seine Rollen ja inzw. aussuchen. behalten. --Ricky59 19:01, 29. Jun. 2007 (CEST)

nach Tendenz der Disk --Logo 01:27, 2. Jul. 2007 (CEST)

Benutzer:Hexer82/SV Hausberge (SLA, URV)

Sportverein mit nicht erkennbarer Relevanz. Liedtext (ganz unten) vermutlich URV. --84.145.231.245 00:54, 22. Jun. 2007 (CEST)

Pardon? Was löschst Du im Benutzernamensraum rum? --magnummandel 00:55, 22. Jun. 2007 (CEST)
Aber da es den Benutzer Hexer82 garnicht (mehr) gibt, können wir das gerne der Löschung überführen. --magnummandel 00:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
(nach BK)Der Benutzer hat keinerlei Beiträge außerhalb dieses Artikels. Insofern könnte man da durchaus von einem Missbrauch der Wikipedia als Webspaceprovider sprechen, wenn der Artikel zweifelsfrei irrelevant wäre. Ob er das ist, müssen allerdings diejenigen beurteilen, die wissen, ob die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft im Handball 1932 eine große Leistung im Sinne der RK war, oder ob's damals schlicht fast keine Handballmannschaften gab. Im ersten Fall ist der Artikel zu behalten und - gekürzt und "neutralisiert" - in den Artikelnamensraum zu verschieben. --Pfalzfrank Disk. 01:01, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nachtrag: Den Benutzer gibt's sehr wohl, er hat nur keine Benutzerseite angelegt. Grüße, --Pfalzfrank Disk. 01:03, 22. Jun. 2007 (CEST)
hm - so wie es aussieht, ist da ein ganz braver funkelnagelneuer Benutzer am Werke, der seinen Artikel erst einmal im Benutzernamensraum vorbereitet, wie es doch eigentlich wünschenswert ist? - wäre da nicht ein Hinweis auf seiner Diskussionsseite, über RK-Fragen uns Sinn und Zweck der Umfangsfütterung angebrachter als ein LA, der doch eher schnell entfernt gehört?--feba 01:19, 22. Jun. 2007 (CEST)
Warum gehört der LA Deiner Meinung nach entfernt? Und warum sollte man davon ausgehen, dass der Benutzer, der den Artikel zuletzt vor einem Monat bearbeitet hat, ihn in den Artikelnamensraum überführen will und nicht einfach nur das Projekt missbrauchen will? --84.145.231.245
Gibt es eine Vorschrift wie lange man Zeit hat einen Artikel in den Namensraum zu überführen? Das ist doch kein Beleg dafür, dass der Benutzer WP als Webspace missbraucht. -- Simon Martin 09:22, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich selber schraub an mehreren Artikeln hinter meiner Benutzerseite rum... und das seit September! Wikipedia beinhaltet keine Verpflichtung für eine dauerhafte Anwesenheit/Verfügbarkeit. Bitte durch Profis eine Beurteilung, ob relevant, wenn ja: behalten, ansonsten einen Hinweis an den Benutzer, dass die weitere Bearbeitung höchstwahrscheinlich sinnlos ist. --Schraubenbürschchen 10:24, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich glaube nicht, dass der Autor nach 1 Monat noch weiterarbeitet, zumal ein Bild schon gelöscht wurde und es viele URV-Probleme gab. Der Artikel ist im falschen Namensraum und sollte verschoben werden. Dort kann dann ein regulärer LA gestellt werden und dann ggf. beide gelöscht werden. Relevanz sehe ich übrigens auch nicht (größte Erfolge in der Bezirksliga). --Kungfuman 10:43, 22. Jun. 2007 (CEST)

Im Abschnitt Drittes Reich steht der folgende Satz: Über die Bezirksmeisterschaft im Feldhandball qualifizierte sich 1932 die Mannschaft für die deutsche Meisterschaft. Das reicht m.E. für die Wikipedia:Relevanzkriterien#Sportvereine. Und da sich die Seite nicht unter Benutzer:SV Hausberge befindet, kann man auch nicht von einem Missbrauch als Webspaceprovider ausgehen. --Torsten Bätge 10:45, 22. Jun. 2007 (CEST)

Bleibt, Benutzerseite - Relevanz daher irrelevant Irmgard 11:08, 22. Jun. 2007 (CEST)
Dafür ist URV relevant => SLA. Quelle: http://www.sv-hausberge.de/ -- ChaDDy ?! +/- 17:06, 22. Jun. 2007 (CEST)

Guy de Lioncourt (erl.)

bischen arg wenig. So ist das kein gültiger Stub. Die Relevanz ist auch nur zu erahnen. --Fischkopp 01:08, 22. Jun. 2007 (CEST)

kein Artikel.--feba 01:20, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ach was? Vielleicht könnte sich ja eine französischsprechender das bischen Arbeit machen und den Artikel auf stubniveau bringen?--Tresckow 03:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Verstub. Relevanz sollte durch zahlreiche geistliche Werke und Lehre an einer bekannte Schule deutlich werden. --Catrin 10:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nach Ausbau des Artikels ist der LA hinfällig, WP:ELW Fall 1 --alexscho 10:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Sebastian Schachten (Wiederkommer, schnellgelöscht)

Noch kein Spiel in der 1. oder 2. Liga, daher noch nicht relevant. --Τιλλα 2501 ± 02:14, 22. Jun. 2007 (CEST)

Die Relevanz ist gegeben. Bis er sein erstes 2. Liga-Spiel bestreitet, dürften nur noch wenige Wochen vergehen. Daher behalten. 91.12.65.49 06:22, 22. Jun. 2007 (CEST)
Er könnte sich im Training verletzen oder sogar sterben.--Τιλλα 2501 ± 06:53, 22. Jun. 2007 (CEST)
dito. Deshalb erstmal bei CKA oder so zwischenparken bis zum Einsatz, dann verschieben. Christian Bier Bewerte meine Arbeit! 10:12, 22. Jun. 2007 (CEST)

Bis jetzt nicht relevant genug. Vielleicht später. --GroßerPoet 10:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

eigentlich ein SLA-Kandidat, da nach den RK erkennbar irrelevant ceterum censeo, dass die RK für Sportler verschärft werden müssen--FatmanDan 14:00, 22. Jun. 2007 (CEST)

Eindeutig sub RK. --Wwwurm Mien KlönschnackTM 22:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Georgi Spedition (erl.)

Ich kann dem Artikel nicht entnehmen, daß diese Spedition die Relevanzkriterien für Unternehmen erfüllt oder sonstwie durch nennenswerte Besonderheiten Anlaß für einen WP-Artikel bieten würde. --Der Bischof mit der E-Gitarre 02:36, 22. Jun. 2007 (CEST)

Kein Googletreffer für "Georgi Spedition" -> löschen -- GoldenHawk82 03:00, 22. Jun. 2007 (CEST)
Aber z.B. "GEORGI GmbH & Co. KG Transporte" oder "Georgi Transporte", Aber leider rein gar nichts über Umsatz und Mitarbeiteranzahl zu finden außer [1] --Gamsbart 08:45, 22. Jun. 2007 (CEST)
Das Firmenprofil spricht von "über 130 Fahrzeugen", das dürfte also der durchschnittlichen deutschen Spedition entsprechen und damit weit unterhalb der Relevanzkriterien in Bezug auf Mitarbeiterzahl und Jahresumsatz liegen. --DasBee ± 11:56, 22. Jun. 2007 (CEST)

nicht zwangsläufig in der Regel arbeiten Speditionen mit Subunternehmern. Will heißen es fahren vielleicht über 130 LKW, aber Fahrer nix bei Georgi angestellt. Wenn keine Angaben zur Relevanz kommen löschen.--Tresckow 06:18, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten nur mit der 7 Tage Regelung. Denn das Unternehmen ist eine spezielle "Vorzeige" Spedition im Luftfrachtsektor. Hut ab vor der Spedition und wer es will kann ja innerhalb der 7 Tage den Artikel ausbauen. Die restliche fehlende Info ist über Telefon bzw. eMail zu bekommen. Gruß --Elkawe 23:13, 22. Jun. 2007 (CEST)

Danke an ELKAWE habe heute mal bei Georgi nach ein paar Zahlen gefragt. Vermeer1979 04:05, 24. Jun. 2007 (CEST)

Löschen Allein das Lemma ist schon völlig falsch. Scheint irgendeines von x Speditionsunternehmen im Luftfrachtsektor zu sein. Keinerlei überregionale Bedeutung erkennbar. Elkawe, was ist den so erwähnenswert an der Spedi? Das Unternehmen hat nach meiner Zählung gerade mal rund 15 Disponenten... Das angesichts des Hyperwettbewerbes in der Branche sehr wenig. Wo ist das Besondere für eine Relevanz? Größe, Mitarbeiterzahl, Umsatz, Frachtumschlag, Alter??? --Trainspotter 11:03, 25. Jun. 2007 (CEST)
Noch etwas ausführlicher. Es ist ein sehr solides gut geführtes Luftfracht Unternehmen, was in Deutschland als eine Vorzeige- Spedition in seinem Bereich anzusehen ist und eine der führendenden Spezial- Speditionen, die in der Qualität ein Prädikat verdient. Das weiß ich persönlich aus meiner Erfahrung als ehemaliger internationaler Fernfahrer und langjähriger Luxemburger sowie Deutscher Gewerkschaftler. Wenn die Voraussetzungen ob eine gewisse Größe inkl. der Bekanntheit den Ausschlag gibt, müssen in der Wiki alle Speditionen z. B. unter 1000 Beschäftigten usw. gelöscht werden. Also, wenn Georgi-Transporte als eine der besten größten deutschen Spezial-Luftfracht- Spedition gelöscht wird, dann sind auch die andere Hälfte der Speditionen, die noch in der Wiki sind, zu löschen. Was das Lemma betrifft, sollte in Georgi-Transporte geändert werden, aber das können andere sicher besser. Ansonsten zum Artikel-Ausbau vom zuständigen Autor Vermeer1979 sollte auch die 7 Tage Regelung gelten. Gruß --Elkawe 15:32, 25. Jun. 2007 (CEST)
PS. Relevanzkriterien ? Man unterscheide in diesem Bereich zwischen Transport-, Spedition-, Logistik- Unternehmen. Im reinen Transport, ist dieses Unternehmen schon sehr groß und in der Spezial-Luftfracht eins der größten und besten. Diese Bereiche kenne ich auch aus persönlicher Beruflicher Erfahrung seit 1972. Ich habe die Geschichte Werksverkehr, Geschichte der Nutzfahrzeugindustrie geschrieben und es würde mich reizen, die Geschichte des Gütertransport oder die Geschichte der Spedition zu schreiben. --Elkawe 16:08, 25. Jun. 2007 (CEST)
Du hast immer noch kein sachliches Argument gebracht, was den Artikel erhaltenswert macht. Du sollst hier keine persönlichen Erfahrungen ausbreiten sondern nachvollziehbare Fakte bringen. Der Verweis auf so viele andere Speditionen ist müßig, in erster Linie geht es um den Inhalt des Artikels, der bis jetzt nur aus einer wenig aussagenden Firmenbeschreibung besteht. --Trainspotter 13:49, 27. Jun. 2007 (CEST)
Habe ich doch geschrieben, dass diese Firma in ihrem Sektor "Transport" in der "spezielen Luftfracht" eine der besten und größten ist (das weiß ich). Der Ausbau des Artikels wird sicher vom Autor bis zum 29 Juni erledigt sein. Gruß --Elkawe 14:10, 27. Jun. 2007 (CEST)
In der derzeitigen Form des Artikels geht die Relevanz des Unter-
nehmens nicht hervor. Daher gelöscht. --Rhodo Busch 08:38, 29. Jun. 2007 (CEST)

Abigail Williams erl.

Der Artikel ist im Wesentlichen eine Übersetzung des Artikels der französischen Wikipedia, die angegebenen Daten zu Leben und Tod wurden von [2] übernommen. Die verlinkte Seite bezieht ihre Informationen aus einer von Amateuren zusammengetragenen genealogischen Datenbank und wurde vom Ersteller des Artikels als Referenz angegeben. Weiters werden im Artikel ein Theaterstück von Arthur Mills (The Crucible) und die reale Figur der Abigail Williams vermischt, was sich in der Altersdiskrepanz (11 Jahre zu Beginn der Prozesse lt. Text, 18 ausgehend von den angegebenen Daten), dem weiteren Leben (Prostituierte in Boston?) und der Vorgeschichte zeigt (Williams war nicht verdächtigt, ihre Cousine zu verhexen; sie zeigte ähnliche Symptome und wurde als behext betrachtet).

In dieser Form ist der Artikel vermutlich faktisch falsch, inkonsistent und irrelevant. Eine Übersetzung des Artikels der englischen Wikipedia könnte dieses Problem vorübergehend lösen, allerdings kommt auch der englischsprachige Artikel ohne Referenzangabe aus. Daher: In dieser Form löschen und Redirect zu Hexenprozesse von Salem anlegen. -- Ognito++ 03:03, 22. Jun. 2007 (CEST)

Keine Relevanz über die Hexenprozesse hinaus erkennbar, kann daher gelöscht werden.--Kriddl Diskussion SG 11:56, 22. Jun. 2007 (CEST)

Selbst diese [3] seriöse Quelle kennt das genaue Geburtsdatum nicht (...we know very little about Abigail, including where she was born and who her parents were). Daraus wird kein guter Artikel, redirect auf die Hexenprozesse. --MBq Disk Bew 16:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wow ! Anstatt die Unsicherheit über das genaue Datum zu vermerken, wird der ganze Artikel gelöscht. Ich nenne das das Kind mit dem Bade ausschütten. Guten Tag. --nfu-peng Diskuss 13:28, 23. Jun. 2007 (CEST)
Denke, dass wir den Artikel behalten sollten. Nicht korrekte Lebensdaten aus der Zeit sind nichts Besonderes. Das Argument mit der von Amateuren zusammengetragenen genealogischen Datenbank ist nicht akzeptabel, denn gerade in dem Bereich arbeiten vorwiegend Amateure und leisten gute Arbeit. Und wenn der Löschantragsteller in seiner Begründung nur vermutet, dass der Artikel faktisch falsch sei, hilft das auch nicht weiter. Den Text gibt es seit über einem Jahr in der Wikipedia, da macht eine QS-Meldung mehr Sinn, als ein Löschantrag. Der Benutzer Ognito mit den beiden Pluszeichen editiert erst seit Anfang März, und sollte als angeblicher Neuling vielleicht erst mal selbst ein paar kleine Artikel schreiben, bevor er Löschanträge stellt. Wenn es sich dagegen bei ihm um eine Sockenpuppe handelt, sollten wir ihn als Löschantragsteller einfach ignorieren. --Schlesinger schreib! 18:17, 29. Jun. 2007 (CEST)
eher ein Q-Fall, egal, wer den LA gestellt hat. --Logo 01:30, 2. Jul. 2007 (CEST)

Joe-Zelle (Gelöscht)

Stinkt bestialisch nach einem Fake. Die QS hat bisher zu nichte geführt, eher im Gegenteil. TheK 07:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ein Fake bei bestehenden Quellen, Literatur und Interwiki? --Kungfuman 10:21, 22. Jun. 2007 (CEST)
In dieser Form ist das einfach unerträglicher Eso-Quatsch. Radikal entschwurbeln und entschlacken, oder Löschen--A-4-E 10:30, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nicht zu retten. Löschen. Kriemhold 10:43, 22. Jun. 2007 (CEST)

Völlig Blödsinn. -> Löschen, gerne auch richtig doll bevorzugt. Weissbier 11:15, 22. Jun. 2007 (CEST)

Sapperlot, wer stellt solchen Unfug denn in die QS?? Schnellstens löschen. --UliR 12:02, 22. Jun. 2007 (CEST)

Löschen, gerne schnell. Ich kann mich auch entsinnen, dass ein sehr ähnlicher Artikel (nur anderes Lemma) heuer schon gelöscht wurde. Leider habe ich die zugehörige Löschdiskussion noch nicht gefunden. --NCC1291 12:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

Mir geht es genau wie NCC. Ich weiß genau, dass so was schon mal da war aber die Löschdiskussion ist nicht auffindbar. Das ist trotz aller Guugel-Seiten dazu ein reiner Quatsch und zu löschen. Die Quellen und Literatur und Interwiki beweisen eigentlich nur die Verdummung der Welt, nicht die Relevanz dieser Zelle. Wenn überhaupt, sollte sie im Artikel deutlich als Fake gekennzeichnet und kritisch hinterfragt werden. --Sr. F 13:07, 22. Jun. 2007 (CEST)

Absoluter Quatsch, daher löschen --King Milka 14:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

Auto-Bild ist noch die seriöseste "Quelle". Löschen --MBq Disk Bew 16:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
Gelöscht --Uwe G.  ¿⇔? RM 18:18, 22. Jun. 2007 

(CEST)


1) Für Behalten war nicht jemand entschieden, nur das wundert mich bei einer Diskussion, die nicht mal 10 Stunden geführt wurde überhaupt nicht. 2) Zitate: Ein Fake bei bestehenden Quellen, Literatur und Interwiki? --Kungfuman 10:21, 22. Jun. 2007 (CEST)

   In dieser Form ist das einfach unerträglicher Eso-Quatsch. Radikal entschwurbeln und entschlacken, oder Löschen  10:30, 22. Jun. 2007 (CEST) Auto-Bild ist noch die seriöseste "Quelle" 

2A) Das bedeutet für mich im Fazit: Es gibt fast 100.000 Links im Internet, die über Joes Zelle sprechen. Sie ist in Wikipedia -Englisch (Qualitätsdiskussion), es gibt etliche Autobild-Berichte und in den USA wurden bereits Prozesse über diese Technologie (wenn auch nicht genau über die JOe-Zelle) geführt, in denen bestätigt wurde, dass die Technologie funktioniert. (nicht dass Sie effektiv ist). Siehe hierzu in der englischen Wikipedia "Stanley Meyer" und in der deutschen Wikipedia für die Grundlagen "Viktor Schauberger".

3) Meine Meinung ist: Eine Schnelllöschung war nicht notwendig, die Diskussion sollte fortgeführt werden.

