Heim

Freddie Bartholomew

Freddie Bartholomew (eigentlich Frederick Llewellyn March; * 28. März 1924 in Dublin; † 23. Januar 1992 in Sarasota, Florida) war ein US-amerikanischer Schauspieler irischer Abstammung. Er war einer der populärsten Kinderdarsteller der Filmgeschichte.

Aufgezogen wurde Freddie in England von seiner Tante Millicent Bartholomew, von der er auch den Familiennamen übernahm. Er spielte zunächst auf Londoner Bühnen und kleine Rollen in zwei englischen Filmen. Während eines Besuchs mit seiner Tante in den USA 1934 wurde ihm die Titelrolle in dem Metro-Goldwyn-Mayer-Film David Copperfield (Regie: George Cukor) angeboten. Ursprünglich hatte Produzent David O. Selznick den amerikanischen Kinderdarsteller David Holt für diese Rolle vorgesehen, aber ihm war nicht ganz wohl bei dem Gedanken, dass ein amerikanischer Junge einen englischen Jungen porträtieren sollte. So kam ihm Freddie sehr zupass, und David Copperfield machte ihn über Nacht zum Star. Es folgten Rollen in Klassikern wie Anna Karenina (1935) unter der Regie von Clarence Brown mit Stars wie Greta Garbo und Fredric March oder Little Lord Fauntleroy (Der kleine Lord) im Jahr 1936 unter der Regie von John Cromwell. Hier kam Freddie auch erstmalig mit Mickey Rooney, einem weiteren populären Kinderstar, zusammen. Mit ihm spielte er auch 1937 in Victor Flemings Drama Captains Courageous (Manuel) an der Seite der Hollywood-Legenden Spencer Tracy und Lionel Barrymore. Seine wöchentliche Gage lag damals bei 2.500$, sodass er nach Shirley Temple der bestbezahlte Kinderstar seiner Zeit war. Als Freddie jedoch pubertätsbedingt seine engelhaften Gesichtszüge verlor und zu einem jungen Mann reifte, ging es mit seiner Karriere zügig bergab - ein Schicksal, das er mit vielen anderen Kinderstars teilte. Nach dem Militärdienst bei der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg war seine Filmkarriere so gut wie beendet, man sah ihn allenfalls noch in kleinen Rollen oder später in Fernsehproduktionen. 1954 nahm er einen Job in einer Werbeagentur an. Freddie Bartholomew erzählte später oft, dass das viele Geld, das er verdient hatte, zur Zahlung von Prozesskosten verwendet wurde, so z. B. 1937, als es zwischen seinen Eltern und seiner Tante einen Prozess um das Sorgerecht für Freddie gab: „Ich war völlig pleite“, sagte er. Freddie Bartholomew starb im Alter von 67 Jahren an Emphysemen (Luftansammlungen in den inneren Organen). In einem Nachruf der New York Times, der einen Tag nach seinem Tod erschien, wurde gesagt, dass der populärste Kinderstar der 30er Jahre nicht, wie oft fälschlich behauptet, in London, sondern in Dublin geboren wurde. Ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood trägt Freddie Bartholomews Namen.

Filmografie (Auswahl)

Personendaten
Bartholomew, Freddie
Frederick Llewellyn March
US-amerikanischer Schauspieler irischer Abstammung
28. März 1924
Dublin
23. Januar 1992
Sarasota