Heim

Patrik Haglund

Patrik Haglund ['hɑːglɵnd] (* 27. Mai 1870; † 8. Dezember 1937) war ein schwedischer Chirurg und Orthopäde. Er hatte die erste Orthopädie-Professur Skandinaviens am Karolinska-Institut in Stockholm und schrieb 1923 das erste nordische Orthopädie-Lehrbuch mit dem deutschen Titel „Die Prinzipien der Orthopaedie“. Nach ihm ist eine Verknöcherungsstörung (Avaskuläre Nekrose) des oberen Bereichs des Fersenbeins, das Haglund-Syndrom benannt.

Literatur

Personendaten
Haglund, Patrik
schwedischer Chirurg und Orthopäde
27. Mai 1870
8. Dezember 1937