Lies WP:LP --MBq Disk Bew 22:30, 23. Jun. 2007 (CEST)

Los Cojones (gelöscht)

Irrelevant. CDs sind Eigenveröffentlichungen, amazon, laut.de und All Music Guide kennen die Band nicht. Die meisten google Treffer betreffen die hier aufgeführte Band nicht, da es noch mindestens zwei andere Bands mit dem selben Namen gibt. --Blomquist 07:59, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nicht bekannt genug. Löschen. Kriemhold 10:38, 22. Jun. 2007 (CEST)

Dann gewecht. --Scherben 19:13, 30. Jun. 2007 (CEST)

Zigarettenfabrik Jasmatzi (bleibt)

war Vereinigte Zigarettenfabriken Dresden GmbH, ehemalige Zigarettenfabrik Jasmatzi (Dresden-Striesen)


Obschohn relevant (und mir auch bekannt) in der aktuellen Form und unter dem aktuellen Lemma unbrauchbar -- Achim Raschka 08:00, 22. Jun. 2007 (CEST)

LA entfernt, falsches Lemma ist kein Löschgrund, s. WP:LR -- 89.48.105.113 10:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

und wieder drin - in der Form weiterhin unbrauchbar, keinerlei Veränderung -- Achim Raschka 10:31, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nach Zigarettenfabrik Jasmatzi verschoben. Thorbjoern 10:44, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich verstehe den LA nicht. Das Lemma ist korrekt, der Bau da unter Denkmalsschutz stehend per se relevant, was an Baudetails fehlt kann ergänzt werden. Da Unvollständigkeit kein Löschgrund ist: behalten. -- Ewald Trojansky 08:49, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich auch nicht, ein LA erscheint mir hier das falsche Mittel zu sein. Achim, wenn Du eine Verbesserung für nötig hälst, dann erläutere auch bitte für jeden nachvollziehbar, warum Du das Lemma als unbrauchbar erachtest. Könnte mir nur vorstellen, dass hier die Firmengeschichte mit dem eigentlichen Gebäude zusammengeworfen wurde... --Trainspotter 11:15, 25. Jun. 2007 (CEST)

Ein Foto des Gebäudes wäre für diesen Artikel hilfreich. LA m.E. nicht hinreichend begründet. Behalten. - Hoss 14:08, 25. Jun. 2007 (CEST)

Ist ergänzt, behalten, LA erledigt. Plehn 15:07, 30. Jun. 2007 (CEST)

Sollte in der aktuellen Form okay sein. --Scherben 19:09, 30. Jun. 2007 (CEST)

Lost World (Band) (bleibt)

amazon und Laut.de kennen die Band nicht. All Music Guide kennt eine Band Lost World, allerdings nicht diese. google spuckt hunderte Treffer aus, allerdings auch keinen zu besagter Band.Cds scheinen Eigenveröffentlichungen zu sein, konnte jedenfalls weder Label noch Vertrieb, noch Bezugsmöglichkeiten finden. --Blomquist 08:25, 22. Jun. 2007 (CEST)

Zur Info: Wurde am 15. Januar 2007 schon einmal diskutiert und behalten. 83.77.188.59 08:29, 22. Jun. 2007 (CEST)
@Blomquist - Du hast ddoch den Artikel zur Plastic Bomb gemacht, oder? Dann kuck ma hier: [6] . Selbst die Plastic Bomb, kennt die Band. --Luri7 09:14, 22. Jun. 2007 (CEST)
Keine neuen Argumente. Relevanz vor 5 Monaten gegeben. LA entfernt (WP:ELW Fall 4) -- Cecil 12:03, 22. Jun. 2007 (CEST)

Einige Veröffentlichungen, auch eine LP (Album) dabei, was ja schon ein erfülltes RK sein dürfte. Sorry, aber wenn ich das höre lach ich mich tot... Wie dehnbar der Begriff Relevanz hier doch ist. Die eine Band bleibt und die andere muß unbedingt gelöscht werden... Schon komisch... --Blomquist 13:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ja, Inkonsequenz ist ein großer Schwachpunkt hier, aber viel machen kann man da nicht. Du kannst Xcrosscheckx ja nochmal in die Wikipedia:Löschprüfung stellen, vielleicht hast du da ja mehr Glück (das letzte mal wurde er ja auch wiederhergestellt). 83.77.188.59 13:30, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das hat nichts mit Inkonsequenz sondern etwas mit persönlichem Background zu tun. Der Artikel xcrosscheckx wäre jederzeit relevant gewesen wenn ich ihn nicht eingestellt hätte sondern jemand anderes. Aber egal, das stimmt ja sowieso alles nicht... ;o) --Blomquist 14:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Doch,doch... Schau mal z.B. hier in der Versionsgeschichte auf den SLA [[7]]... Aber egal, wir wollten doch nicht mehr draufrumreiten... :o) --Blomquist 14:13, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das war im Oktober 2006 und dass soll dich dann so bekannt gemacht haben, dass man nur deswegen im Mai 2007 (7 Monate später) den Artikel gelöscht hat, wegen dem du seither nur mehr Löschanträge stellst? Wenn ich mir die Löschgeschichte von Xcrosscheckx so anschaue und die Meldungen auf deiner Disk, hattest du ziemlich lange Zeit, die Relevanz nachzuweisen. -- Cecil 23:15, 26. Jun. 2007 (CEST)

Wenn du die Sache wirklich so genau verfolgt hättest wie du vorgibst, dann hättest du bemerkt das während der, von dir genannten, 7 Monate sogar meine Benutzerseite attakiert wurde. Aber das hast du natürlich nicht gewußt, gell...Ausserdem hatte ich die Relevanz des Artikels eindeutig nachgewiesen, aber wie Admin Zinnmann in der Diskussion schon geschrieben hatte ist es zweifelsfrei jederzeit möglich die Relevanz fast jeder Band zu zerreden. Hat natürlich niemand...--Blomquist 08:26, 27. Jun. 2007 (CEST)

Jacoby Shaddix (redirect)

Nicht relevant. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  08:49, 22. Jun. 2007 (CEST)

Warum nicht? Immerhin 7 interwikis. --Kungfuman 10:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Auch meine Meinung lautet: Nicht relevant. Löschen! Kriemhold 10:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

hat auch noch mit anderen Musikkapellen gearbeitet (als Sänger), allerdings ist der Artikel schwach. (Welche der erwähnten Krankheiten ist denn ehrverletzend? <Auf der Homepage von Papa Roach kann man noch lesen, dass er bis zum 16. Lebensjahr Bettnässer war...) -- Toolittle 14:26, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wenn die Sache mit den BEP drin stünde, wäre die Sache m. E. nach erledigt. Für die Krankheiten wären Einzelnachweise trotzdem schick. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  14:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

gerne löschen.--Tresckow 06:23, 23. Jun. 2007 (CEST)

hast du auch Gründe, ausser dass du es gern hättest? -- Toolittle 22:55, 23. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe mal einen redirect daraus gemacht. Ich denke das sollte ausreichen. Ansonsten einfach reverten. --Fischkopp 22:59, 23. Jun. 2007 (CEST)

Huba Control (SLA)

In dieser Form Werbeeintrag --WolfgangS 09:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

Da ich selbst gerade den Löscheintrag vorbereiten wollte gilt: Dringend Relevanz nachweisen, sonst löschen. Bisher konnte ich keinen der Punkte im Netz nachgewiesen finden. --WvBraun 09:09, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich gebe noch folgendes zu Bedenken, wesentliche Teile des Textes sind URV von hier [[8]]. Daher wohl eher schnelllöschen. --FredS 09:12, 22. Jun. 2007 (CEST)

Reklame + C&P URV = SLA. Weissbier 09:23, 22. Jun. 2007 (CEST)

Deutsche Organisation nichtkommerzieller Anhänger des lauteren Donaldismus (bleibt)

Verein mit 660 Mitgliedern, die einzigen bekannten davon scheinen Ehrenmitglieder zu sein. Als Bekannte Donaldisten werden zwei Journalisten genannt. Dazu Sätze wie Jeder soll so Donaldist sein, wie er es mag. --schlendrian •λ• 09:13, 22. Jun. 2007 (CEST)

Donaldismus will ja auch keiner löschen, aber der Verein wird dort kurz erwähnt, und das dürfte mit 660 Mitgliedern doch reichen. Jeder Karnevalsverein mit solchen zahlen würde gelöscht werden, obwohl das auch einige für ein "interessantes Stück Kulturgeschichte" halten --schlendrian •λ• 09:38, 22. Jun. 2007 (CEST)
Naja bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen, evtl auch nicht krampfhaft an Relevanzkriterien festhalten. Der Verein wird in vielen Medien genannt, [9],[10], [11], [12] und ist Thema von Vorlesungen [13] (nicht alles so ernst nehmen und wenn ich mir die Kategorie:Verein (Karneval) ansehe, dann muss man von Glück reden Mitgliederzahlen zu erfahren)--Zaph Ansprache? 09:51, 22. Jun. 2007 (CEST)
Haben denn diese Donaldisten denn auch eine über 180jährige Tradition? Weissbier 11:12, 22. Jun. 2007 (CEST)
das mit Sicherheit nicht, aber zumindest ein Alleinstellungsmerkmal in D, was man von diversen K-Vereinen nicht sagen kann--Zaph Ansprache? 12:04, 22. Jun. 2007 (CEST)
@Zaph: der Verein ist nicht Thema von Vorlesungen! Ein Vereinsmittglied hat einen Vortrag über Donaldismus gehalten. Das ist was anderes. Geoz 17:15, 23. Jun. 2007 (CEST)

Ich gehe auch davon aus, dass dies einer der Fälle ist, indenen das starre Festhalten an den RK nichts hilft. Der Verein verfügt über im Kulturbetrieb nicht unbedeutende Mitglieder (z.B. den Feuilletonchef der FAZ[14]). Insofern würde ich den Verein als bedeutsam genug ansehen für einen eigenen Artikel.--Kriddl Diskussion SG 12:02, 22. Jun. 2007 (CEST)

wobei man beim feuilleton-lesen der FAZ auch durchaus merken kann, dass der verein da einen nicht zu unterschätzenden einfluss hat. -- southpark Köm ? | Review? 14:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wie wäre es mit der Begründung "Unfug", "Scherzartikel" etc.? --Achim Jäger 14:56, 22. Jun. 2007 (CEST)

<kopfkratz> behalten --MBq Disk Bew 16:59, 22. Jun. 2007 (CEST)

Behalten, besagter Verein wurde im letzten Halbjahr zwei mal vom Österreichischen Radiosender Ö1 ausfühlicher behandelt.--Helmut Gründlinger 20:32, 22. Jun. 2007 (CEST)

Die Erwähnung bei Donaldismus reicht aus, "ab ins Vereinswiki" würde hier fast jeder schreiben, sofern es sich eben nicht um Donaldisten handeln würde. Ein Behalten würde eine neue "Lex Ohoven" (wo stand das nur???) schaffen, diesmal für Vereine. Löschen. Klugschnacker 21:52, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wäre das dann die "Lex Gaukeley"? Allerdings ist D.O.N.A.L.D. in meinen Augen eigentlich das geeignetere Lemma als "Donaldismus". Zwar beides relevant, aber so überschneidungsreich (keiner der beiden Begriffe kann ohne den anderen existieren), dass hier ein Artikel und einmal Redirect hersollte. -- Ulkomaalainen 01:17, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich bin prinzipiell gegen die Zersplitterung eines solchen Nischenthemas auf viele Einzelartikel (Thema, Verein, Zeitschrift, Hauptvertreter, etc ...). Die neigen immer zur Redundanz. Wenn dies der einzige Donaldisten-Verein von "Bedeutung" im deutschen Sprachraum ist, dann Inhalt in Donaldismus eipflegen, Redirect anlegen, und den Artikel löschen.Geoz 10:43, 23. Jun. 2007 (CEST)
Dieser Verein taucht immer wieder in der bundesweiten Medienberichterstattung auf. Eine Relevanz sehe ich daher als gegeben an. Behalten. --trueQ 11:57, 23. Jun. 2007 (CEST)

Auf Grund der häufigen Medienberichte bekannt und behaltenswert. Cup of Coffee 13:03, 23. Jun. 2007 (CEST)

Ist ein Thema abstrus genug, berichten die Medien darüber. Selbstverständlich reicht Donaldismus nicht aus als Lemma, denn der Donaldismus als ernst zu nehmende Richtung sollte nicht unter Wert gehandelt werden. So findet auch die zugehörige Fachzeitschrift ihren Eintrag in Wikipedia. Redirects auf das Hauptthema wären einfach zu langweilig, die Diskussion hier würde doch glatt ins Lächerliche abgleiten. Also behalten und besonders ausführlich darstellen. Vielleicht findet sich ja auch noch jemand, der das Lemma Vorstandschaft des D.O.N.A.L.D und besonders wichtig Organisationsstruktur des D.O.N.A.L.D. aufmacht. sorry, es fällt mir schwer, hier ernsthaft zu diskutieren oder den Schnabel zu halten. --Wangen 17:32, 23. Jun. 2007 (CEST)


bekannt - auf jeden Fall erhaltenswert --WolfgangS 18:55, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten - wenn der Inhalt des Artikels relevant ist, ist die mögliche Frage des Zusammenlegens zweier Artikel eigentlich keine Sache der Löschdiskussion. Der Gründer ist ein renommierter Klimaforscher, auch andere Mitglieder sind durchaus im Hauptleben seriöse Menschen, es handelt sich also nicht um ein Nischenprojekt irgendwelcher Kasper, die 24h am Tag Comics lesen. --Mghamburg Diskussion 01:13, 24. Jun. 2007 (CEST)

Auch seriöse Menschen brauchen ihren Spaß. Dafür sollte aber ein Artikel reichen. --Wangen 13:50, 24. Jun. 2007 (CEST)
Genau das meine ich. Ich habe ja garnichts gegen die Inhalte. Aber warum braucht man dafür zwei Artikel? Geteilte Freud' ist doppelte Freud', oder was? Geoz 16:37, 24. Jun. 2007 (CEST)
D.O.N.A.L.D. ist doch altbekannt... natürlich behalten! --Hendrike 08:50, 27. Jun. 2007 (CEST)

30 Jahre alt, mehrere Hundert Mitglieder, Medienpräsenz und ein gewisser Bekanntheitsgrad: Ich denke das rechtfertigt einen eigenen Artikel. Behalten --Henward 17:13, 27. Jun. 2007 (CEST)

bleibt, --He3nry Disk. 08:48, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kühlmann (Unternehmen) erl.

Relevanz fraglich. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  09:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

Keine Relevanz erkennbar. Löschen. Kriemhold 10:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

Eigentlich ganz interessant, aber Relevanz ist zu gering. --GroßerPoet 10:45, 22. Jun. 2007 (CEST)

Da scheinen alle Relevanzkriterien nicht erreicht zu werden. Also lautet der Beschluss, dass man dieses löschen muss. --WvBraun 11:11, 22. Jun. 2007 (CEST)

Löschen. Der Artikel ist unrelevant. --King Milka 14:36, 22. Jun. 2007 (CEST)

Relevanzkriterien für Wirtschaftsunternehmen nicht erreicht, löschen! --S.Didam 17:25, 22. Jun. 2007 (CEST)

Falls vorhanden Relevanz nachweisen, sonst löschen Hufi @ 19:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

Lest Ihr eigentlich die Namen der Hersteller, wenn Ihr im Supermarkt etwas kauft? Kühlmann-Salate habe ich jedenfalls schon sehr häufig gesehen - und dass obwohl ich weit weg von Rietberg in Bayern lebe. 7 Tage zum Ausbauen und Ergänzen. -- srb  05:58, 23. Jun. 2007 (CEST)
keine Relevanz im Artikel. --Logo 01:36, 2. Jul. 2007 (CEST)

Berufsförderungswerk Vallendar (hier erledigt, URV)

Keinerlei enzyklopädische Bedeutung, außerdem vermutl. URV. --Philipendula 09:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

Tatsächl. URV. Thorbjoern 09:36, 22. Jun. 2007 (CEST)

Bilboquet (Werkzeug) bleibt

So kein Artikel und unverständlich. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  09:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ohne Bild, ohne historische Einordnung. Löschen. Kriemhold 10:36, 22. Jun. 2007 (CEST)

Es genügt, wenn das Werkzeug unter Blattgold genannt ist. --GroßerPoet 10:46, 22. Jun. 2007 (CEST)

Als eigenständiger Begriff, den ein Laie nicht unbedingt mit Blattgold in Zusammenhang bringt, wenn er den Begriff irgendwo aufschnappt, ist es ein durchaus legitimes, eigenständiges Lemma, das eine Erklärung in einer Enzyklopädie verdient.
@GroßerPoet: Schlechtes Argument; der Begriff "Hammer" wird ja schließlich auch nicht ausschließlich unter "Werkzeug" abgehandelt. Wenn ich den Begriff "Bilboquet" irgendwo höre, ihn aber überhaupt nicht einordnen kann und mich darüber informieren möchte, suche ich bestimmt nicht unter "Blattgold". Einer Enzylopädiesuche sollte kein Rätselraten vorausgehen müssen. Bitte behalten und ausbauen. --Dschanz → Bla  11:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Gibt es, da der olle Meyer es kennt. Weitere Suche bei Google war gänzlich fruchtlos. Es wird noch in einem niederländischen Text über einen Vergolder erwähnt, aber nicht wirklich beschrieben (soweit ich es lesen und verstehen konnte). Ich habe mal versucht das Ding sprachlich gelenker darzustellen und nicht in dieser Kindersprache. So besser? Es dürfte sich um ein altes Werkzeug handeln, da Meyer es kennt und Vergolden ohne Galvanik ein sehr altes Handwerk ist. -> Eher behalten. Weissbier 11:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

7 Tage zum Überarbeiten --Hufi @ 19:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das Ding gab es und gibt es. Der Grund, weshalb es in die QS kam war, dass jemand nicht verstand, wie das mit dem Anhauchen funktioniert. Da ich Laie auf diesem Gebiet bin, wäre eine Erklärung eines Profis hilfreich. Ansonsten aber wird ein Werkzeug beschrieben und ist daher klar zu behalten. --nfu-peng Diskuss 13:34, 23. Jun. 2007 (CEST)
Bleibt nach Überarbeitung. [ˈjoːnatan gʁoːs] says: Wikisource rockt! 11:23, 2. Jul. 2007 (CEST)

Yoonkyoung-Nim (erl. gelöscht)

Fakeverdacht: Google findet weder auf deutschen Seiten noch bei beliebiger Sprache Einträge. Entweder ist das ein komplettes Fake, oder eine völlig falsche Transliteration des Lemmas. Auch die Suche nach der von Google vorgeschlagenen Alternativschreibweise "Yoonkyung-Nim" liefert keine Treffer. Dschanz → Bla  10:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Fake. Wahrscheinlich wollte sich da jemand über seine Mitschülerin amüsieren. --Toffel 11:27, 22. Jun. 2007 (CEST)
Die vermeintliche Quelle ist ja in der Zusammenfassung angegeben. Allerdings ist dies eine Blogseite auf koreanisch, wo man nichts vom Thema sieht. Vermutlich Fake, löschen. --Kungfuman 16:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nationalsozialismus (Literatur) (bleibt)

ursprünglich unter dem Lemma „Literatur im Nationalsozialismus“ eingestellt

Bessere Stichpunktliste, kein Artikel. Lemma unbestritten relevant, aber so besser löschen. Der Artikelabschnitt Deutsche_Literatur#Nationalsozialismus_und_Exilliteratur ist trotz der Kürze um Klassen besser. Thorbjoern 10:47, 22. Jun. 2007 (CEST)

Dem Artikel fehlt eine ordentliche Einleitung und eine Vertextung dieser Liste, ich würde ihn aber eher als QS-Fall sehen und behalten wollen. --DasBee ± 11:06, 22. Jun. 2007 (CEST)
Bei bestem Willen kann man dies nur als Arbeitsliste eines sicherlich erstrebenswerten Lemmas bezeichnen. In dieser Form Löschen --Herrick 11:35, 22. Jun. 2007 (CEST)

Also so ist das noch garnichts, lieber löschen. Dass daraus in der QS ein Artikel wird, möchte ich stark bezweifeln, hier geht es doch nicht um ein paar Ergänzungen, Kategorien oder Links. --UliR 11:55, 22. Jun. 2007 (CEST)

Na super, nach einer Stunde erst mal ein Löschantrag, dem Wiki-Prinzip wird hier schon gleich überhaupt nix mehr zugetraut. Inzwischen sieht der Artikel doch wirklich ganz o.k. aus, können wir den Antrag also bitteschön zurückziehen? --AndreasPraefcke ¿! 23:59, 22. Jun. 2007 (CEST)

Halbwegs brauchbare Darstellung, bei der zu bezweifeln ist, dass diejenigen, die nach Löschung verlangen, sie besser hinkriegen. Behalten--Schmelzle 00:42, 23. Jun. 2007 (CEST)

Auf jeden Fall behalten. Habe begonnen, den Text stilistisch zu überarbeiten. Es gibt sehr viel schlechtere Artikel in W. Dieser wird sicherlich nach einiger Zeit lesenswert. --Anima 00:59, 23. Jun. 2007 (CEST)

Den schwierigsten Part bei der Artikelerstellung, nämlich das aufwändige Zusammentragen und Gliedern wertvoller und wichtiger Informationen, hatte uns der Ersteinsteller bereits abgenommen. Es wäre in solchen Fällen einfach zu schade, wenn alles wieder in die Tonne getreten würde, nur weil ein Wiki-Newbee Schwierigkeiten mit dem Textformatierungs-Syntax hat. Mit etwas gestalterischer und sprachlich-stylistischer Überarbeitung, auch unter „Wikifizierung“ geläufig, steht der Artikel schon jetzt in einem behaltenswerten Zustand da und dient hoffentlich zukünftig den wahren Literaturfreaks unter den Wikipedianern als Grundlage. --Gamsbart 05:22, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten. - Hoss 09:06, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten. Schon jetzt sehr interessant. Wobei ich ein Thingspiel nicht zur Literatur zählen würde. Saxo 10:55, 23. Jun. 2007 (CEST)

Aber klar doch. Dieser Rohrkrepierer von einer Gattung ist doch das einzige, was die überhaupt "erfunden" haben auf literarischem und dramatischen Gebiet. --AndreasPraefcke ¿! 00:33, 26. Jun. 2007 (CEST)

