Heim

Non legato

Non legato (italienisch: nicht verbunden) ist eine Artikulationsart in der Musik. Es klingt wie ein Legato, bei dem die einzelnen Töne jedoch deutlicher hervortreten, weil zwischen ihnen eine winzige Pause eingelegt wird.

Das Non legato als Anschlagsart beim Klavier ist ein Legato aus Staccato-Haltung, das heißt, man lässt die Hand über der Tastatur schweben, spielt aber die Töne möglichst verbunden wie beim Legato. Die winzige Pause wird durch die Zeit zwischen dem Heben des vorherigen und dem Senken des jetzigen Fingers erzeugt.