Heim

Alte Brücke (Saarbrücken)

Die Alte Brücke in Saarbrücken wurde 1546/47 erbaut, nachdem Kaiser Karl V. in Saarbrücken den Fluß überqueren wollte und wegen Hochwassers warten mußte. Sie war die erste Brücke in der Umgebung, verband die damaligen Städte Saarbrücken und St. Johann, und ist seitdem an das Saarbrücker Schloss angeschlossen.

Für den Neubau der Stadtautobahn im Jahre 1963 musste die Schlossmauer versetzt werden wodurch die Brücke vom Schloss getrennt wurde. Die Verbindung wurde durch eine Stahlbrücke ergänzt.

Heute ist die Brücke nur für Fußgänger zugänglich, und verbindet den St. Johanner Markt über den Tbilisser Platz mit dem Schloss.

Auch die Alte Brücke wurde zweimal zerstört und jeweils wieder aufgebaut. Seit dem Bau der Stadtautobahn stört der moderne Anbau über die Straße das Gesamtbild. Abgebildet ist die Brücke sowohl auf der Marke zum "Tag der Briefmarke" 1951, als auch auf der Dauermarke von 1922. Auch auf der Sondermarke von 1973 ist die alte Brücke zu sehen.

 Commons: Saarbrücken – Bilder, Videos und Audiodateien