Löschen: Der Nationalsozialismus ist keine gängige Literaturepoche. Literatur im Barock oder Barockliteratur wäre was anderes. Hier wird Objekt A nach einem vollkommen sachfremden Kriterium B geordnet. Literatur wird nach politischer Geschichte geordnet. Absolut falscher Ansatz ! Nur weil der Nationalsozialismus übel war, braucht man nicht zu jedem Thema auch noch einen extra Artikel über das Thema in der Zeit. Es gibt auch nicht: "Ackerbau im Nationalsozialismus", Sinfonien im Nationalsozialismus", "Ernährungskunde im Nationalsozialismus", und so weiter. Sonst hätte man bald ein Doppelung aller Lemmata. Also "Thema X" und dazu immer gleich "Lemma X im Nationalsozialismus". Das ist selbst angesichts der Bedeutung dieser Zeit übertrieben, und irgendwie albern. Man tut dem Nationalsozialismus damit zu viel Ehre an. Außerdem ist eine konstruierte Literaturepoche von 12 Jahren lächerlich. Bücherverbrennung, Exil der Autoren, Verbot von Büchern sind zwar übel, aber nur äußerliche Randerscheinungen der Literatur, und somit kein literaturimmanentes Objekt. Der Käse an regierungstreuer Verherrlichungsliteratur von damals rechtfertigt auch keinen eigenen Artikel. Das ist in Diktaturen normal. Dann könnte man auch Artikel "Literatur im Stalinismus", "Literatur unter Pinochet", "Literatur unter Mao", und so weiter als Artikel anlegen. Gruß Boris Fernbacher 17:26, 23. Jun. 2007 (CEST)

Deine berechtigten Argumente bringen mich durchaus ins Grübeln, allerdings war mir nicht klar, dass lediglich Literaturepochen einen Artikel verdient haben. Der einleitende Satz des Artikels definiert das Lemma ja auch nicht als Literaturepoche. --Gamsbart 18:25, 23. Jun. 2007 (CEST)
Das Lemma sollte meiner Meinung nach aber sowieso dem der Kategorie:Nationalsozialismus (Literatur) angepasst werden. --Gamsbart 18:58, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten Meines Erfindes genug verbessert. Im Standardwerk Deutsche Literaturgeschichte von Metzler verlag ist es eine Literaturepoche. Ein Artikel hierüber macht durchaus Sinn. Steinbach 23:02, 24. Jun. 2007 (CEST)


Eigentlich ist fast alles an diesem Artikel überflüssig, woanders schon behandelt oder besser behandelbar, oder es handelt sich um Allerweltsweisheiten. Der Reihe nach:
1.) Bücherverbrennung in "Allgemeines" und so weiter gehört in einen Geschichtsartikel zu der Zeit. Ebenso die Gleichschaltung des Schriftstellerverbandes. Dazu gibt es die Artikel Gleichschaltung und Bücherverbrennung. Bitte dort einbauen.
2.) Werke der damaligen Zeit wie bei "Literatur im Dienst der Nationalsozialisten" sind Kitsch, und noch nicht mal wert, dass man sie überhaupt erwähnt.
3.) Das Thingspiel ist kaum noch der Literatur zuzurechenen.
4.) "Gemeinschaftslieder" gehören in Musikartikel zu Liedern.
5.) Der kurze Abschnitt "Allgemeine Merkmale der Exilliteratur" selber sagt, dass es keinen Exilstil gab: -> Aus dem Artikel: "Ein Großteil der Exilschriftsteller setzte ihren vor 1933 eingeschlagenen Weg fort. Einen gemeinsamen und spezifischen Exilstil gibt es nicht." -> Rein literatur-stilistisch ist es also Quatsch einen Artikel "Literatur im Nationalsozialismus" zu schreiben. Das wäre wie "Musik im Nationalsozialismus". Hindemith und Schönberg sind zwar emigriert, was aber rein gar nichts an ihrem Schaffen/Stil im Gegensatz zu vor 1933 geändert hat. In der Literatur hat sich der ein oder andere mehr gesellschaftlich-politischen Themen gewidmet. Aber so was rechtfertigt noch keinen eigenen Artikel.
6.) Im kurzen Abschnitt "Literatur des politischen Widerstandes" steht: -> Aus dem Artikel: " In der Untergrundarbeit waren traditionelle Literaturformen weitgehend unbrauchbar, daher wurden Hauptmedien, wie zum Beispiel Flugblätter, Plakate, Klebezettel, Mauerparolen oder antifaschistische Zeitungen genutzt." -> Fazit: Literaturformen waren nicht nutzbar. -> Also in diesem Artikel zur Literatur fehl am Platz.
7.) Häufige Verwendung von Allerweltsweisheiten im Artikel. Bsp.: -> Aus dem Artikel: "Die bevorzugte Gattung war der Roman. Diese Literaturform kam den Lesebedürfnissen eines internationalen Publikums entgegen und hatte dadurch höhere Veröffentlichungschancen." Das ist überflüssig.
8.) Auch diese Erkenntnis ist nicht zeittypisches: -> Aus dem Artikel"Zum anderen erfolgte in Romanen die modellhafte Abbildung des Nationalsozialistischen Deutschlands, wie zum Beispiel in Nach Mitternacht von Irmgard Keun." Sehr viel Literatur verarbeitet und bildet ihre jeweilige Zeit und deren Probleme ab. Erkenntniswwert der Aussage ist Null. Da könnte man auch schreiben: Die römische Literatur spiegelt gesellschaftliche Probleme des Römischen Reiches wieder. Tolle Erkenntnis.
9.) Nirgendwo wird im Artikel eine wesentlich Wende der literarischen Gestaltungsmittel, Formen, oder Inhalte in diesen 12 Jahren deutlich.
Lasst euch das noch mal durch den Kopf gehen. Das sind gute Argumente für löschen.
Gruß Boris Fernbacher 20:29, 23. Jun. 2007 (CEST)
Mit Verlaub, das ist alles völliger Quatsch. Nach dieser Argumentation müsste man auch den Artikel Adolf Hitler löschen mit dem Vermerk "enthält nur Allgemeinplätze, die eh ständig im Spiegel stehen" und Mein Kampf mit dem Vermerk "eh nur Kitsch". Und wer Liedtexte zur Musik und Thingspiele zum, ja, wozu eigentlich? Zum Ballett? zählt, der sollte – ach ich verkneif mir, was ich hier eigentlich schreiben wollte (nur ein Lesetipp: Barockliteratur mit der ganzen Problematik der "Epoche" und des "Literatur"-Begriffs - das waren nämlich nach heutiger Erkenntnis hauptsächlich Opern). Übersichtsartikel sollen eben genau das, eine Übersicht bieten, und auf die vielen Einzelartikel hinweisen. An den fehlenden und schlechten Übersichtsartikeln krankt die Wikipedia, die Portale sind keine wirkliche Abhilfe. Und jetzt setzt sich mal einer hin und sammelt und fängt an zu schreiben, und jeder weiß wieder alles besser. Dass der Artikel Literatur im Nationalsozialismus heißen sollte, steht auf einem anderen Blatt. --AndreasPraefcke ¿! 00:39, 26. Jun. 2007 (CEST)
Behalten, natürlich. Die Mängel kann man verbessern, aber das Thema ist wichtig genug. Es ist kein Argument, dass andere Bereiche, speziell auf den NS bezogen, noch kein Lemma haben. Der Welterklärungsanspruch des NS war umfassend, zu jedem überhaupt denkbaren Thema haben sich Schreiberlinge (meistens Professoren) gefunden, die dazu eine spezifisch nationalsoz. Sicht entwickelten. Wer Zeit hat, findet hier genügend Aufgaben, statt Löschdisk. zu führen. Soweit andere Weltanschauungen ebenfalls umfassend ins Geistesleben eingriffen, lohnt sich auch darüber eine Darstellung. Aus der bedauerlichen Tatsache, dass es die oft noch nicht gibt, kann man kein Löschung eines vorhandenen herleiten.--Eisbaer44 13:23, 25. Jun. 2007 (CEST)
bleibt. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 19:13, 2. Jul. 2007 (CEST)

In den Tagen dieser Diskussion wurde der Artikel IMHO signifikant verbessert (Diff). --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 19:13, 2. Jul. 2007 (CEST)

Peter Gallmann (erledigt, bleibt)

Worin ist die Relevanz begründet? Er passt noch nicht einmal in das so oft herbeigezerrte RK "Professor". Dschanz → Bla  10:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

lehrstuhlinhaber in jena. relevant (und nicht nur deshalb). behalten --bærski dyskusja 11:03, 22. Jun. 2007 (CEST)
und deshalb LA entfernt nach WP:ELW Fall 2 b) Christian Bier Bewerte meine Arbeit! 11:15, 22. Jun. 2007 (CEST)
Es ist schade, dass man sich solche Infos erst mühsam aus dem Web zusammensuchen muss, während der Artikelautor nicht in der Lage zu sein scheint, die Relevanz – durch solche Info gestützt – aus dem Artikel gleich in der Erstversion hervorgehen zu lassen. Das würde so manchen (zumindest nach dem Artikelerscheinungsbild sinnvollen) LA erübrigen. Übrigens sind die Angaben zu seinem Lehrstuhl etwas widersprüchlich, wenn man diese beiden Quellen vergleicht: [15] und [16].
@bærski: Was bedeutet "und nicht nur deshalb"? Enthält der Artikel dem Leser noch mehr relevante Infos über Herrn Gallmann vor? --Dschanz → Bla  11:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Kein "Professor", laut liste nur zwei eigene Sachbücher (einmal Co.Autor, einmal Herausgeber) -> Löschen kein Grund für Relevanz im Sinne der WP:RK aus dem Artikelchen ersichtlich. Weissbier 11:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Professor ist er wohl schon, laut den oben von mir zitierten Quellen. Oder stimmen die nicht? --Dschanz → Bla  11:23, 22. Jun. 2007 (CEST)
Das Wort stand nicht im Artikel. Deine Quellen habe ich nicht gelesen, sorry. Weissbier 11:56, 22. Jun. 2007 (CEST)

Robert Recker (gelöscht)

Ein Fotograf, augenscheinlich sogar ein guter Fotograf. Aber die Außergewöhnlichkeit in seiner Arbeit, die ihn über andere Fotografen erhebt, sehe ich nicht. --Gnu1742 10:52, 22. Jun. 2007 (CEST)

Rk nicht erfüllt, Werbetext, POV löschen --Nolispanmo +- 11:00, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich kann mich zur Relevanz nicht äußern, dazu verstehe ich zu wenig vom Thema. Mir liegen weitere Informationen zu Herrn Recker vor. Falls jemand der Behalten-Fraktion den Artikel überarbeiten möchte, so kann er sich mit mir in Verbindung setzten. --Avatar 11:03, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nicht relevant >>> löschen. --King Milka 14:39, 22. Jun. 2007 (CEST)

Löschen---Aktiver Arbeiter 22:09, 22. Jun. 2007 (CEST)

Recker sagt mir gar nichts, wohl aber der Name "Bob Stone". Er ist in dieser beziehung zwar ein Fotograf unter vielen, aber er hat zumindest eine Buchveröffentlichung vorzuweisen. Andererseits scheint mir das auch nur ein weiteres Mittel zu sein, um z.B. einen externen Link zum hier schnellgelöschten "G-Mag" zu sein. MisterMad 04:13, 23. Jun. 2007 (CEST)

Unrelevant und Missbrauch zu Werbezwecken löschen

Auf Verdacht behalten. Künstler haben es zum Glück nicht so schwer mit den RK. Mit nur einem Buch verfehlt er nur knapp die RK für Autoren. Ich bin für behalten - auch weil mich die Löschtrolle nerven, die einfach nicht einsehen wollen, dass LAs das letzte Mittel sind, wenn eine Verbesserung nichts fruchtet. Es war aber kein Eintrag auf der Disk, kein gestellter QS - nix, nada. Einer der Autoren des Artikels soll durch die erwähnung von Austellungen die Relevanz rausarbeiten und dann bleibt er. --Vinom 14:09, 25. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe zu wenig Ahnung von dem Thema das ich nicht beurteilen kann ob der Artikel gelöscht werden muss. Nur soviel, ich habe den fotografen Recker auf einer Austellung persönlich kennen gelernt und weiß von daher mit Sicherheit, das einige dinge die über ihn hier geschriben sind schlichtweg nicht stimmen. Von daher bin ich für Löschung dieser Artikel eigentlich rufschädigend ist, da angebliche Tatsachen behauptet werden die absolut unzutreffend sind. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Wasserschloss (Diskussion • Beiträge) 22:09, 27. Jun 2007)

Ich denke hier sind einige Punkte nicht korrekt behandelt. Wenn sich jemand ein Pseudonym zulegt hat das sicher einen Grund und er möchte kein Outing auf Wikipedia erfahren. Insgesamt wirkt der Beitrag, trotz lobender Anmerkungen, eher wie von einem neidischen Kollegen aus der Branche verfaßt. Deshalb besser LÖSCHEN! --84.189.198.195 18:42, 29. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, Bedeutung geht aus dem Artikel nicht hervor
sebmol ? ! 10:26, 30. Jun. 2007 (CEST)

Benutzer:Sirhenry91/Alien Clan (SLA)

Zwar im Benutzernamensraum, aber es soll der Anschein eines Artikels erweckt werden, bzw. zur Verschiebung in den Artikelnamensraum vorbereitet werden. Der Clan selbst ist im Vergleich zu E-Sport-Größen belanglos. (vulgo: Clanspam) --80.145.113.194 11:08, 22. Jun. 2007 (CEST)

Zumal Alien Clan gestern erst gelöscht wurde. --Kungfuman 11:32, 22. Jun. 2007 (CEST)
 SLA für Wiedergänger im Benutzernamensraum gestellt. Weissbier 11:54, 22. Jun. 2007 (CEST)

Suplex (erledigt, redirect)

Kein Artikel, Bedarf für einen eigenen Artikel unklar. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  11:15, 22. Jun. 2007 (CEST)

Was für ein Artikel? Das ist eine Liste sonst nix. entbehrlich --Nolispanmo +- 11:32, 22. Jun. 2007 (CEST)
Wrestling-Kampftechniken#Suplex erklärt es ohne Fangeblubber hinreichend präzise, Redirect, erledigt. Weissbier 11:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

1. Köthener Karnevalsgesellschaft 1954 e.V. (bleibt)

Karnevalsverein neueren Datums ohne Relevanznachweis (300 Mitglieder). Listenartiger Artikel Zaph Ansprache? 11:16, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wie soll man es ausdrücken? In der bodenlosen Armseeligkeit des ostdeutschen Karnevals ist dies ein kleiner Funke der Hoffnung, oder so ähnlich. Es scheint sich um einen sehr kleinen Verein zu handeln. Und 50.000 Zuschauer wären im Rheinland sogar für einen Dorfumzug ein Armutszeugnis, sorry aber so ist das wirklich. Selbst die Züge in Buschhoven oder Witterschlick haben mehr Zuschauer. -> Löschen. Weissbier 11:25, 22. Jun. 2007 (CEST)
Moment. Man bedenke, wieviel Einwohner Köthen hat. Bei 30.000 Einwohnern sind 50.000 Zuschauer beim Umzug schon allerhand. 300 Vereinsitglieder machen dann außerdem immerhin 1% der Bevölkerung aus. Den rheinischen Karneval 1:1 mit dem ostdeutschen zu vergleichen, ist nicht sehr zielführend.
Der Verein ist wegen folgender erfüllter Kriterien relevant:
  1. überregionale Bedeutung
  2. besondere mediale Aufmerksamkeit
Köthen gilt als Karnevalshochburg im Osten und vor allem in Sachsen-Anhalt. Der Verein hat dadurch schon kulturhistorische Relevanz. Zudem hat der Verein regelmäßige Medienpräsenz. Der Umzug wird im Mitteldeutschen Rundfunk gezeigt. (http://www.mdr.de/presse/regional/4101908.html) Die Begründung, der Karnevalsverein wäre neueren Datums, ist für mich auch nicht ganz nachzuvollziehen. Wenn man sich etwas mit der Geschichte des Karnevals in Ostdeutschland auskennen würde, würde man das Gründungsdatum 1954 nicht bemängeln... Plädiere deshalb für Behalten und überarbeiten insbesondere der Listenhaftigkeit im zweiten Teil des Artikels. --Trainspotter 11:39, 25. Jun. 2007 (CEST)
bleibt, siehe Geschichte und rel. Größe, --He3nry Disk. 08:16, 2. Jul. 2007 (CEST)

Mulenshöher Jonge (gelöscht)

Karnevalsverein seit 1960 von Justizbeamten, Mitgliederzahl unklar. Artikel recht kurz Zaph Ansprache? 11:23, 22. Jun. 2007 (CEST)

Einer von vielen jungen, kleinen Karnevalsvereinen. -> Löschen. Weissbier 11:27, 22. Jun. 2007 (CEST)
Relevanz nicht erkennbar. --Scherben 18:26, 30. Jun. 2007 (CEST)

Trubehüeter Zunft (gelöscht)

Karnevalsverein 1959 gegründet, 400 Mitglieder, Relevanz? Zaph Ansprache? 11:25, 22. Jun. 2007 (CEST)

keine --Nolispanmo +- 11:31, 22. Jun. 2007 (CEST)
Kann mir kein Urteil erlauben, da ich den Fstnachtskram nicht wirklich kenne. Neutral. Weissbier 11:33, 22. Jun. 2007 (CEST)
Als relevant gelten allgemein Vereine mit den Merkmalen:
Ist wohl irrelevant
gelöscht, --He3nry Disk. 07:27, 2. Jul. 2007 (CEST)

Mornington Crescent (Spiel) (bleibt)

Das ist wohl kaum relevant genug für einen Einzelartikel, könnte allenfalls in I’m Sorry I Haven’t a Clue eingearbeitet werden. --darkking3 Թ 11:24, 22. Jun. 2007 (CEST) Siehe auch Liste der Spiele in I’m Sorry I Haven’t a Clue und entsprechend hier

Wird schon im Artikel zur gleichnamigen U-Bahnstation behandelt, und auch umfangreicher. --89.217.172.35 12:00, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nachdem der Artikel völlig neu geschrieben wurde, sehe ich keinen Grund für eine Löschung mehr. --Voyager 18:21, 23. Jun. 2007 (CEST)

Narrengilde Oberried (gelöscht)

in der Form kein Artikel, eher ein Essay für ein Heimatblatt, Karnevalsverein seit 1949 Zaph Ansprache? 11:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

WP ist keine Vereinschronik, Relevanz für Vereine nicht erfüllt, löschen. --Achim Jäger 14:53, 22. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, --He3nry Disk. 07:28, 2. Jul. 2007 (CEST)

Ostschweizer Narrenkonvent (gelöscht)

Kein Artikel, nur Liste, Relevanz so nicht erkennbar? Zaph Ansprache? 11:33, 22. Jun. 2007 (CEST)

löschen, von den angeführten Vereinen erfüllt ja auch keiner die WP-Relevanz. --Achim Jäger 14:52, 22. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht Liesel 21:36, 1. Jul. 2007 (CEST)

Böse Geister (gelöscht)

Karnevalsverein 1947 gegründet, berühmt wegen Tierspenden an den Zoo, vieler Jahre Freude und Frohsinn und zweier Ehrengeister, Relevanz? Zaph Ansprache? 11:38, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wäre es eine Studentenverbindung würden die Ehrenmitglieder als Relevanznachweis ausreichen. Daher auch hier: behalten (aber Frohsinn in Münster?!? bei den Muffköppen die da leben?!? Ist das etwa ein Fake???). Weissbier 11:52, 22. Jun. 2007 (CEST)
löschen keinerlei Relevanz erkennbar --Nolispanmo +- 20:49, 22. Jun. 2007 (CEST)
gelöscht, --He3nry Disk. 07:29, 2. Jul. 2007 (CEST)

Veloland Schweiz (erl., bleibt so)

So noch kein vernünftiger Artikel. --Seeteufel 11:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

es ist "Kein Artikel" sondern eine Liste: schnellweg --FunkelFeuer 11:47, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ausbauen hilfreiche links findest man in wikivoyage, dann Behalten. Als Förderer schweizweiter Velowege sicher relevant und nicht SLA fähig! Bobo11 12:56, 22. Jun. 2007 (CEST)

Der Löschgrund dürfte inzwischen entfallen sein. Behalten PS: Bitte beim Erstellen von Löschanträgen, diese bei "Zusammenfassung und Quellen" ensprechend vermerken. --Zehnfinger 18:48, 22. Jun. 2007 (CEST)

Sieht doch jetzt wirklich besser aus. LA deshalb wieder rausgenommen. --Seeteufel 22:25, 22. Jun. 2007 (CEST)

