Heim

Comrat

Comrat
DMS
Comrat
Flagge Wappen
Status Stadt
Lage Gagausien, (Moldawien)
Gründung 1789
als Stadt seit 1957
Einwohnerzahl 23.500
Telefonvorwahl +373 298 (international)

298 (in Moldavien)

Comrat (1944–1989 kyrillisch Комрат, gagausisch, und russisch Komrat (Комрат)) ist die Hauptstadt der autonomen Region Gagausien. Sie liegt am Jalpuch und wird mehrheitlich von Gagausen bewohnt. Die Einwohnerzahl beträgt 23.500 (Quelle: ¹; Schätzung 2005). Die Stadt hat eine eigene Universität.

Koordinaten: 46° 18' 00" N 28° 39' 26" O

Inhaltsverzeichnis

Einwohnerzahlen

Volkszählung Einwohnerzahl [1]
1970 22.000
1989 25.800
2004 23.429

Geschichte

Die Siedlung entstand 1789. Im Jahre 1957 wurden ihr Stadtrechte verliehen. Zu den Zeiten der Moldauischen Sozialistischen Sowjetrepublik funktionierten in Comrat Buttereibetriebe, Weinwerke, eine Teppichfabrik, die Teppiche mit moldauischen Nationalornament herstellte. 1994 wurde Comrat Hauptstadt der Autonomen Region Gagausien.

Wirtschaft

In Comrat und seiner Umgebung befinden sich einige große Wein-/ und Konservenwerke.

Sehenswürdigkeiten