Heim

United Nations Plaza

United Nations Plaza ist eine Adresse im Osten von Manhattan (New York), an der unter anderem das UN-Hauptquartier sowie die Wolkenkratzer United Nations Plaza und 100 United Nations Plaza Tower stehen.

United Nations Plaza ist außerdem der Name eines Platzes im Viertel „Civic Center“ von San Francisco.

Inhaltsverzeichnis

United Nations Plaza in New York

In New York ist United Nations Plaza eine Adresse im Osten von Manhattan, nahe dem Ufer des East River. Die postalische Adresse „United Nations Plaza“ gilt eigentlich für drei einzelne Straßenabschnitte:

Der Wolkenkratzer „United Nations Plaza“

United Nations Plaza – auch abgekürzt als U. N. Plaza oder UN Plaza – ist ein Gebäudekomplex einschließlich Wolkenkratzer unmittelbar gegenüber der Generalversammlung des UN-Hauptquartiers. Er steht zwischen den Straßen United Nations Plaza (Verlängerung der East 44th Street) und East 45th Street und grenzt im Osten an die First Avenue.

Das vom Architektenbüro Kevin Roche, John Dinkeloo and Associates entworfene Gebäude wurde 1969 bis 1976 erbaut, um auf gemeinsame Bestrebungen der Vereinten Nationen, der Stadt New York und des Bundesstaates New York hin[1] Büroraum für öffentliche Körperschaften und unter anderem für den gestiegenen Bürobedarf der Vereinten Nationen zu schaffen. Der Gebäudekomplex besteht aus drei Gebäuden: In zwei 40-stöckigen Türmen, die auf einer gemeinsamen Gebäudebasis stehen, sind unter anderem Büroräume, Konferenzzimmer, ein Hotel, ein Restaurant und Wohnungen untergebracht. Ein dritter, 15-stöckiger Bau wurde für das Hauptquartier von UNICEF in New York gebaut.

Nicht nur ihrer Größe wegen stechen optisch vor allem die beiden Türme hervor: Sie zeichnen sich in großer Höhe durch die Kombination von Abschnitten mit senkrechten und solchen mit schrägen Glasfassaden aus, was zusätzlich zu ihrem asymmetrischem Grundriss zu einem einzigartigen, eigenwilligen Bild führt.

Der Wolkenkratzer „100 United Nations Plaza Tower“

Der Wolkenkratzer 100 United Nations Plaza Tower – zum Teil auch einfach 100 United Nations Plaza – trägt seinen Namen nach seiner postalischen Adresse (100 United Nations Plaza, d. h. Hausnummer 100). Er grenzt mit einer Längsseite an die East 48th Street und, etwas zurückgesetzt, an die First Avenue. Im Osten des Gebäudes liegt ein kleiner Platz mit einem Springbrunnen.

Das 1986[2] fertiggestellte, außen in Braun- und Schwarztönen gehaltene Bau beherbergt 267 Wohnungen auf 52 oberirdischen Stockwerken (46.451,5 m² bzw. 500.000 Quadratfuß) und erhebt sich 170 Meter (557 Fuß) hoch. Der Entwurf des Architekten Der Scutt (design architect), unter Ausführung durch das Architekturbüro Schuman, Lichtenstein, Claman und Efron (architects),[3] fällt einerseits durch seine „dreieckige“ Spitze, ähnlich einem quergestellten Spitzdach, auf: Die Schmalseiten des Gebäudes treten auf den obersten Geschossen zurück, so dass die Länge des Gebäudes abnimmt und Platz für 22 Wohnungen im Penthouse-Stil bietet, wohingegen die Breite sich nicht verändert. Charakteristisch sind außerdem die Balkone, die an den Ecken und in der Mitte der Langseiten des Gebäudes hervorkragen. Bis zum Bau des zwischen ihm und dem UN-Hauptquartier stehenden Trump World Tower (2001) war der 100 United Nations Plaza Tower einer der Wolkenkratzer, die die Skyline am Ostufer des East River beherrschten.

United Nations Plaza in San Francisco

In San Francisco ist United Nations Plaza der Name eines 1,05 ha großen, 1975 geschaffenen Platzes im zentralen Viertel Civic Center. Der Platz wurde ursprünglich vom Landschaftsarchitekten und Pädagogen Lawrence Halprin (* 1916) entworfen und erhielt seinen Namen in Erinnerung an die Unterzeichnung der Charta der Vereinten Nationen 1945. Im Jahr 2005 wurde der Platz neu hergerichtet.[4] Mittwochs und sonntags findet auf dem Platz ein Markt mit Produkten von Landwirten aus der Umgebung von San Francisco (farmer's market) statt.

Wolkenkratzer "United Nations Plaza" New York
Wolkenkratzer "100 United Nations Plaza Tower" New York


United Nations Plaza in San Francisco

Einzelnachweise

  1. Kevin Roche John Dinkeloo and Associates LLC: United Nations Plaza - Office & Apartment/Hotel and UNICEF Headquarters (abgerufen 2. Februar 2007)
  2. So laut structurae: 100 United Nations Plaza Tower auf (dt.) und Emporis Buildings: 100 United Nations Plaza Tower ; hingegen laut Albanese Organizations, Inc.: Property Showcase. 100 United Naitons Plaza. 1989 fertiggestellt (alle abgerufen am 2. Februar 2007)
  3. Albanese Organizations, Inc.: Property Showcase. 100 United Nations Plaza. (abgerufen 2. Februar 2007)
  4. City and County of San Francisco, Office of the Mayor (9.5.2005): United Nations Plaza Transformation. Press Release: Newsom Officially Marks the Start of the United Nations Plaza Transformation. Abgedruckt auf der Internetseite: SFGOV. The Official San Francisco City & County Web Site (abgerufen 2. Februar 2007)

Koordinaten: 40° 45′ 02" N, 73° 58′ 10" W