Quasi-juristische Person (bleibt)

http://de.wikipedia.org/wiki/Quasi-juristische_Person

Keine eigenständige Relevanz. Allenfalls als Unterkapitel zu "Rechtsfähigkeit" oder "juristischen Personen" sinnvoll. --- 195.37.205.21 11:53, 22. Jun. 2007 (CEST)

Begriffsbildung, weg. Das sind Handelsgesellschaften, Personengesellschaften oder Gesellschaften zu gesamter Hand (je nachdem, ob nun deutsches oder Schweizer Recht und je nach Fokus) mit eigener Rechts-/Parteifähigkeit. Hab den Begriff ebenfalls noch nie gehört, obwohl ich tagtäglich (ausser am WE) mind. ein Gesetz in den Händen halte --Der Umschattige talk to me 21:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

TF, löschen. --[Rw] !? 22:12, 22. Jun. 2007 (CEST)

Unfug. Ahoi ... Nis Randers Sag's Mutter ... 22:40, 22. Jun. 2007 (CEST)
Hmmm, den Begriff gibt es und er wurde mir vor Jahren in der Berufsausbildung wie im Artikel beschrieben eingehämmert. Könnte es eine veraltete Bezeichnung sein oder wurde dieser Begriff nur an Berufsschulen verbreitet? Momentan neutral. --AT talk 01:03, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ganz hart, bei etlichen Ausbildungen wird diese Unterscheidung der juristischen Personen nicht einmal getroffen. Juristische Person mit eingeschränkter Rechtsfähigkeit ist für mich der hakelige, aber allgemein verwendete Begriff. Wenn der Autor Quellen beibringt, kann man vieleicht was draus machen, da ja scheinbar viele mit dem Inhalt vertraut sind, aber Reduanz zu Personengesellschaft ist offenkundig, also max. Redirect.-OS- 01:09, 23. Jun. 2007 (CEST)
TF des Berufsschullehrers? ;-) --[Rw] !? 12:54, 23. Jun. 2007 (CEST)

Bei den angesprochenen Gebilden handelt es sich eben nicht um juristische Personen, sondern ihnen kommt nur eine teilweise Rechtsfähigkeit zu. Ein Phänomen, welches an und für sich im Artikel Rechtsfähigkeit ausreichend zur Sprache kommt. Gleichwohl zeigt schnelles Gugeln, daß es den mir bis dato auch unbekannten Begriff tatsächlich doch auch als feststehenden zu geben scheint, wenn wohl auch vorwiegend in der österreichischen Rechtssprache, siehe etwa [17]. Von daher muß das Urteil auf behalten lauten. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Primus von Quack (DiskussionBeiträge) 13:04, 23. Jun 2007) -- PvQ 13:05, 23. Jun. 2007 (CEST)

bleibt, --He3nry Disk. 07:33, 2. Jul. 2007 (CEST)

Bertha Lehmann (gelöscht)

Macht das Überleben einer Katastrophe diese Frau relevant? --P.C. 11:59, 22. Jun. 2007 (CEST)


Sie hat einen detaillierten Lexikoneintrag in dem von mir zitierten Weblink, insofern scheint mir die Frage mit Ja beantwortbar.(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 130.92.9.57 (DiskussionBeiträge) --Kriddl Diskussion SG 12:12, 22. Jun. 2007 (CEST))


Am 5. Januar 2007 wurden zahlreiche Titanic-Passagiere diskutiert und zum größten Teil gelöscht, da das Überleben der Katastrophe nicht zur Relevanz führt (ab Wikipedia:Löschkandidaten/5. Januar 2007#Violet Jessop (bleibt)). Ausnahmen waren Violet Jessop, da sie noch ein ähnlich spektakuläres Ereignis überlebte (Alleinstellungsmerkmal) und Michel Navratil (der später Professor wurde). An der fehlenden Relevanz von "nur Überlebenden" hat sich IMHO im letzten halben Jahr nichts geändert. Löschen--Kriddl Diskussion SG 12:11, 22. Jun. 2007 (CEST)

allein die Katastrophe reicht wohl nicht aus, wenn sie sonst nichts erreicht hat, tendiere ich zu löschen --Tobias1983 Mail Me 16:02, 22. Jun. 2007 (CEST)
Die Titanic-Katastrophe, um die sich Mythen und Legenden ranken, mit beliebigen Zugunglücken gleichzusetzen, zeugt von kulturgeschichtlicher Ignoranz. Zu dem Thema gibt es soviele Bücher mit Halbwahrheiten, dass wir hier eientlich der Platz wären, fundierte und sachliche Darstellungen zu den in der Lit. genannten Überlebenden zu sammeln. In genug Büchern tauchen sie ja auf. Natürlich behalten. Klarer Fall von Löschwahn, auch die bereits gelöschten sind IMHO bedauerliche Fehlentscheide.--Schmelzle 22:18, 22. Jun. 2007 (CEST)
Vll. ranken sich Mythen um den Untergang der Titanic, bei der nichtssagenden Biografie, wenn man den Artikel denn so nennen möchte, würde ich die Legendenbildung bei der Dame eher verneinen. Löschen --Finanzer 02:40, 23. Jun. 2007 (CEST)

aus dem Artikel ist mMn nichts Behaltenswertes ersichtlich, wie die übrigen Titanic-Überlebenden, die nichts "Eigenständiges" leisteten, löschen. --Ricky59 19:05, 29. Jun. 2007 (CEST)

Sorry, aber nur Überlebende zu sein reicht nicht. --Scherben 19:33, 30. Jun. 2007 (CEST)

QimiQ (gelöscht)

Zum wiederholten Male taucht diese Werbung auf.--Hibodikus 12:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

SLA gestellt. LS beantragt --Nolispanmo +- 12:18, 22. Jun. 2007 (CEST)
QimiQ ist ein Lebensmittel und keine Werbung --Pascal 90switzerland 12:39, 22. Jun. 2007 (CEST)

Arbeitsplatzspezifische Rehabilitation (erl. ReDir)

Redundant zu Rehabilitation, ein Unterschied wird nicht dargestellt. --Friedrichheinz 12:26, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das war eine reine Werbung für das "Unternehmen", das wiederum ist Null-Relevant. Redir eingerichtet, damit das Lemma nicht immer wieder mit der Werbung besetzt wird --Nolispanmo +- 12:32, 22. Jun. 2007 (CEST)

Liste von Trompetern (bleibt)

{{löschen}} unwartbare Liste, die von entsprechenden Leuten als gelbe Seitenersatz verwendet wird. --217.84.52.83 09:27, 22. Jun. 2007 (CEST)

sieht mir nicht schnelllöschbar aus -- 12:49, 22. Jun. 2007 (CEST)

behalten - passt zu Liste Instrumentalisten --GoldenHawk82 13:41, 22. Jun. 2007 (CEST)

Löschen Listenwahn, nicht wartbar und außerdem definitionslos => jeder Trompeter weltweit müsste aufgenommen werden. -- ChaDDy ?! +/- 14:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wieso jeder? Nur die relevanten, die entweder schon ihren Artikel hier haben oder relevant genug sind, hier einen zu kriegen. Ich seh da nichts ausufern. Saxo 14:43, 24. Jun. 2007 (CEST)

Wieso unwartbar? Hab erst vor kurzem jemanden ergänzt. Behalten Saxo 14:43, 24. Jun. 2007 (CEST)

geht - wie alle anderen in der Kat - als Auslagerung aus dem Hauptartikel durch, --He3nry Disk. 07:36, 2. Jul. 2007 (CEST)

Gary Krosnoff (schnell gelsöcht)

freigegebene Selbstdarstellung fernab von einem Wikipedia:Artikel mit der ich die QS nicht Verstopfen möchte - 7 Tage LKD 12:51, 22. Jun. 2007 (CEST)

Auch der Versuch der IP, daraus etwas sinnvolles zu machen, ging in die falsche Richtung. Entweder der Artikel kommt mit einer sinnvollen Einleitung, strukturiertem Inhalt und dem Relevanznachweis daher oder nach sieben Tagen ist das Ding weg. Da hilft auch keine Freigabe. --Svens Welt 14:05, 22. Jun. 2007 (CEST)
Artikel ohne enzyklopädische Grundidee, keine Relevanz kommt noch dazu 
(nichts gegen den Produzenten, den mag ich). Daher schnell gelöscht. Klugschnacker 22:00, 22. Jun. 2007 (CEST)

Leonid Konstantinowitsch Ramsin (erledigt bleibt)

Artikel fehlt, Relevanz nicht ersichtlich. --P. Birken 13:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wenn da kein Artikel steht, brauchst Du auch keinen Löschantrag zu stellen.

Oh, es gäbe da wohl nich Andor Gabor, Spione und Saboteure vor dem Volksgericht in Moskau : Bericht ueber den Hochverratsprozess gegen Ramsin und Genossen vom 25. November bis 7. Dezember 1930 im Gewerkschaftshaus in Moskau, Berlin : Neuer Deutscher Verlag, 1931[19], dann in Stalins Werken noch dies. Scheint als Professor (und zumindest zeitweilig) relativ hohes Tier in der sowjetischen Bürokratie sowie als prominentes Stalinopfer durchaus relevant zu sein. Sollte sich mal jemand mit Russischkenntnissen drüber her machen. Ich schreibe mal das Portal:Russland an.--Kriddl Diskussion SG 13:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

werde mal gucken, ob ich noch Quellen zu ihm finde ... in jedem Fall relevant ... Sirdon 17:05, 22. Jun. 2007 (CEST)

Habe den Artikel aus der russischen Wikipedia übersetzt. Vielleicht könnten Dampfkessel-, Russisch- und Wikipedia-Experten mal drübergucken. --80.219.209.171 01:24, 23. Jun. 2007 (CEST)

Danke für die Überarbeitung! Ich habe den LA mal entfernt, schön wäre es allerdings, wenn die genauen Vorgänge genauer dargestellt werden würden, so ist das noch relativ unverständlich. --P. Birken 12:00, 23. Jun. 2007 (CEST)

Scharaschka (gelöscht)

In dieser Form kaum mehr als in Gulag außer der Liste von Wissenschaftlern, so ist es eine reine Worterklärung. Anhand von en.WP kann das innerhalb 7 Tage erweitert werden Zaph Ansprache? 13:18, 22. Jun. 2007 (CEST)

wozu der LA, wenn es leicht verbessert werden kann? -- Toolittle 14:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, --He3nry Disk. 08:09, 2. Jul. 2007 (CEST)

Going Nuts (bleibt)

Kein Artikel, sprachlich problematisch. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  13:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

Relevanz dürfte gegeben sein, ich empfehle aber dringend QS.--80.171.11.188 13:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

Glaube kaum, dass der besonders relevant ist. Scheint wohl ein Independent-Film zu sein. Bei IMDb finde ich weder Film noch Regisseur. Trotzdem noch abwartend. Ich hab jetzt zumindest mal die Grundlagen für einen akzeptablen Filmartikel gelegt. Da Relevanz wohl doch gegeben ist, QS --Dr. Colossus 13:55, 22. Jun. 2007 (CEST)

QS. Danke. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  15:24, 22. Jun. 2007 (CEST)

bleibt (und ausgemistet), --He3nry Disk. 08:13, 2. Jul. 2007 (CEST)

Bildtafel Katzenrassen (erl.)

Kann als Illustration in Liste der Katzenrassen integriert oder auf Wikimedia Commons neu aufgesetzt werden. Im vorliegenden Zustand ist das allerdings kein Artikel. --Asthma 13:36, 22. Jun. 2007 (CEST)

Klar ist das kein Artikel, sondern eine Bildtafel.--A-4-E 13:41, 22. Jun. 2007 (CEST)
wie ging die Diskussion beim Obst aus?--A-4-E 14:04, 22. Jun. 2007 (CEST)
also die Hunderassen waren (wenn ich mich aufgrund der Verlinkung nicht täusche) 2x in den LAs und 1x in der LP, mehr weiß ich leider auch nicht--Zaph Ansprache? 14:08, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nachtrag:zuletzt [20] dort Verlinkung auf vorheriger LD, darauf hin wohl LP (die Diskussion finde ich aber nicht mehr)--Zaph Ansprache? 14:14, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nachdem Bildtafel Hunderassen aus welchen Gründen auch immer nach LD bleibt, gibt es keinerlei Grund, die Katzenrassen zu löschen. Es gibt Bildtafel Obst und Gemüse.--Achim Jäger 14:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

verschoben nach Bildtafel Katzenrassen --KulacFragen? 15:08, 22. Jun. 2007 (CEST)

Mit Verlaub, das mit Obst oder Hunderassen ist ein WP:BNS-Argument. Das ganze ist immer noch kein Artikel. LA wieder rein, es möge bitte ein Admin nach 7 Tagen entscheiden. --Asthma 16:16, 22. Jun. 2007 (CEST)

Mit Verlaub, das ist doch einfach lächerlich: In der LD für Hunderassen ist alles ausdiskutiert worden, es gab Löschprüfung, und die Bildtafel blieb in WP erhalten. Warum muß daß jetzt für Katzenrassen noch mal ausdiskutiert werden? Ich bin für sofortige Entfernung des Löschantrages, da es hier einfach nichts mehr Neues zu diskutieren gibt. --Achim Jäger 16:51, 22. Jun. 2007 (CEST)

LA gemäß WP:ELW Punkt 4 und eingeschränkt auch Fall 3 entfernt. Genau das selbe Problem wurde schon mal ausfürhlich durchgekaut.
Es gibt wirklich wichtigeres zu tun. -- ChaDDy ?! +/- 17:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Line Integral Convolution (erledigt)

Der Artikel erklaert sein Lemma nicht. --P. Birken 13:58, 22. Jun. 2007 (CEST)

Habe mal versucht, ihn etwas zu ergänzen. --BannSaenger 15:01, 22. Jun. 2007 (CEST)

Warum wird nicht der deutsche Name als Lemma verwendet? -- FriedhelmW 13:25, 23. Jun. 2007 (CEST)

Danke fuer die Erweiterung, ich habe den LA mal entfernt. Der Artikel ist so nicht toll, aber man kriegt immerhin eine Ahnung was passiert. Was das Lemma angeht: keine Ahnung, ob die deutsche Uebersetzung ein anerkannter Fachbegriff ist. --P. Birken 13:12, 27. Jun. 2007 (CEST)

Union Oberneukirchen (schnellbeseitigt)

Fußballverein. entspricht nicht den Relevanzkritierien. --Friedrichheinz 14:25, 22. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht --Ureinwohner uff 15:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

Jakob J. Mann erl.

ein Nachwuschssschauspieler mit 3 Rollen bei Nichtfortsetzung der Karriere; reicht das? --FatmanDan 14:35, 22. Jun. 2007 (CEST)

Zwei Nebenrollen und ein Gastauftritt in wenig bedeutenden Filmen/Serien sind nicht relevant. Der Artikel wurde wohl von einem Bekannten Manns erstellt. --Dr. Colossus 23:38, 22. Jun. 2007 (CEST)
"Schnellöschen" keinerlei Relevanz in Sicht --Sonnenaufgang 23:48, 22. Jun. 2007 (CEST)

also in Leipzig und umgebung, beinahe ganz sachsen, ist jakob mann schon recht bekannt. vlt. schafft er mit band oder film bald den durchbruch, da er demnächst wieder as künstler arbeiten will. und dass es von einem bekannten erstellt sein könnte, ist doch relativ egal. objektive sachen werden geschrieben... nur weil dieser mensch gerade sein abitur macht, ist das kein grund seine nachweislichen AUftritte usw. zu missbilligen.

Sorry, ich kenne den Typen nicht, obwohl ich zu behaupten wage, die meisten relevanten Leipziger Schauspieler zu kennen. Außerdem macht es sehr wohl einen Unterschied, ob der Artikel von einem Bekannten oder von einem neutralen Dritten verfasst wurde. Die Relevanzkriterien besagen, dass ein Schauspieler in wesentlichen Rollen in Filmen, Serien etc. mitgewirkt haben muss, um in WP aufgenommen zu werden. Genau diese Wesentlichkeit fehlt hier. Daher Löschen! --Trainspotter 12:29, 25. Jun. 2007 (CEST)
"vlt. schafft er mit band oder film bald den durchbruch". Vielleicht aber auch nicht. Bis es soweit ist, kann der Artikel auf jeden Fall gelöscht werden. --Dr. Colossus 15:21, 25. Jun. 2007 (CEST)

so jung, wie der Gute ist, schafft er schon noch den Durchbruch - wenn auch viell. erst in ein paar Jahren. Bis dahin kann ein eigenes Lemma mMn ruhig noch warten, dzt. entspricht er nicht den RK. löschen. --Ricky59 19:11, 29. Jun. 2007 (CEST)

wir waren alle schonmal im Fernsehn. --Logo 01:47, 2. Jul. 2007 (CEST)

Mir Akbar Khaiber (URV, hier erledigt)

sieht stark nach URV aus [21] -- GoldenHawk82 14:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

ist eindeutig URV von der angegebenen Seite, damit hier erledigt. --Achim Jäger 14:45, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ohrstecker (gelöscht und redirect Ohrring)

Quellenlose Behauptungen. Was übrig bleibt ist ein Wörterbucheintrag. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  15:23, 22. Jun. 2007 (CEST)

Man geht davon aus, dass der Ohrstecker in der Hip-Hop-Kultur seinen Ursprung hat. Die Afroamerikaner aus den Südstaaten gelten als Pioniere dieses Schmucks und machten ihn zunächst in der amerikanischen Hip-Hop Szene bekannt.. Quellenloses POV, das Lemma reicht als ReDir zu Ohrring mit einem Satz --Nolispanmo +- 15:29, 22. Jun. 2007 (CEST)
das ist auch schlichtweg Quatsch. Ich hab seit 1982 einen. --FatmanDan 15:32, 22. Jun. 2007 (CEST)
Cool, also dann bist Du der Erfinder der Ohrstecker :-) --Nolispanmo +- 15:34, 22. Jun. 2007 (CEST)
endlich ein Alleinstellungsmerkmal (wenn ich auch gestehen muss, dass ich glaub ich übertrieben habe -die ersten 2 Jahre wars doch n Ring)!!:-))) --FatmanDan 15:39, 22. Jun. 2007 (CEST)
endlich ein Alleinstellungsmerkmal, hey und schon hast Du ein RK erfüllt! --Nolispanmo +- 15:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
So eher redirect nach Ohrring oder ausbauen. Fehlende Quellen sind eigentlich kein Löschgrund. Bling-Bling ist nicht nur Ohrschmuck. --Kungfuman 16:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ach du Schande. Bis auf den Redirect zu Ohrring sollte diese Peinlichkeit schnellentsorgt werden. Und die Artikelautoren sollten dringend mal was anderes als MTV und Co. anschauen - z.B. ihre Muttis, Omas und Uromas, die schon seit mindestens fünfzig Jahren Perlen, Brillis und allerlei Anderes in Steckerform spazierentragen. 195.145.160.203 18:08, 22. Jun. 2007 (CEST)

schnellgelöscht --elya 18:38, 22. Jun. 2007 (CEST)

Deutsche Schule Portland (bleibt)

Seit November ist da ein Lückenhaft-Baustein drin, nichts ist passiert, die Schule ist sowieso von zweifelhafter Relevanz, also weg damit --217.235.40.185 15:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

Habe ein paar Sätze aus der Webpräsenz zugefügt. Bin für Behalten. Vielleicht gibt es auch noch Informationen bei den deutschen Behörden, die die Schule fördern.--JFKCom 01:43, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich sehe durchaus Relevanz (durch die Unterstützung des Bundesverwaltungsamts), die anderen Lücken wurden ja gefüllt--Martin Se !? 07:52, 23. Jun. 2007 (CEST)
bleibt, --He3nry Disk. 08:18, 2. Jul. 2007 (CEST)

Waterloo West High School (gelöscht)

eine von hunderten solcher Schulen, wieso sollte ausgerechnet diese High School einen Artikel haben? Erschließt sich mir nicht. POV, Deppenleerzeichen, Relevanz nicht gegeben, kurzum: weg damit! --217.235.40.185 15:33, 22. Jun. 2007 (CEST)

Hunderte, von denen sich schreiben lässt "Die Kapelle, der Chor, und das Orchester gehören seit zwanzig Jahren zu den Besten im Bundesstaat und haben zahlreiche Auszeichnungen erreicht." Das dürften nämlich Alleinstellungsmerkmale sein.--Kriddl Diskussion SG 16:30, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ist das ein Scherz? Das sagen wohl alle Kapellen, Chöre und Orchester amerikanischer Highschools aller Bundesstaaten von sich selbst, das ist doch kein "Alleinstellungsmerkmal". Keinerlei Relevanz erkennbar, löschen. --Achim Jäger 17:00, 22. Jun. 2007 (CEST)
Bloß hat der hier (im folgenden Text) dazu auch noch Quellen.--Kriddl Diskussion SG 17:13, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ja, ja, die "Quellen": die zuständigen Kleinstadtzeitungen in Iowa. Soll ich das jetzt für einen ernsthaften Beitrag halten? Der Artikel ist simpel die Übersetzung eines Artikels aus der US-Wikipedia, da mag eine amerikanische Highschool ja vielleicht von Interesse sein, in der deutschen WP ist sie eindeutig unter WP:RK. --Achim Jäger 17:23, 22. Jun. 2007 (CEST)
@Kriddl: Immerhin gibt es 50 US-Staaten... Und Iowa ist einer der "Middle-of-Nowhere"-Staatem (also no-where und nicht now-here;-) ), mit sage und schreibe nicht einmal drei Millionen Einwohnern... Wenn es California gewesen wäre, okay, dann könnte man sich übers Behalten unterhalten, aber so sehe ich keine Relevanz für gegeben ===> Löschen. Der Vollständigkeit halber sei angemerkt, dass der Artikel bereits direkt nach Erstellung einmal einen LA hatte, dieser jedoch zurückgezogen wurde, vgl. [[22]]. Allerdings war der Artikel bei der Stellung des LA auch nur einen Satz lang... --X-'Weinzar 17:24, 22. Jun. 2007 (CEST)

Sorry, zwanzig Jahre in einem Bundesstaat führend ist auch bei 52 Bundesstaaten etwas besonderes. Nebenbei würde ein deutscher Schulartikel mit einer Schulkapelle mit derartigen Erfolgen im sagen wir Saarland auch behalten werden.--Kriddl Diskussion SG 19:38, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich halte die Schule für irrelevant. Das Valleyfest, bei dem die Schulkapelle den ersten Platz belegt hat, ist anscheinend ein Wettbewerb der Valley High School (also auch nicht unbedingt relevant), im englischen Artikel des Heritage Festivals wird die Schule mit keinem Wort erwähnt und auch eine entsprechende Google-Suche fördert nicht viel zu Tage. Und die Behauptung, die Schule habe zum 18. Mal eine Division 1-Beurteilung erhalten, bringt auch nicht viel, solange man nicht weiß, von wem diese vergeben wird. Löschen --Dr. Colossus 22:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
gelöscht, --He3nry Disk. 08:20, 2. Jul. 2007 (CEST)

Fliegendes Standgericht (erl.)

Sieht für mich nach Begriffsfindung aus, vielleicht kann jemand eine regelmäßige Verwendung des Begriffs nachweisen? Siehe auch QS-Disku. Codeispoetry ∙ Nix Löschgrund? ∙  15:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ist ein gebräuchlicher Begriff insbesondere für Endphase 2. Weltkrieg. Ordentlich belegen - dürfte ja wohl nicht allzuschwierig sein - und dann behalten. Machahn 16:41, 22. Jun. 2007 (CEST)
Der Begriff ist auf jeden Fall existent und gebräuchlich. Der Artikel könnte allerdings noch etwas Substanz vertragen. Behalten und ausbauen Ich schließe mich Störfix' bzw. Holgerjans Vorschlag an. Redirect auf Standgericht und Informationen dort einbauen, um Redunanz zu verhindern. --Dr. Colossus 23:47, 22. Jun. 2007 (CEST)

gab es. nix Begriffsfindung.--Tresckow 06:24, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten. - Hoss 09:20, 23. Jun. 2007 (CEST)

Sicher keine Begriffsfindung! Aufgrund der „Qualität“ Löschen und Redirect auf Standgericht --Störfix 09:34, 23. Jun. 2007 (CEST)

1) Der Begriff existiert 2) Die Informationen des hier umstrittenen Artikels sind völlig wertlos und sollten gelöscht werden 3) Das bestehende Lemma Standgericht muss überarbeitet werden - die VO vom 15. Feb. 1945 wird nur bezüglich der Besetzung des Gerichts erklärt, nicht aber die Ausweitung auf Zivilisten. Auch fehlen dort der Begriff sowie eine Erklärung für "Fliegendes S." Für die wünschenswerte Überarbeitung/Ergänzung des Lemmas Standgericht habe ich Infos auf der zugehörigen Disku hinterlassen. 4) Ich stimme Störfix zu: Hier löschen, aber Redirect und Ausbau des bestehenden Lemmas. -Holgerjan 15:21, 23. Jun. 2007 (CEST)
Nach Blick auf Artikel Standgericht, bin ich auch für Einarbeitung von vielleicht weiter führenden Informationen dort + Redirect. Machahn 17:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich habe inzwischen den "Führer-Erlass" vom 9. März 1945 über die "Bildung eines Fliegenden Standgerichts" gefunden: Es eignet sich nur als Zusatz-Information, die ins Lemma "Standgericht" gehört. Da ich heute auch noch die zeitlich davorliegenden Verordnungen des Reichsgesetzblatts kopieren konnte, werde ich sehr bald an die Überarbeitung von Standgericht gehen. Also nochmals: Redirect dorthin, als selbständiges Lemma ist "Fliegendes Standgericht" nicht sinnvoll. -Holgerjan 22:20, 23. Jun. 2007 (CEST)
Inzwischen habe ich das Lemma Standgericht überarbeitet, den Erlass "Fliegendes Standgericht" dort eingearbeitet und einen Bearbeitungskommentar auf der zugehörigen Disku hinterlassen. Ich bitte daher, nunmehr den unbrauchbaren Text des Lemmas Fliegendes Standgericht zu löschen und stattdessen ein Redirekt auf Standgericht zu erstellen. MfG -Holgerjan 17:59, 24. Jun. 2007 (CEST)
Nach Holgerjans Überarbeitung und Ergänzung von Standgericht den Artikel gelöscht und Redirect angelegt Machahn 18:09, 24. Jun. 2007 (CEST)

Friedrich Fechter Experience (als Unfug schnellgelöscht)

Nachdem die verlinkten Seiten Unfug sind und das buch nicht existiert stelle ich mal einen LA wegen Fake-verdacht. --P.C. 15:58, 22. Jun. 2007 (CEST)

Dra-Q (zurückgezogen)

fragliche Relevanz. keine prüfbaren Quellangaben --Minérve  ! Beatlefield ! 15:59, 22. Jun. 2007 (CEST)

Neutral. Relevant könnte das McDonalds-Lied Ich liebe es sein, was es bei Amazon gibt. --Kungfuman 16:18, 22. Jun. 2007 (CEST)
das ist aber nur eine Maxi, also eine Single ... --Minérve  ! Beatlefield ! 16:29, 22. Jun. 2007 (CEST)
genauso wie es die Ostblokk Platten bei Amazon gibt... Warum wird hier einfach alles gelöscht? Ich kann seinen Ausweis zur Bestätigung der Geburtsdaten auch nicht vorlegen... Muss mann jede VÖ als Amazonlink (bzw. andere Shoplinks) vorlegen?
(BK) weil es keine prüfbaren Quellangaben gibt - und ich habe gerade alles rausgenommen wozu sie nicht vorhanden waren. Bitte WP:QA lesen und die Quellen wahlweise in die Zeile über Seite speichern, oder als References in den Text einbauen. Was die Shoplinks betrifft: du kannst eine Tabelle einfügen, wenn du einen Link zu einer hast (sprich: von der Künstlerseite z.B.), oder eben einen amazonlink wenn dies nicht möglich ist (jedenfalls mache ich das immer so...).
Diskussionen bitte immer mit zwei Bindestrichen und 4 Tilden (--~~~~) unterschreiben... --Minérve  ! Beatlefield ! 17:13, 22. Jun. 2007 (CEST)
wenn es irgendwo nen nachweis gibt, dass er bei der mcDonald kampagne mitgemacht hat, kann man ihn fast behalten (aber sehr wacklig) wenn nicht.... warten wir auf seine erste platte und auf seinen neuen artikel (mit etwas weniger werbung) Elvis untot 17:05, 22. Jun. 2007 (CEST)
hat er, sonst wärs ja auch rausgeflogen ;-) --Minérve  ! Beatlefield ! 17:15, 22. Jun. 2007 (CEST)
Ich finde es super, dass ihr so bemüht seid hier alles sauber zu halten ... aber laßt mir doch die Zeit mich mal damit auseinander zu setzen ... es gibt für alle Dinge die ich als Bio und Diskografie geschrieben habe Beweise ... wenn ihr aber alles was ich schreibe sofort wieder löscht hat es wenig Sinn ... ihr habt mir ja nicht mal die Zeit gelassen die Quellen aufzuschreiben .... Dra-Q ist Teil von Ostblokk mit Pyranja ... dafür gibt´s nun mehr als genug Beweise ... einfach mal HIER AUF WIKIPEDIA zu Pyranja gucken ... es kann doch nicht sein, dass ich mich hier hinsetze und alles aufschreibe und ohne Vorwarnung alles gelöscht wird?!? Einfach das ganze wieder löschen. Es bringt nichts eine Seite über einen Künstler online zu haben dessen Musik nicht erwähnt werden darf --Berlin1055 17:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

PS: wie soll man Euch beweisen, dass ich die Sachen aus Backspin und Juice Artikeln habe?Reicht es das Heft aufzuschreiben oder muss ich Kopien einschicken?--Berlin1055 17:40, 22. Jun. 2007 (CEST)

Backspin und Juice reichen die Angaben aus welcher Ausgabe...
wenn du ein bisschen kooperativ bist, würde ich das mit dir zusammen machen - das wäre kein Problem. Bitte lese erst einmal die Links die ich dir auf deine Benutzerdiskussionsseite gesetzt habe in Ruhe durch, danach kannst du mich gerne mit Fragen "zubomben" *g* Gruß --Minérve  ! Beatlefield ! 17:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ok ... dann mach ich das am Wochenende ... aber löscht bitte das ganze Dra-Q Ding wieder! Ich will nichts falsches bei Wikipedia online setzen! und das wär falsch jetzt! Das ist als würdest Du Boris Becker bei Wikipedia nur als Werbemenschen finden und seine Tenniskarriere einfach verleugnen. --Berlin1055 17:55, 22. Jun. 2007 (CEST)

Zurückgezogen - zur weiteren Bearbeitung zu mir verschoben --Minérve   ! Beatlefield ! 18:09, 22. Jun. 2007 (CEST)

Germania (Biermarke) (bleibt)

Die Relevanz dieser Biermarke wird bezweifelt. Es gibt kein Herausstellungsmerkmal und sie gehört zudem zu einer größeren Brauerei. Man könnte die Marke problemlos dort einarbeiten. -- Wo st 01 (2007-06-22 15:59 CEST)

Der erste Artikel des Erstellers. Hier gleich die Löschkeule zu schwingen, ist sicherlich daneben. Als "Erklärungslemma" Germania = Biermarke durchaus verwendbar, u.U. kann der Artikel noch ausgebaut werden. Behalten --KV 28 17:15, 29. Jun. 2007 (CEST)

bleibt, Begründung ist die historische Marke, war leicht überarbeitbar, --He3nry Disk. 08:26, 2. Jul. 2007 (CEST)

Bushido präsentiert: ersguterjunge Sampler Vol.2 (gelöscht)

Eine Erwähnung eines Labelsamplers beim Label reicht meiner Meinung nach in den meisten Fällen, und in diesem hier auf jeden Fall. --NoCultureIcons 16:07, 22. Jun. 2007 (CEST)

Vollkommend Relevanzfrei.--Helmut Gründlinger 20:34, 22. Jun. 2007 (CEST)

ACK, keine Relevanz für eigenen Artikel! --Tafkas Disk. +/- Mentor 21:38, 22. Jun. 2007 (CEST)
Keine Relevanz und zudem schlecht geschrieben und fehlerhaft formatiert. Weg damit --Dr. Colossus 23:31, 22. Jun. 2007 (CEST)
Oben alles gesagt. Löschen--Schmelzle 00:37, 23. Jun. 2007 (CEST)
Arme Kampusch... Auf jeden Fall seh ich auch keine Existenzberechtigung. -- منشMan77 11:29, 23. Jun. 2007 (CEST)
Da alles schon gesagt -> löschen --Wangen 17:39, 23. Jun. 2007 (CEST)
Das Ding heißt immer noch „Bushido präsentiert: ersguterjunge Sampler Vol.2 - Vendetta... Lemmaname ist also auch falsch --Minérve  ! Beatlefield ! 23:25, 23. Jun. 2007 (CEST)
nach Diskussion gelöscht. --Στέφανος (Stefan) ±   03:28, 29. Jun. 2007 (CEST)

Feuergefecht (bleibt)

So leider nur ein Wörterbucheintrag. --Kungfuman 16:16, 22. Jun. 2007 (CEST)

Auch der hinzugefügte 2. Satz ist sehr wenig, zumal Quellen fehlen. --Kungfuman 18:08, 22. Jun. 2007 (CEST)
Find ich aber nicht ganz uninteressant. Vielleicht wird ja noch was draus. 7 Tage --Dr. Colossus 23:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das Wort erklärt sich doch selbst. Löschen Saxo 10:50, 23. Jun. 2007 (CEST)

@Saxo: Klar, da gehen Kerle mit Fackeln aufeinander los, stimmts ? Oder sie bewerfen sich mit brennenden Holzscheiten, das wirds sein. Gut dass sich das selbst erklärt. Danke und Guten Tag. --nfu-peng Diskuss 13:40, 23. Jun. 2007 (CEST)
Stell Dich doch nicht so an. Das Wort Gefecht weist deutlich darauf hin, wekche Art Feuer gemeint ist. Saxo 01:05, 24. Jun. 2007 (CEST)
Ach sooo. Ich lese in Wikipedia:Unter einem Gefecht versteht man eine Kampfhandlung während eines Krieges, also eine militärische Auseinandersetzung feindlich gesinnter Truppen. Von Feuer steht da gar nix. Gibts also auch Schwertgefechte ? Und woher kommt das Wort ? Vom Fechten vielleicht ? Ich werde immer verzweifelter, weil Saxo meint, ich wäre doof und jeder Mensch wüsste, was ein Feuergefecht ist. Jetzt muss man den Artikel aber, damit nicht nur er als Schlauer das versteht , ausbauen und behalten. --nfu-peng Diskuss 20:53, 24. Jun. 2007 (CEST)
Der ursprüngliche Löschgrund (WöBu) ist längst hinfällig. Artikel wurde ausgebaut und ist zu behalten. --nfu-peng Diskuss 13:16, 30. Jun. 2007 (CEST)

Ja, der Löschgrund existiert nicht mehr. Da sich das anscheinend nicht unter einem anderen Stichwort wie Gefecht oder militärische Taktiken unterbringen läßt, kann man es ja erst mal behalten... Saxo 18:37, 30. Jun. 2007 (CEST)

Nach Ausbau ok. --Scherben 18:44, 30. Jun. 2007 (CEST)

Benutzungsschnittstellen (SLA)

Redirect zu Benutzungsschnittstelle nicht regelkonform

-- Anthropo 16:17, 22. Jun. 2007 (CEST)

Foot In Mouth (gelöscht)

Zuwenig nach WP:MA. Fast nur Tracklist. Betrifft auch Bowling Bowling Bowling Parking Parking. --Kungfuman 16:37, 22. Jun. 2007 (CEST)

Die Frage ist, ob Livealben überhaupt in die WP aufgenommen werden sollten, sofern sie nicht über eine besondere Bedeutung verfügen, wie z.B. das Nirvana-Unplugged. Gleiches gilt für Best-Ofs. In der Form auf jeden Fall löschen, ebenso wie Bowling Bowling Bowling Parking Parking Parking. --Dr. Colossus 22:40, 22. Jun. 2007 (CEST)
gelöscht. --Στέφανος (Stefan) ±   03:32, 29. Jun. 2007 (CEST)

Bowling Bowling Bowling Parking Parking (gelöscht)

Wie eins oben. --Achim Jäger 17:53, 22. Jun. 2007 (CEST)

 gelöscht. --Στέφανος (Stefan) ±   03:32, 29. Jun. 2007 (CEST)

Institut für eine offene Gesellschaft (gelöscht)

Eine Relevanz ist nicht ersichtlich: kaum Publikationen, kein besonderes Medienecho. Damit ist die Erwaehnung in Heide Schmidt voellig ausreichend. --P. Birken 16:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

Naja ein gewisses Medienecho ist schon vorhanden. Zudem bestehen der Vorstand und das Kuratorium aus zahlreichen namhaften und bekannten Persönlichkeiten (hab mal eine Liste in den Artikel gestellt). Daher: abwartend --Dr. Colossus 23:27, 22. Jun. 2007 (CEST)
.Welches Medienecho ist denn vorhanden? Leute reden mit Heide Schmidt und erwähnen dann natürlich, dass sie sich jetzt um dieses Institut kümmert. --P. Birken 11:55, 23. Jun. 2007 (CEST)
Warum sollen so viele relevante Leute (Dahrendorf, etc.) Mitglied des Kuratoriums einer irrelevanten Institution sein? Mir ist auch die Irrelevanz nicht ersichtlich.--Bhuck 14:26, 23. Jun. 2007 (CEST)
Relevanz muss sich doch im Artikel selbst beweisen. Ich sehe nichts davon. Die von dir gestellte Frage sollte beantwortet werden, vielleicht ergibt sich dann die Relevanz. 7 Tage --Wangen 17:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Auch nach sieben Tagen stand nicht im Artikel, was das Institut wichtig macht. --Scherben 18:23, 30. Jun. 2007 (CEST)

G-Mag (gelöscht)

Werbung für ein neues Magazin. Relevanz unklar. --Kungfuman 16:48, 22. Jun. 2007 (CEST)

hat imho noch keine relevanz. (wenn es die in nem halben jahr oder so noch gibt und dann was ueber die verkaufszahlen/marktdurchdringung aussagen kann, koennen wir nochmal drueber reden.) Elvis untot 16:57, 22. Jun. 2007 (CEST)

Eindeutige offensichtliche Verkaufwerbung für eine frisch erschienene Zeitschrift, habe SLA gestellt. --Achim Jäger 17:02, 22. Jun. 2007 (CEST)

Gelöscht --ahz 17:30, 22. Jun. 2007 (CEST)

Polypol auf dem unvollkommenen Markt (gelöscht)

Teils redundant, überflüssiges Lemma, 78 Googlehits, Keine Quellen. Kein Artikel. --Kungfuman 16:55, 22. Jun. 2007 (CEST)

Vielleicht zusammen mit Polypol und Vollkommener Markt bei Markt (Ökonomie) reinpacken. --MBq Disk Bew 17:05, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nein, bitte nicht den Artikel Markt (Ökonomie) zuschütten. Der Inhalt von Polypol auf dem unvollkommenen Markt gehört nach Polypol und das Lemma danach gelöscht.Karsten11 17:35, 22. Jun. 2007 (CEST)

Das ist alles ziemlich schief. Beim vollkommenen Markt wird eine atomistische Marktstruktur vorausgesetzt, also ein Polypol. Es ist demnach sinnlos, von einem Polypol auf einem vollkommenen Markt zu reden, da ein vollkommener Markt nach der gegebenen Definition ein Polypol voraussetzt. Der Begriff "Polypol auf einem unvollkommenen Markt" ist genauso sinnlos -- ein "vollkommener Markt" setzt nämlich mehr voraus als nur Homogenität der Güter. "Heterogenes Polypol" trifft die Sache am besten, und unter diesem Lemma würde ich den Artikel behalten. --80.219.209.171 00:04, 23. Jun. 2007 (CEST)

Gelöscht. In Polypol erwähnt und Link zu Monopolistische Konkurrenz ergänzt. ;-) --AT talk 22:06, 28. Jun. 2007 (CEST)

Avid (band) (gelöscht)

Wohl keine Relevanz, Werbung, POV (zB "Selten trifft man Bands, mit einem solch eigenen und gut gemischten Stil."...), wenn Relevanz vorhanden sein sollte (zB wegen John Lennon Talent Award), dann muss der Artikel ziemlich überarbeitet werden --Engie 17:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

Netter Versuch - kommt aber nicht über das Hobbyniveau heraus. Wenn´s denn mit der ersten Platte geklappt hat gerne wieder - so eher schnell löschen ! --Unterrather 17:21, 22. Jun. 2007 (CEST)
Der Artikel trieft vor Werbung. Passagen wie z.B. der komplette Abschnitt 'Streetteam' haben in einem enzyklopädischen Artikel nichts zu suchen. Aber davon abgesehen ist von Relevanz ohnehin noch keine Spur. Einen Newcomer-Wettbewerb erfolgreich bestritten zu haben ist zwar eine gute Basis, aber ohne CD-Veröffentlichungen ist es für einen Artikel noch zu früh. löschen, kann wieder kommen wenn die Ziet dafür reif ist. --seismos 17:22, 22. Jun. 2007 (CEST)
Gut formulierter Bandspam, Schnelllöschfähig--A-4-E 17:28, 22. Jun. 2007 (CEST)


Ich finds nicht irrelevant. Kann den gerne überarbeiten, aber ich find die band hat schon was geleistet (john lennon award) (rock am ring)

Achtung: Doppelter Eintrag

Bitte Diskussion zusammenführen! -- Wo st 01 (2007-06-22 19:19 CEST)

Schwimmverein Essen-Borbeck 1961 (erl., redirect)

266 Mitglieder, ein Olympiateilnehmer, ein paar Jugendmeister – das reicht wohl nicht ganz für Relevanz, da sollte schon mindestens ein Deutscher Meister her. --Thomas Gerstner 17:15, 22. Jun. 2007 (CEST)

Immerhin ist der Verein Teil der SG Essen, deren Damen in der 1. Bundesliga schwimmen. Der hier disktuierte Artikel erwähnt einen Schwimmer, der für die Zweitliga-Herren-Mannschaft schwamm. Eine gewisse Relevanz ist also durchaus gegeben. Ein Redirect auf den Artikel über die Schiwmmgemeinschaft täte es aber u.U. auch. --Mghamburg Diskussion 01:18, 24. Jun. 2007 (CEST)
Selbst wenn eine Startgemeinschaft die Relevanzkriterien erfüllt, heisst das nicht gleichzeitig, dass auch die einzelnen teilnehmenden Vereine relevant sind. Ich habe mir mal die Mühe gemacht, genauere Portal:Schwimmen/Relevanzkriterien für den Bereich Schwimmen aufzustellen (Diskussion ist hier gerne gesehen), unter die allgemeinen Relevanzkriterien von Sportvereinen fällt der Laden aktuell nicht (sorry Klaus Dieter). --Thomas Gerstner 09:43, 24. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe die (halbwegs) relevanten Information aus dem Artikel in SG Essen integriert und einen Redirect angelegt. --Thomas Gerstner 15:34, 24. Jun. 2007 (CEST)

Ich oute mich hiermit als Autor des Artikels. Ob Relevanz besteht, darüber lässt sich sicher streiten. Ich finde die Kriterien (und den Umgang damit) zumindest reichlich willkürlich. Den Artikel an den SG Essen Artikel anzuhängen, ist aber wohl die schlechteste aller Lösungen. Ich erlaube mir hiermit ihn dort wieder komplett zu entfernen. Andreas Kladroba

Verteidigungskreiskommando (VKK) 523 - Pforzheim (gelöscht)

Ich stelle die Relevanzfrage: ist ein einzelnes Verteidigungskreiskommandos irgendwie relevant?. Desweiteren sieht das ganz stark nach URV aus, ist irgendwo abgeschrieben. Sodann ist das inhaltlich überhaupt kein brauchbarer enzyklopädischer Artikel. --Achim Jäger 17:19, 22. Jun. 2007 (CEST)

Irgendwie kann sich mir die Relevanz einer durch einen Oberstleutnant geführten Militäreinheit nicht erschließen. Löschen. --Matthiasb 19:27, 22. Jun. 2007 (CEST)

Für mich ist das Thema VKK sehr wohl von Interesse! Zumal die Aufgaben eines VKK auf alle anderen VKK's übertragbar ist! Der Artikel ist nicht abgeschrieben, sondern aus mehreren Quellen zusammengefasst und durch eigene Informationen ergänzt worden! Weitere Infos folgen, sobald die Recherearbeiten abgeschlossen sind! Unbedingt drin lassen!

Ein Artikel über die Verteidigungskreiskommandos im allgemeinen wäre ok meiner Meinung nach, aber bitte nicht für jedes einzelne --Lidius 21:47, 22. Jun. 2007 (CEST)
gelöscht, --He3nry Disk. 08:28, 2. Jul. 2007 (CEST)

Veit Valentin /LA erl.)

kein Artikel, Relevanz wird nicht deutlich, "google selber" ist nicht Felix fragen! 17:26, 22. Jun. 2007 (CEST)

Historiker (1885-1947), steht im Munzinger, hat mindestens 6 Monographien geschrieben. Ein Fall für QS zum Ausbauen, aber doch nicht für die Löschdiskussion. Bitte LA entfernen, QS rein. --Achim Jäger 17:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nö. Der Herr Stoppok soll sich angewöhnen, vernünftige Artikel einzustellen, basta. Der LA bleibt drin. --Felix fragen! 17:54, 22. Jun. 2007 (CEST)
Lieber Felix, Du darfst trotz alledem ruhig Reiner zu mir sagen ... --Reiner Stoppok 18:34, 22. Jun. 2007 (CEST)
Der LA ist ja wohl ein schlechter Scherz. Wenn überhaupt QS. Selbst ein bisschen Googeln hätte das wohl deutlich gemacht. Hab mal ein wenig auf die Schnelle ergänzt, obwohl sich natürlich noch mehr machen ließen. Aber insgesamt ganz schnell behalten Machahn 19:53, 22. Jun. 2007 (CEST)
löschen! begründung: siehe Felix... --Hendrike 19:53, 22. Jun. 2007 (CEST)
In der aktuellen Fporm kein Löschgrund mehr vorhanden, demnächst bitte gleich einen vernünftigen Artikel einstellen. --Felix fragen! 20:45, 22. Jun. 2007 (CEST)
Hab ich doch! Siehe علاءالدين عطا ملك جويني! --Reiner Stoppok 22:00, 23. Jun. 2007 (CEST)

Karl Cohnen erl.

Das übliche Künstlergeschwurbel - zahlreiche Austellungen, mehrere Bücher - nur keine konkreten Fakten aus denen eine Bedeutsamkeit zu ershen wäre. --ahz 17:27, 22. Jun. 2007 (CEST)

Stimmt schon. Aber QS wäre vielleicht besser gewesen. Ich habe gerade ein paar Links gesetzt. Nikkis 17:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

'ne QS rettet es auch nicht...null Info, so 'ne Vita haben 1099 andere Grafikdesigner und meine Nachbarin auch. Please delete! --Hendrike 19:49, 22. Jun. 2007 (CEST)

10100 gelesenes Gerede des Inhalts das kann ich/mein kleines Kind/mein Nachbar auch. Sowas bringt nix. Ist mir als Buchillustrator relefant genug. -- Toolittle 23:39, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wenn man sich darüber einig ist, das Grafiker = Bildene Künstler und keine Autoren sind, Löschen. Ansonsten fällt er auch bei den übertragenen RK der Sachbuchautoren durch, da die Machwerke seines Schaffens ziemlich unbedeutend sind, um mit der Autorenschaft ganzer Bücher zu harmonisieren. Bei Berufsgrafikern mit 2-3 Büchern jährlich sicher etwas anderes, bei 4 Büchern/Heften im Leben, unwichtig für eine Enzyklopädie.-OS- 01:16, 23. Jun. 2007 (CEST)

sehe Relevanz leider nicht, daher löschen. GLGerman 21:22, 27. Jun. 2007 (CEST)
keine Relevanz im Artikel. --Logo 01:56, 2. Jul. 2007 (CEST)

Südtirols Autonomie (gelöscht)

Der Artikel ist weigehend redundant zum älteren Artikel Südtirol-Paket, der entsprechende Hinweis von mir wurde vom Ersteller ignoriert Martin Se !? 17:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

Vielleicht bin ich ja blind, aber was soll da redundant sein? 85.124.32.161 20:28, 22. Jun. 2007 (CEST)
Behalten und wenn überhaupt den anderen Paket Artikel löschen, denn dieser Artikel ist ausführlicher. Zusammenfassen und den Haupt-Autor Südtirol-Paket anprechen um ihn innerhalb 7 Tage etwas unternehmen zu lassen. Gruß --Elkawe 23:28, 22. Jun. 2007 (CEST)
Der Artikel ist ausführlicher, weil er sich nicht auf die Quellen stützt, die Teile die effektiv stimmen, kann man natürlich im anderen Artikel übernehmen, ich bestreite nur, dass es zwei Artikel braucht--Martin Se !? 07:38, 23. Jun. 2007 (CEST)
Aber dann müßte Sie jemand zusammenfassen !!!! --Lou Gruber 10:49, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich verstehe nicht, was gegen 2 Artikel spricht: Der eine beschreibt die historische Entwicklung, eben das Paket, der andere den aktuellen Stand des Umfangs der Südtiroler Autonomie (übrigens ist Südtiroler Autonomie wohl das bessere Lemma). Ein vieleicht ähnlicher Fall sind doch die Artikel Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und Politisches System Deutschlands: Der Artikel über die Verfassung beschreibt die historische Entwicklung und gewisse Grundzüge, der Artikel über das politische System die ganz konkrete Umsetzung der Verfassung. 85.124.32.161 13:46, 23. Jun. 2007 (CEST)

Fast kein Fließtext. Liest sich schwer. Saxo 18:40, 30. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, doppelt, kein enzyklopädischer Artikel, ungeeignetes Lemma, --He3nry Disk. 08:34, 2. Jul. 2007 (CEST)

DIVA Award (Architekturpreis) (erl.)

Relevanz?? --He3nry Disk. 17:40, 22. Jun. 2007 (CEST)

"Der Diva Award ist ein Preis für herausragende österreichische Immobilienprojekte..Gestiftet wird er von dem namensgebenden Beratungsunternehmen Diva Consult gemeinsam mit dem österreichischen Fachmedium Immobilien Magazin." Werbung für die österreichische Immobilienbranche, sonst nichts. löschen PS: Das ist kein "Architekturpreis". --Achim Jäger 17:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

Löschen. Zudem URV, daher weg damit. -- Wo st 01 (2007-06-22 17:53 CEST)
Wurde offenbar von jemandem gelöscht. --Thogo (Disk.) -- Sorgen? 19:08, 2. Jul. 2007 (CEST)

5-Säulen-Modell (gelöscht)

Relevanz und Verbreitung unklar. Ich finde etwa je 150 Googlehits für dies und Fünf-Säulen-Modell (darunter sogar mit anderen Bedeutungen). International noch weniger. IMHO ist das ein Linkcontainer/Werbung. Die nichtexistienten interwikis habe ich bereits entfernt. --Kungfuman 17:53, 22. Jun. 2007 (CEST)

Bei Google-Suche nach 5-Säulen-Modell in allen möglichen Schreibweisen in Verbindung mit dem Entwickler Norbert Stilling findet sich rein gar nichts. Das zeugt meiner Meinung nach von Irrelevanz bzw. TF. Löschen --Dr. Colossus 23:12, 22. Jun. 2007 (CEST)
Das scheint mir nur eines von vielen Beratungsprodukten zu sein. Allgemeine Verbreitung im Management nicht ersichtlich. --Trainspotter 13:29, 25. Jun. 2007 (CEST)

Vielen Dank für Euren Input. Der Begriff 5-Säulen-Modell existiert tatsächlich mit mehreren Bedeutungen. Im Bereich Wirtschaft und insbesondere in der Rubrik Prozessmanagement ist diese Bezeichnung originär. Es handelt sich hierbei auch nicht um einen Phantasienamen. Die Bezeichnung beschreibt tatsächlich am Besten die Darstellungsform, die in dieser plakativen Ausprägung und in dieser Kombination von Inhalten von den klassischen Dokumentationsmethoden signifikant abweicht. Bei Google steht der Begriff "5-Säulen-Modell" im Ranking an 4. Position. Desweiteren sind auch Berichte darüber verfasst worden. Um eine Verlinkung bemühe ich mich. Dazu ist jedoch eine Abstimmung mit den Autoren notwendig. Die Methode wird bereits bei namhaften Unternehmen eingesetzt, die Bezeichnung wird dort zum Teil an die Terminologie des Unternehmens angepasst. Gerade durch die Nichtnennung von Firmennamen und Referenzen möchte ich den Eindruck eines "Werbebeitrages" vermeiden. Das Forum Wikipedia soll zu einer einheitlichen Begrifflichkeit und zu einer weiteren Verbreitung führen. Die Nutzung der Methode ist nicht an ein gesondertes Software-Tool gebunden.--Wikino 20:45, 25. Jun. 2007 (CEST)

Deine gute Absicht in allen Ehren. Du sollst nicht schreiben, wer genau die Methode einsetzt sondern deren Verbreitung darlegen. Die Wikipedia ist zudem kein geeignetes Mitel für eine einheitliche Begriffsfindung und auch nicht für die Verbreitung von Managmentmodellen. Das sollte Dir klar sein. --Trainspotter 14:07, 27. Jun. 2007 (CEST)

Sehr gerne möchte ich die Diskussion auf fachlicher Ebene fortführen. Ich bin überzeugt, dass Experten, die am Thema interessiert sind, die Relevanz der Inhalte erkennen. Eine Diskussion und die Möglichkeit des konstruktiven Inputs ist jedoch nur gegeben, wenn wir diesen Artikel behalten. --Wikino 20:29, 29. Jun. 2007 (CEST)

gelöscht, --He3nry Disk. 08:38, 2. Jul. 2007 (CEST)

Pagenstecherstraße (Osnabrück) (bleibt)

nach Überarbeitung -- Stahlkocher 09:28, 1. Jul. 2007 (CEST)

Löschen: Irrelevante Straße, kann uU noch in Carfreitag Erwähnung finden. Eine von vielen Straßen, in denen illegal Rennen durchgeführt werden. -- Wo st 01 (2007-06-22 17:58 CEST)

Was die böse Polizei alles unternimmt, um den Tuningfans das Leben schwer zu machen. Schnell weg, bevor der örtliche Schupo-Chef hier Inspiration findet. --Matthiasb 19:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

Als irrelevant würde ich sie nicht erachten. Die Straße ist überregional, wenn nicht deutschlandweit bekannt, was die Tuning-Szene betrifft. Zudem ist diese vierspurige Straße eine wichtig Einfallstraße aus Richtung Westen nach Osnabrück. Und auf wie vielen vierspurigen Straßen trifft man am Wochenende auf einmal auf Bauschuttcontainer, die mitten auf den linken Fahrspuren aufgestellt werden, auch wenn sie mittlerweile durch mobile Schranken ersetzt wurden? Bitte andere wichtige Hauptstraße nennen, die als illegale Rennstrecke genutzt wird, auf der solche Installationen vorgenommen wurden? Zur Bedeutung der Straße siehe auch den Beitrag in Der Welt. Daher behalten --STBR!? 22:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ganz klar schnellbehalten STBR hat alles gesagt.--Des Messers Schneide 23:12, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich kenne die Straße persönlich sehr gut (Heimat) und die Autorennen waren einmalig in Deutschland in der Art und Weise, wie Diese stattfanden. Wenn besser ausgestalltet wird sollte der Artikel bleiben. Gruß --Elkawe 23:21, 22. Jun. 2007 (CEST)

Bitte vor dem Schnellbehalten aber einmal mittels Duden tunen. --AndreasPraefcke ¿! 23:57, 22. Jun. 2007 (CEST)

Wenn man Örtlichkeiten wie Straßen als relevant für WP betrachtet, so sind es solche Straßen allemal. Der Stil und Inhalt stimmmt. Es bedarf keiner Alleinstellung, aber regional sicher eine der bedeutenden "Tuningmeilen", oder Matthias, wieviele gibts dort in der Nähe?-OS- 01:04, 23. Jun. 2007 (CEST)

Behalten aber dringend Stil und Rechtschreibung überarbeiten! --Schmelzle 01:18, 23. Jun. 2007 (CEST)

PS: Ich war so frei die Pagenstecherstraße zur Abgrenzung von gleichnamigen Straßen u.a. in Wiesbaden auf das Lemma Pagenstecherstraße (Osnabrück) zu verschieben.--Schmelzle 01:22, 23. Jun. 2007 (CEST)

Habe mich mal drangesetzt und den Artikel überarbeitet. --STBR!? 02:01, 23. Jun. 2007 (CEST)

Zürcher Stadtrat (erl., redirect)

Namentliche Auflistung von Stadträten, Stadtregierungen usw. sind nicht sinnvoll, eine eigenständiger Artikel solcher Auflistungen von zumeist nicht relevanten Personen noch weniger. Die Funktionsweise des Stadtrats kann im Artikel Zürich beschrieben werden. --Septembermorgen 18:29, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ach so Zürcher Stadträte sind nicht relevant, dan lies mal die RK's bevor du solche LA's stellst. Bobo11 18:32, 22. Jun. 2007 (CEST)
Löschantrag nach WP:ELW entfernt --Septembermorgen 19:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

Da das Lemma ausführlicher in Zürich#Zürcher Stadtrat beschrieben ist, habe ich ein redirect dorthin gemacht (nachdem ist die einzige dort nicht vorhandene Information, Datum der letzten Wahl, dort eingefügt habe). Einen eigenen Artikel kann das Lemma an dem Tag haben, wenn es aus dem Artikel Zürich ausgelagert wird. --Neumeier 15:24, 24. Jun. 2007 (CEST)

Kommando Martin Leugers (schnellgelöscht)

Relevanz? 3 dt., 45 internat. Googletreffer. -- GoldenHawk82 18:49, 22. Jun. 2007 (CEST)

Und greulicher Artikel noch dazu. Löschen. --Mautpreller 18:49, 22. Jun. 2007 (CEST)
immer noch schnelllöschfähig --Poupée de chaussette Stress? 18:52, 22. Jun. 2007 (CEST)
SLA gestellt. --Dr. Colossus 23:06, 22. Jun. 2007 (CEST)
Schnellgelöscht, da Wiedergänger und offensichtlich irrelevant. --my name ¿? 23:43, 22. Jun. 2007 (CEST)

Avid (band) (schnellgelöscht)

Einleitend einige eloquente Worte des Artikelerstellers: EY ! WIESO WURDE DIESER ARTIKEL WIEDER GELÖSCHT?! Was soll das? Willkür?! Hallo?! Der hatte nichts verbotenes ! ICH WILL NE ERKLÄRUNG ! So habs neu gemacht, aber wehe das wird wieder gelöscht! Dazu besteht KEINERLEI Grund! Und nun zum Geschäft: Außer zwei Demo-CDs hat diese Band nichts Tonträgerartiges zustande gebracht - schon gar nichts, das im Handel erhältlich wäre. Da rettet auch die putzige Aussage Kommen tun aVid* aus Wesel nichts. --Der Bischof mit der E-Gitarre 19:08, 22. Jun. 2007 (CEST)

Schnelllöschen wegen eindeutiger irrelevanz --ahz 19:09, 22. Jun. 2007 (CEST)

scheint eher Werbung und Linkdropping zu sein (youtube, myspace). Der Inhalt ist nich neutral geschrieben. Relevanz nicht erkennbar. -- GoldenHawk82 19:11, 22. Jun. 2007 (CEST)

Gnadenlos schnellöschen und ggf Lemmasperre, da wiederholter und eindeutigerr Fall von Bandspam. SLA gestellt. -- Wo st 01 (2007-06-22 19:13 CEST)

nach SLA gelöscht --Xocolatl 19:30, 22. Jun. 2007 (CEST)

Allesfilm.com (schnellgelöscht)

Relevanz dieser Webseite nicht erkennbar, --He3nry Disk. 19:22, 22. Jun. 2007 (CEST)

Könnte daran liegen, daß keine Relevanz vorhanden ist. --Der Bischof mit der E-Gitarre 19:32, 22. Jun. 2007 (CEST)
SLA Das ist Werbung – keine Relevanz --Hendrike 19:40, 22. Jun. 2007 (CEST)
Auf dieses relativ große, auch in der österreichischen Öffentlichkeit auftretende Medium ist schon mehrfach in der Wikipedia verwiesen worden: Zitiert sind Kritiken, zB. zu Jalla! Jalla!, bei Ray Harryhausen findet sich der Weblink zu einem Interview und allesfilm.com wird auch unter "Medien in Österreich" angeführt. Es ist also mM nach durchaus Relevanz gegeben. Erhard
SLA gestellt --Agadez 22:55, 22. Jun. 2007 (CEST)
Sollte man dann Jump Cut Magazin nicht auch schnelllöschen? Irgendwie wird mir der Unterschied nicht ganz klar. Liegt's an der lobenden Erwähnung beim Grimme-Preis? --Dr. Colossus 23:03, 22. Jun. 2007 (CEST)
Nach SLA gelöscht. --Fritz @ 23:57, 22. Jun. 2007 (CEST)

Meng_Huo (bleibt)

Völlig unbelegt, klingt nach Phantasie. --JGß says: Wikisource rockt! 20:42, 22. Jun. 2007 (CEST)

Phantasie mit 5 Interwikis? --84.138.133.76 20:59, 22. Jun. 2007 (CEST)
Chinesische Sagengestalt, kann bleiben. So sieht sie aus. Überarbeiten nach en:Meng_Huo --MBq Disk Bew 21:16, 22. Jun. 2007 (CEST)
"So sieht sie aus"... völliger Schwachsinn. So sieht eine Figur aus Dynasty Warriors aus. Und wer sollte den Artikel überarbeiten? JGß says: Wikisource rockt! 22:57, 22. Jun. 2007 (CEST)
So wie der Artikel jetzt aussieht ist er völlig unnötig. Laut en: ist Meng Huo eine historische Gestalt, lebte zur Zeit der Drei Reiche. Er war der lokale Anführer einer Rebellion der Nanman, der Südlichen Barbaren, wurde von Zhuge Liang besiegt und als Statthalter wieder eingesetzt. Phantasie ist es also nicht, viel mehr gibt es über ihn allerdings nicht zu berichten. Da er offensichtlich einen Eintrag in der koreanischen, der Chinesischen und der japanischen WP hat, könnte man den Eintrag der en: übersetzen und kürzen und so zumindest einen gültigen Stub daraus machen. Grüsse --Uwaga budowa 00:30, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich hab das jetzt gemacht. Um ehrlich zu sein, weiß ich nicht, obs das bringt. Aber was über den Menschen schnell zu recherchieren ist, steht jetzt in der WP. Grüsse --Uwaga budowa 02:52, 23. Jun. 2007 (CEST)
Bleibt nach Überarbeitung. [ˈjoːnatan gʁoːs] says: Wikisource rockt! 14:25, 1. Jul. 2007 (CEST)

Strukturierte Notrufabfrage (gelöscht)

Klingt für mich stark nach Werbung für die im Artikel mehrfach genannte (und verlinkte) Firma Lidius 21:35, 22. Jun. 2007 (CEST)

In der jetzigen Form Werbung und als solche nicht tragbar! --Tafkas Disk. +/- Mentor 21:42, 22. Jun. 2007 (CEST)
ACK, ein neues Konkurrenzprodukt zu Advanced Medical Priority Dispatch System, lt. Artikel in Erprobung. Noch nicht relevant. --MBq Disk Bew 22:48, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich verstehe den Antrag nicht, der Artikel beschreibt genau und ohne Präferenz, was eine strukturierte Notrufabfrage ist.(Inhalt/Systematik/Geschichte/Aktualität). Nachdem dieses Thema eine Nische ist und selbst in Fachkreisen von Wenigen in Deutschland / Österreich verstanden wird darf ich davon ausgehen, dass die Antragsteller vom Fach sind und ihren Löschantrag in eine Verbesserung umwandeln - wäre produktiver. Übrigens:Ich habe mit "NOAS" nichts zu tun (habe es aber in einer ILS getestet) und zur Neutralität:"Advanced Medical Priority Dispatch" beschreibt nicht die Systematik einer strukturierten Notrufabfrage sondern die Firma / Produkt - soviel zum Thema Werbung und Konkurenzprodukt. Quicksani

gelöscht, --He3nry Disk. 08:40, 2. Jul. 2007 (CEST)

Apothekenassistent erl.

kein Artikel, hier fehlt der substanzielle Inhalt, geht über eine Definition im Grunde nicht hinaus Dinah 21:44, 22. Jun. 2007 (CEST)

wird haben auch zwei Zeilen Apothekerassistent. Dort zusammenfassen? --Logo 02:01, 2. Jul. 2007 (CEST)

Ausgangsfracht erl.

kein Artikel, nur eine Definition Dinah 21:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

kein Wörterbuch, löschen --Agadez 22:54, 22. Jun. 2007 (CEST)
Kann auf Fracht weitergeleitet werden, wenn nötig, ich habe es dort ergänzt.--Centipede 13:51, 23. Jun. 2007 (CEST)
#REDIRECT Fracht --Logo 02:04, 2. Jul. 2007 (CEST)

Science Fantasy (bleibt)

Falls es dies als Literatur-Genre wirklich gibt - was ich eher bezweifle - hätte es jedenfalls einen Artikel verdient, der mehr ist als diese etwas oberflächliche Plauderei. --UliR 22:12, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ganz schnell ergoogelt mit ("Science+Fantasy"). Zumindest amazon bedient sich des Begriffes [23]. Die Artikel in der englisch- und portugiesischsprachigen Wikipedia sind umfangreicher geschrieben, da kann noch einiges rüberübersetzt werden. in der jetzigen form wird zumindest deutlich um was es geht, auch ohne seitengenaue referenzierung. behalten . google ist nicht die welt, aber die einbeziehung bei der recherche zwecks zweifelhafter dinge kann vorschnelle LA verhindern helfen. --Vux 04:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Behalten! Schon wegen Star Wars, das diesem Genre angehört und das vielleicht erfolgreichste Filmprojekt aller Zeiten ist! Einige Werke Lovecrafts und C. A. Smiths scheinen mir auch in diese Kategorie zu gehören. Der Artikel sollte allerdings ausgebaut werden--HansCastorp 17:39, 23. Jun. 2007 (CEST)
Behalten, der Begriff wird seit Jahrzehnten für Publikationen im Bereich Science Fiction mit Fantasy-Elementen verwendet. Ich hätte andere Beispiele verwendet als der Artikelschreiber (Niven, Pratchett, Tanith Lee), aber für mich jetzt schon ein gültiger Stub. --Gereon K. 18:02, 23. Jun. 2007 (CEST)
bleibt, --He3nry Disk. 08:41, 2. Jul. 2007 (CEST)

Hansafüratle (bleibt)

Die Relevanz des Festes einer 12.000-Einwohner-Gemeinde erschließt sich aus dem Artikel nicht. Da ein inuse-Baustein drin steht hier, sonst ein sla-Fall, denkt der Klugschnacker 22:26, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe mir erlaubt, den LA wieder zu entfernen, da der Artikel noch nicht fertig ist und er noch erweitert wird, auch weshalb er bzw. der Brauch einzigartig ist, wird noch erklärt. --Orangerider 22:38, 22. Jun. 2007 (CEST)
Sieben Tage Zeit zur Erklärung sollten reichen, der LA steht wieder da wo er hingehört, nämlich im Artikel. Klugschnacker 22:55, 22. Jun. 2007 (CEST)
Eigentlich lässt sich jetzt schon fast sagen, dass da kein relevanter Artikel mehr draus wird. Aber na gut, 7 Tage. --Dr. Colossus 23:00, 22. Jun. 2007 (CEST)
Mindestens zwei Lemmas, wo dieses Regionalfest reinpasst. Stadt und Johannistag, ansonsten für solch Lemma matte Quellenlage um Relevanz zu begründen. Löschen und der gute Rat an den Autor, bei Johannistag zwei Sätze einzufügen, wenn es kein allgemeiner Volksbrauch ist, Pech, ansonsten finden sich vieleicht ähnliche Feste. Auf alle Fälle aber den Namen erklären, danke.-OS- 00:46, 23. Jun. 2007 (CEST)
habe ein paar nicht relevante Textpassagen gelöscht, der Rest beschreibt den Brauch durchaus enzyklopädisch. Der Brauch ist tatsächlich nur in der 12700-Einwohner-Stadt zu finden und hat außer dem Zusammenhang mit dem Johannistag wohl auch keinen Bezug zu anderen Dingen (Vielleicht noch ein Zusammenhang mit der Armut der Kinder in früheren Jahrhunderten). Wenn das wirklich bedeutet, dass sowas in der Wikipedia definitiv nicht enthalten sein soll, finde ich das schade. Ansonsten behalten --androl ☖☗ 15:36, 26. Jun. 2007 (CEST)
Natürlich behalten. Ich werde noch den Spruch (sowie den, wenn die Kinder nichts bekommen), ein paar Infos dazu und Kleinigkeiten ergänzen. --Orangerider 15:56, 26. Jun. 2007 (CEST)
Behalten: Schöner Artikel zu einem "kleinen" Thema. --Analytikerin2007 22:50, 27. Jun. 2007 (CEST)
bleibt Liesel 09:16, 1. Jul. 2007 (CEST)

Sparkasse Vogtland (bleibt)

Ich zweifle die Relevanz dieses Lemmas stark an. Braucht hier jeder regionale Sparkassen-Zweig seinen eigenen Artikel? // xPac (Sprich mit mir) 23:04, 22. Jun. 2007 (CEST)

Nö, erst recht nicht so einen. Löschen --Agadez 23:06, 22. Jun. 2007 (CEST)

keine Ahnung, was ein "regionaler Sparkassenzweig" ist; jedenfalls werden Sparkassen gern mit Artikeln versehen - vermutlich weil sie leicht die RK erfüllen. -- Toolittle 23:50, 22. Jun. 2007 (CEST)

Selbst wenn man die einzelenen Sparkassen im Verbund als Firma betrachtet, geht die Relevanz nicht aus dem Lemma hervor. Weder Mitarbeiteranzahl noch Umsatz lassen sich vermuten, wobei bei einer Bank der Umsatz eh sehr vorsichtig mit den sonstigen Brauereien und Fleischereien gleichzusetzen ist. Etwa 750 Mitarbeiter in knapp 60 Filalen ergibt Google, also zu klein. Die Ostsächsische Sparkasse Dresden zeigt als ähnliche Bank, daß die RK nicht zu hoch, sondern die Sparkasse nur zu unwichtig ist. Struktur und Ziele ähneln sich bei denen häufig (Sparkasse), sodaß kein echter Verlust durchs Löschen entsteht.-OS- 01:27, 23. Jun. 2007 (CEST)

Es gibt den Ostdeutscher Sparkassenverband - für mich reicht das als Firma, eine einzelne Sparkasse aus diesem Verbund nochmal extra zu beschreiben geht in meinen Augen zu weit. Aber wenn RK erfüllt, würde ich nicht streiten, aber hier werden beide Zahlen nichtmal knapp erreicht. Sry, hatte 100 Niederlassungen im Hinterkopf, die 20 werden ja offenbar als ausreichend betrachtet. Steht aber trotzdem nicht im Lemma^^, also 7 Tage zu Basteln, und aufpolieren.-OS- 01:52, 23. Jun. 2007 (CEST)
ich hatte es extra verlinkt; guck mal bitte bei Firma. danke - Die Sparkassen sind rechtlich und wirtschaftlich voneinander völlig selbständige Unternehmen. ...Sicherlich Post 01:55, 23. Jun. 2007 (CEST)

Ich habe den Artikel überarbeitet. Jetzt stehen die Gründe drinnen: 71 Filialen, über 3 Mrd. Bilanzsumme, 60 - 70 % Marktanteil im Geschäftsgebiet. Natürlich ist nicht jede Sparkasse automatisch relevant. Aber hier sind die WP:RK so klar überschritten, dass ein behalten nicht mehr in Frage stehen dürfte.Karsten11 08:54, 23. Jun. 2007 (CEST)

bleibt, --He3nry Disk. 08:42, 2. Jul. 2007 (CEST)

Osteopathie (Diagnose- und Behandlungskonzept) (bleibt)

Die Einleitung fehlt und damit der wichtigste Teil. Die selbsternannten Fachleute können sich nicht einigen... Siehe die Diskussionsseite: Elend lang, im Wesendlichen eine Fachdiskussion. Drohungen mit Revert. Bei Änderungen sofort Reverts. So wird das nichts. Meiner Meinung nach POV weil Kritik fehlt. (Wirksamkeit usw.) Quellen fehlen. Unbrauchbar als Information. Wikipedia ist kein Forum, um über eine Sache an sich zu diskutieren. --Sonnenaufgang 23:28, 22. Jun. 2007 (CEST)

2 oder 3 mal? Ich hatte den Artikel denen vor einer Woche auch auf die Liste gesetzt, leider ohne Reaktion: Wikipedia:Redaktion_Medizin/Qualitätssicherung#Osteopathie_(Diagnose-_und_Behandlungskonzept) --Sonnenaufgang 23:54, 22. Jun. 2007 (CEST)
Hier die älteren Links: QS 29.3.07 RM März 07 und Mai 07. Ich bin für Löschen und Neubeginn, nach dem Muster des seriösen Osteopathie (USA) geändert, s.u. . BTW: Habe gerade Pferdeosteopathie gefunden und zum Löschen vorgeschlagen --MBq Disk Bew 09:12, 23. Jun. 2007 (CEST)
Dein Eintrag bei der Qualitätssicherung ist sicherlich wichtig, denn es werden dringend kompetente Autoren für den Artikel benötigt. Allerdings gab es ja bis heute noch keine Resonanz darauf. Ich meine da kann man ja noch etwas warten, ob sich kompetente Autoren finden. Ich sehe keine Notwendigkeit, da in Eile zu verfallen. Eine Löschung wird die Probleme des Artikels sicher nicht beseitigen.
Da das Lemma ordentlich nachgefragt wird (könnte jemand mal die Klicks/Tag rausfinden?) hat es seine Berechtigung. Wieso sollten wir also löschen?--Heinz-A.Woerding 10:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Mir ist nicht so ganz klar, wieso das nach dem Löschen in einem neu angefangenen Artikel besser werden sollte. Das Problem ist nicht der Artikel, sondern das Verhalten bestimmter Benutzer, die konstruktive Arbeit daran weitgehend blockieren. Warum sollte sich das nach dieser Löschaktion bessern? Da ich das nicht sehe, bin ich für behalten, lasse mich aber evtl. durch gute Antworten auf die eben formulierte Frage überzeugen. --SteBo 10:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Zu MBq Danke! Es wird ja immer toller. :-( Die Links kannte ich noch nicht... Wenn bei einem umstrittenen Lemma wie diesem, sich eine Mehrheit von Befürwortern bildet, die aber im Rest der Gesellschaft in der Minderheit sind, dann bleibt nur löschen, um POV Artikel zu verhindern. Sehe ich das richtig? Ist jedenfalls schade, wenn es so ist. Wie könnte man das handhaben? So wie bei Holocaustleugner durch Sperrung ? --Sonnenaufgang 10:49, 23. Jun. 2007 (CEST)
Zu Heinz-A.Woerding Falls Du mich meintest. Danke. Aber an solchen Endlosdisks habe ich weder Lust noch Zeit mich zubeteiligen. Der Artikel ist nun Monate alt (mindestens). Und immer noch nicht brauchbar. Von wegen Eile. Und je mehr ein Lemma nachgefragt wird, desto besser sollte der Artikel sein! Also schnell weg damit, da jede Verbesserung durch endlose Diskussionen abgewürgt wird. Auch zu Deinem Einwand SteBo: Ein neuer Artikel könnte komplett gesperrt werden. Ein Admin, der Erfahrung hat umstrittene Artikel zu begleiten könnte dann nach kurzer (!) Disk. vernünftiges einstellen. --Sonnenaufgang 10:57, 23. Jun. 2007 (CEST)
Klar meinte ich Dich. Ich fände das gut, wenn Du Dich beteiligst.
Zeige mir bitte mal die "Verbesserungen", die abgewürgt wurden. Zunächst halte ich das mal für ne reine Behauptung von Dir. SteBo hat Verbesserungen gebracht und die sind im Artikel. Dass das, was Du schriebst nicht zu Verbesserungen zählt, darfst Du wie schon gesagt nicht persönlich nehmen.
Was meinst Du da mit "Mehrheit" "Minderheit"? Hast Du gezählt?
Das Lemma, das Du als Vergleich anführst ist ne ganz andere Liga, oder? Sehr vorbelastet. Vergleiche mit diesem Thema haben bei Politikern schon zu Rücktritten geführt, ich wäre da etwas vorsichtiger an Deiner Stelle.--Heinz-A.Woerding 13:02, 23. Jun. 2007 (CEST)
@SteBo: Meine Antwort auf Deine Frage: Ist nur ein Versuch. Möglicherweise gibt es fachkundige Autoren, die von der langen Diskussionssseite und Artikelhistorie, "Konsens"-Versionen und Sperrungen abgeschreckt sind. --MBq Disk Bew 11:03, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich halte es für sehr kurzsichtig zu glauben, ein neuer Artikel käme ohne Diskussionen aus. Wie kommst Du auf diese Idee? Immerhin nennst Du es einen "Versuch" und sprichst von "möglicherweise".
Zeig mir bitte die fachkundigen Beiträge, die in den letzten 3-5 Monaten versucht hätte in den Artikel zu kommen oder sich auf der Diskseite kurz eingefunden hätten und weil so unangenehm sich gleich wieder verabschiedet haben. Glaubst Du die sitzen da irgendwo in den Startlöchern und warten, bis es neu losgeht. Eine IP vielleicht, die sehr lästig war und mit der wirst Du auch in einem neuen Artikel keine Freude haben. Das Problem des Lemmas ist derzeit: es gibt keine fachkundigen Schreiber. Zero Autoren! Und zwar obwohl der Raum dazu da ist.
Es gibt keine Diskussionen um Inhalte. Es geht nur um: sollte das Lemma umbenannt werden? Gehört Alternativmedizin in die Einleitung? usw... Fachkundige sind hiervon abgeschreckt, nicht von Diskussionen, die das Lemma im engeren Sinn betreffen.
Ich könnte was schreiben, aber mir ist es zu zeitraubend dazu Quellen zu finden. Ansonsten hat der Artikel, was den Kern des Themas Osteopoathie anbelangt keinen Input, seit Monaten. Die Energie geht schon dafür drauf, den Artikel gg Unfachkundige zu verteidigen. Nochmal meine Bitte: zeig mir einen fachkundigen Betrag, der es nicht in den Artikel geschafft hätte (meine ich wirklich ernst)--Heinz-A.Woerding 13:34, 23. Jun. 2007 (CEST)
@ Heinz-A.Woerding Ich plädiere für löschen und sperren. Dann eine neue Version von jemandem als Vorlage: Kurz, knapp, übersichtlich, verständlich und neutral (eben enzyklopädisch). Dina oder ein anderer Admin, der neutral ist, aber dem Thema (Medizin) nicht fremd, stellt es dann online. DU bist fachkundig und könntest die Vorlage schreiben. Die Diskussion ist über weite Strecken eine Streiterei der Lager und wie wo statt was. Um Innhalte ging es kaum, weil sich die, die sich für qualifiziert hielten nicht einigen konnten. Ich schlage vor. DU machst einen kompletten Entwurf incl. Kritik. Ich bin sicher Du kennsts die Kritik. Solltest Du (oder ein anderer) dich nicht in der Lage sehen, den Absatz "Kritik" neutral zu schreiben, das bekommen wir (z.B. die, die hier kommentieren) gemeinsam schon hin. Vermutlich/hoffentlich werden Diskussionen über die Ansichten und Feinheiten der verschiedenen Lager kaum/nicht berücksichtigt. --Sonnenaufgang 16:26, 23. Jun. 2007 (CEST)
Ich könnte, das stimmt wohl. Würde ich auch gern, nur es fehlt an Zeit. MBq hat sich an der Einleitung versucht und ich glaube, da kann man doch erstmal damit leben. Ist ja noch ausbaufähig. Den Rest sollten wir großzügig löschen. Dann ist der Artikel keine Schande mehr. Kann ja nach und nach wachsen. Von einer Komplettlöschung halte nichts. Weiß auch nicht, was das technisch bedeutet. Stell mir das so vor, dass sämtliche Inhalte incl Disc gelöscht werden. Das wäre schade, denn neben den 90% Zank befindet sich doch da einiges an sinnvollem Gedankenaustausch, auch wenn Nichtosteopathen das vielleicht nicht immer verstehen. Sicher wird man auch noch die einen oder andere gelungene Formulierung dort vorfinden. Der Artikel ist über mehrere Jahre zu dem geworden, was er jetzt ist und selbst wenn wir ihn fast komplett löschen hat er doch seine Geschichte und die sollten wir ihm nicht nehmen. Um das Argument den Speicherplatzbedarfs vorwegzunehmen: sagt mir was ein MB kostet und wieviel das Archiv braucht; ich mach ne Spende ;)--Heinz-A.Woerding 12:46, 24. Jun. 2007 (CEST)

der Artikel ist in dieser Form nicht brauchbar. Ich habe eine Zeitlang versucht, auf der Diskussionsseite zu moderieren, nach gut zwei Wochen waren zwei Sätze Definition fertig. Danach ging dann vor allem dank diverser IP in punkto Artikelarbeit leider überhaupt nichts mehr voran, drei Osteopathen haben fünf verschiedene Auffassungen davon, was Osteopathie ist. Das ist das Problem. Als Nicht-Osteopathin und Nicht-Medizinerin kann auch ich mir keine Alternativfassung aus dem Ärmel schütteln, allenfalls eine neutrale Minimalversion könnte ich liefern. Eine neutrale Fassung zu dieser Therapierichtung hinzukriegen und auf Dauer dann zu erhalten, sehe ich hier als das größte Problem an. Egal ob dieses Artikelfragment gelöscht wird oder ob irgendwann dann ein Neuanfang zu diesem Lemma versucht wird --Dinah 20:18, 23. Jun. 2007 (CEST)

Wieviel Arbeit würde Dir die neutrale Minimalversion machen? Ist ja vielleicht keine schlechte Idee. Mein Ziel ist nicht, dass hier Osteopathie bis in jede Einzelheit erklärt wird. Nur wenn WP Osteopahtie erklärt, dann soll das auch stimmig sein, was man da zu lesen bekommt. Zuende gedacht: es ist mir lieber hier steht garnichts über Osteopathie, als was falsches. Wieso also nicht ne neutrale Kurzfassung?--Heinz-A.Woerding 12:56, 24. Jun. 2007 (CEST)

Dass die Darstellung solcher Konzepte immer viel POV enthalten wird (genauso wie "Christentum" und "Homöpathie" usw.), liegt in der Natur der Sache. Wenn halbwegs klar ist, wer da spricht (also dass es sich aber kurzen Beschreibung, was es ist, um Selbstdarstellung handelt, was die Befürworter darunter verstehen), ist das wenig problematisch. Und wenn sachliche, belegbare Kritik zugelassen wird. Da dieses Behandlungskonzept seit Jahren der letze Schrei in Deutschland ist und die Leute in Scharen zu den Osteopathen rennen, ist es schlichtweg unmöglich, dass die Wikipedia keinen Artikel dazu haben soll. Daher auf jeden Fall behalten, mit allen genannten Einschränkungen. --AndreasPraefcke ¿! 13:32, 24. Jun. 2007 (CEST)

Löschen oder radikal zusammenstreichen. --Hendrik J. 15:23, 24. Jun. 2007 (CEST)
Also mir gefällt das ganz gut, was der MBq da zusammengeschustert hat. Hast Du denn aktuell mal reingeschaut?--Heinz-A.Woerding 22:10, 24. Jun. 2007 (CEST)
Gratulation MBq! Wenn der Artikel mindestens diese Qualität behält, dann bin ich für behalten. Ich hoffe man kann den Artikel ev. schützen, falls er Gafahr läuft zerfleddert zu werden bzw. unklar... Die Einleitung dürfete länger sein, bzw. der Absatz Behandlung verständlicher. --Sonnenaufgang 00:14, 25. Jun. 2007 (CEST)
ACK zu Andreas Praefcke. In jetziger Form behalten. Im Zweifelsfall Artikel sperren und moderiert auf Verbesserungsvorschläge auf der Diskussionsseite reagieren. --Trainspotter 10:43, 25. Jun. 2007 (CEST)

Soll bzw. kann ich den Löschantrag zurückziehen? Der Artikel ist mitlerweile endlich soweit, dass er einigermassen tauglich ist. Habe die Vermutung, dass der Löschantrag für gewisse IPs der Grund war mit den Streitereien aufzuhören. --Sonnenaufgang 10:06, 28. Jun. 2007 (CEST)

bleibt, da Streithähne im Konsens und jmd. Drittes das Ding überarbeitet hat, Gratulation an alle :-), --He3nry Disk. 08:46, 2. Jul. 2007 (CEST)

Online-Fahrzeughändler (erl, Redirect)

Keine Notwendigkeit eines eigenen Artikels. --Pelz 23:31, 22. Jun. 2007 (CEST)

Und erst recht nicht so. Zwei Sätze zu einem Lemma, was wir meines Erachtens gar nicht brauchen. löschen Henning Ihmels 利 会 (+/-) 13:26, 23. Jun. 2007 (CEST)
Jetzt Redirect auf Internet-Fahrzeugmarkt -- unenzyklopädisch! Disk. 22:44, 26. Jun. 2007 (CEST)

Mobile.de (bleibt)

RK für Firmen wird imho nicht erfüllt. --Pelz 23:38, 22. Jun. 2007 (CEST)

Ich wei0 nicht klar 113 Mitarbeiter bei 24 Mio Umsatz andererseits 1 Mio verkaufte Autos und größter Online Automarkt Deutschlands überarbeitet werden müsste er auf jeden Fall sie bisschen nach Pressemeldung aus.--Des Messers Schneide 00:19, 23. Jun. 2007 (CEST)

Ich denke, mobile.de ist schon sehr groß (auch wenn es der Umsatz anscheinend nicht ist) - mehr als 7 Mio Googletreffer, und wenn man bedenkt dass sie nichts verkaufen sondern nur eine Plattform zur Verfügung stellen dann liegen die über mobile.de vermittelten Umsätze wohl deutlich höher. Insgesamt würde ich doch sagen: entPOVen, aber behalten - daher eher ein Fall für die QS. -- srb  06:08, 23. Jun. 2007 (CEST)
Es gibt auf dem Markt 2 relevante Unternehmen: Autoscout24 und mobile.de. Diese Unternehmen sind aufgrund ihrer Marktstellung imho relevant. Alternativ können diese beiden aber auch bei den jeweiligen Muttergesellschaften Scout24#AutoScout24 und ebay eingebaut werden.Karsten11 08:57, 23. Jun. 2007 (CEST)
Full ACK. Gleiches Vorgehen wie bei Autoscout24 mit der Einrichtung eines Redirects anzuraten --Trainspotter 11:07, 25. Jun. 2007 (CEST)

Liebe Wikipedianer,

wir möchten uns an dieser Stelle gerne persönlich an der Diskussion beteiligen und zu einigen Aussagen Stellung nehmen:

mobile.de ist zwar eine eBay-Tochter, hat aber ein eigenständiges Geschäftsmodell (im Unterschied zu eBay findet der eigentliche Verkaufsprozess unabhängig von der Plattform statt) – daher sollte dieser Eintrag unbedingt eigenständig bleiben. Des Weiteren haben andere eBay-Töchter wie Kijiji, skype und PayPal ebenfalls eigene Einträge.

Über mobile.de wurden seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 sicher weitaus mehr als 1Mio. Fahrzeuge verkauft (eine konkrete Zahl können wir u.a. aus o.g. Gründen leider nicht ermitteln)! Die 1Mio. bezieht sich auf die Fahrzeuge, die aktuell bei mobile.de allein in Deutschland inseriert sind.

Jahresumsätze können von uns als Tochter eines börsennotierten Unternehmens nicht kommuniziert werden, wie Ihnen gewiss bekannt ist. Allerdings ergab eine GfK-Studie aus dem Jahr 2006, dass über das Unternehmen (im Jahr 2006) Fahrzeuge im Wert von rund 22 Milliarden Euro verkauft wurden.

Zum Textinhalt: Wir haben uns bemüht einen Eintrag zu erstellen, der den Relevanzkriterien von Wikipedia entspricht und demzufolge neutral gehalten. Alle kommunizierten Zahlen sind durch unabhängige Quellen belegt und als Referenz angegeben.

Vielen Dank für die Diskussion, die durch unseren Eintrag entstanden ist. Wir werden diese gerne weiterführen und sind offen für Vorschläge Ihrerseits.

Viele Grüße, Ihr mobile.de Team.(Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von Evkative (DiskussionBeiträge) -- unenzyklopädisch! Disk. 22:50, 26. Jun. 2007 (CEST))

Hallo Evkative/mobile.de-Team, bitte siehe auch WP:SD. --Nyks ► Fragen? 23:22, 29. Jun. 2007 (CEST)
Als eine der grössten Plattformen dieser Art relevant, daher behalten. Rks akls Website und Unternehmen imHo erfüllt. --Nyks ► Fragen? 22:42, 29. Jun. 2007 (CEST)
Habe schonmal angefangen, zu ent-poven; nach behalten sollte der Artikel natürlich trotzdem noch in die QS. --Nyks ► Fragen? 22:48, 29. Jun. 2007 (CEST)

Bekannt ist die Seite. Relevant wahrscheinlich. Aber das ist Werbung und Anleitung zur Benutzung der Seite. So löschen. --ClemensFranz 23:05, 29. Jun. 2007 (CEST)

bleibt Liesel 09:12, 1. Jul. 2007 (CEST)

Martinskirche (Ludwigshafen-Maudach) (gelöscht)

Keine Relevanz dieser 1965 geweihten Kirche zu erkennen. --Septembermorgen 23:40, 22. Jun. 2007 (CEST)

Als Kulturdenkmal per se relevant. Löschgrund unverständlich. Stubbiger Artikel, aber Behalten.--Schmelzle 01:14, 23. Jun. 2007 (CEST)

Sorry, aber von einem Kulturdenkmal dieser 1965 eingeweihten Kirche steht im artikel nix. Das Kulturdenkmal sollte schon belegt werden (so die _Kirche eines ist). Es sollte dann auch dargestellt werden, weshalb diese lediglich auf dem Platz eines älteren Gotteshauses stehendes Kirchengebäude denn ein Kulturdenkmal ist.--Kriddl Diskussion SG 08:13, 23. Jun. 2007 (CEST)

Betreffend RK, meist trifft bei Kirche neben Kulturdenkmal auch ncoh ein, wenn nicht sogar beide RK Punkte zu: ist ein Wahrzeichen einer Stadt oder Institution und prägt das Bild einer Stadt, dass zweite trift sogut wie immer zu. Daneben sind hier wirklich alle notwendigen Daten vorhanden um den Artikel als Stub durchgehen zu lassen.Bobo11 08:33, 23. Jun. 2007 (CEST)
Nicht schön, aber behalten da relevant. Eine Kirche prägt immer eine Stadt. --ClemensFranz 12:44, 23. Jun. 2007 (CEST)
Alleine der spitze Turm überragt das Dorf und ist weithin sichtbar. behalten. --nfu-peng Diskuss 13:54, 23. Jun. 2007 (CEST)

Der im Artikel angegebene Weblink geht auf die Seite der gleichnamigen Kirchengemeinde, die Kirche als Bauwerk (!) ist nicht mal der Gemeinde selbst wichtig genug, auf der Homepage entsprechend darauf einzugehen (hab ich etwas übersehen?) Im Artikel steht als Inhalt, wann die Kirche gabaut wurde. Wo ist da Relevanz zu erkennen? Dass ein Kirchturm die meisten oder alle anderen Gebäude überragt, möchte ich doch sehr hoffen! Aber ist das ein Relevanzgrund? Dann wären es wohl die meisten der Kirchen weltweit. löschen --Wangen 17:51, 23. Jun. 2007 (CEST)

Das der Kirchturm alle andern Gebäude überragt, JA, dass ist ein Relevanzgrund, denn dann ist es das höchste Gebäude des Dorfes. Und somit auch eine Landmarke. Und selbst wenn es die Kirchgemeinde esnicht für nötig hält auf die Kirche einzugegehn, heisst das noch lange nicht das es unrelevant ist. Ich kenn mehr als eine Kirchgemeinde bei denen steht nix über ihre denkmalgeschütze Kirche auf der Hompage (wenn man mal von der Adresse absieht). Bobo11 19:34, 23. Jun. 2007 (CEST)
Das heißt, dass (fast) alle Kirchen relevant sind? Gleichermaßen würde dieser Relevanzgrund bedeuten, dass alle hohen technischen Gegenstände (Schornsteine, Flutlichtmasten ...) Relevanz hätten, wenn sie eine Landmarke sind? (Beachte, dass nicht die Kirchen mit Schornsteinen vergleiche, sondern nur den Gedanken konsequent weiterführe) --Wangen 20:18, 23. Jun. 2007 (CEST)
In dem Fall empfehle ich mal den Artikel Landmarke zu lesen. Und ich halte Kirchenartikel eigentlich weiterhin für relevant, weil es zumindest in der Summe reicht (wichtiges komunales Gebäude und Landmarke). Und dieser erfühlt in meine Augen den Mindestinhalt, den ich an einen Kirchenartikel stelle. Bobo11 21:41, 23. Jun. 2007 (CEST)
Der Artikel enthält fast nichts von dem, was ich als Mindesanforderung für ein modernes Kirchengebäude stellen würde. Außer dem Einweihungsjahr ist da Null Information, dafür sind lauter Platitüden zu lesen. Meine Meinung: Wenn man sich nicht mal die Mühe macht, den Architekten für ein modernes Gebäude rauszufinden, sollte man es besser bleiben lassen mit dem Artikelschreiben. Löschen. --AndreasPraefcke ¿! 13:35, 24. Jun. 2007 (CEST)

Hier sieht man die Kirche aus einer anderen Perspektive. So allüberragend erscheint mir die Kirche aber nicht über die Siedlung. Ist der Turm wirklich höher als 10 Meter? --Wangen 13:40, 24. Jun. 2007 (CEST)

Wir freuen uns. Wangen ist auf dem Weg, die Perspektive zu entdecken. Bitte erkläre ihm jemand, wieso im Film Riesenmenschen und Zwerge auftreten können (bitte glaube nicht, dass die Kinder in dem Film tatsächlich geschrumpft wurden, ja ?). Ein Prinzip (in Worten PRINZIP) der Wikipedia ist übrigens, dass Artikel mit der Zeit wachsen dürfen und nicht sofort vollständig zu sein haben. Behalten.--nfu-peng Diskuss 20:46, 24. Jun. 2007 (CEST)
Artikel können wachsen, Kirchtürme in aller Regel nicht ganz so schnell. Wenn als Relevanzmerkmal die "Landmarke" genannt wurde, sollte man diese schon hinterfragen dürfen, zumindest ich weiß, was ein TP ist. Weil aber die Perspektive in Bildern (und das im Artikel lässt den Turm sehr hoch aussehen) eben nicht immer deutlich ist, habe ich nach der Turmhöhe gefragt und meine Frage mit einem anderen Bild zudem begründet. (Fragezeichen am Schluss kennzeichnet eine Frage, keine Aussage :)) Und welche Höhe hat der Kirchturm denn nun? Dei Sarkasmus wäre einfach überzeugender mit einer klaren Meterangabe, am besten mit Quellenbeleg --Wangen 13:38, 25. Jun. 2007 (CEST)
Na ja, auf den Turm könnte man noch was draufsetzen, dann wüchse er auch.....Ich habe jedenfalls mal ne email an die webseite geschickt und um nähere Angaben gebeten. Vielleicht nützt es was. Würdest du den Artikel so lange in die QS geben wollen ? Da hätte er noch n bisschen Zeit. Eine Löschung ist immer so endgültig........Gruß. --nfu-peng Diskuss 16:24, 25. Jun. 2007 (CEST)
Musst du eigentlich den Antragsteller fragen. Wg. mir kann man die Entscheidung gerne noch eine Woche aussetzen, bis die Kirchturmhöhe und evt. der Status als Kulturdenkmal bekannt ist. Sollte es i.Ü. wirklich ein Kulturdenkmal sein, ist die Kirche ja auf jeden Fall relevant. Aber irgendwie fehlt mir da der Glaube. --Wangen 16:59, 25. Jun. 2007 (CEST)
Wenn der Fotograf seinen Standpunkt so verändert, dass der Turm höher erscheint, ist das glaub' ich nicht mit dem neutral point of view vereinbar;-). Aber die Antwort auf die Mail sollte man jedenfalls abwarten. --Septembermorgen 23:38, 25. Jun. 2007 (CEST)

Ich bin schon erstaunt, wer so alles mitredet, wenn es um die Löschung eines Beitrags über eine Kirche geht. Mal im Ernst: da sind ja wirklich unwichtigere Dinge in diesem WIKI verzeichnet. Wenn man da also über die Wichtigkeit dieses Artikels diskutiert....! Zur Erläuterung: Die Homepage dieser Gemeinde (als insider geoutet...) verzeichnet nur deshalb noch keine weiteren Infos über die Kirche, weil sie erst im Aufbau ist. Leider fanden sich weniger Freiwillige, die Zeit investierten, um die Seite aufzubauen und Fotos einzustellen, als hier, um zu diskutieren, ob der Artikel zu löschen wäre. Wir arbeiten daran und haben noch eine ganze Reihe Dinge zu bieten, die diese Kirche durchaus (von innen und außen) sehens- und wikipediawürdig macht. Ich hoffe sehr, dass dies in der nächsten Zeit weiter entsteht, denn der Turm, wie er von einer netten Seele hier abgebildet wurde, ist mittlerweile vollendet (das war ein Sturmschaden) und wir haben eine architektonisch sicher sehr ausgefallene Lösung dafür gefunden. [Nutzer ohne Kennung] 23:06, 28. Jun. 2007 (CEST)

Es ist hochinteressant, dass im Bereich einer "kleinen" Kirche eine so heftige Diskussion über den Status eines Kulturdenkmals geführt wird. Wenn mann an anderer Stelle hier nachschlägt findet man die Aussage zum Kulturdenkmal: "Ein Kulturdenkmal ist ein Zeugnis vergangener Zeiten und birgt durch sein Erscheinungsbild Informationen über seine Entstehungs- und Existenzzeit in sich. Der Denkmalwert – also ob ein Objekt als wertvoll und denkmalwürdig bewertet wird – wird verschieden definiert." Damit würde die Kirche den Status haben. Auch die Aussage meines "Vorredners", dass die Gemeinde die Homepage erste im Aufbauen ist, lässt m.E. nicht den Schluss zu, dass der Gemeinde, wie von Wangen unterstellt die Kirche, dh. deren Bausubstanz nicht wichtig genug wäre. Aus diesem Grund bin ich für Behalten [weiterer Nutzer ohne Kennung] 11:15, 29. Jun. 2007
Nun, bis eben (siehe Datum und Zeit meines Beitrages) ist keine Antwort auf meine beiden mails gekommen. Mag man nun interpretieren wie man möchte. Gruß. --nfu-peng Diskuss 14:40, 29. Jun. 2007 (CEST)
Mich täte interessieren, welche architektonisch ungewöhnliche Lösung für den Sturmschaden gefunden wurde. Nebenbei lieber Nutzer ohne Kennung: Wenn Du Insider bist, bitte arbeite aus, was das Gebäude zu etwas besonderem macht (wurde es von einem bekannten Architekten entworfen? Von welchem? Hat die Kirche stilistische Besonderheiten? Vielleicht sonstige künstlerisch wertvolle aspekte wie besondere Kirchenfenster oder Inneneinrichtungsgegenstände?)--Kriddl Diskussion SG 14:54, 29. Jun. 2007 (CEST)
Habe eben etwas gefunden: Die Kirche kommt noch öfters hier vor: vergleicht mal den Link [[24]]. Man sollte dann doch überlegen, ob man den eintrag Behalten sollte.[weiterer Nutzer ohne Kennung] 17:52, 30. Jun. 2007
weder ist die Kirche ein Kulturdenkmal, noch verfügt sie über eine besondere Bauform oder Ausstattung bzw. sonstiges Alleinstellungsmerkmal Liesel 09:07, 1. Jul. 2007 (CEST)

Cristian Ianu (behalten)

So leider kein Artikel. --83.189.19.120 22:02, 23. Jun. 2007 (CEST)

Aber klar ist das ein Artikel. -- Toolittle 23:01, 23. Jun. 2007 (CEST)

Relevanz klar gegeben (pro memoriam: Fussballer in höchster oder zweithöchster Liga eines Landes, Profibetrieb), Artikelqualität klar ausreichend. -- Zehnfinger 01:16, 25. Jun. 2007 (CEST)

Dann schließen wir den Fall doch gleich mal: Wird behalten. --AndreasPraefcke ¿! 10:34, 28. Jun. 2007 (CEST)