Heim

Diskussion:Mainline Church

Die Löschung der Seite „Mainline Church“ wurde am 21. Oktober 2006 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente angegeben werden.

http://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Mainline&oldid=81775582 GLGerman 20:01, 1. Feb. 2007 (CET)

Inhaltsverzeichnis

Hansele macht mit

Interessant Benutzer Hansele stellt Löschantrag, aber gleichzeitig ist er schon im Artikel am verändern...GLGerman 00:47, 22. Okt. 2006 (CEST)

Deutsche Kirchen

Da ist mir die Arbeit von Irmgard gegenüber Hansele doch bedeutend "lieber", auch wenn ich ihr nicht zustimme. Die Mitgliedskirchen der EKD sind als gemäßigte Kirchen in Deutschland einzuordnen und dies gilt auch für die EMK, liebe Irmgard. Da gibt es gar keine Zweifel; allenfalls liesse sich darüber streiten, ob sie unter liberale Kirchen in einem extra Artikel geführt werden sollten. Evangelikale, protestantische Kirchen gibt es in Deutschland "so gut wie gar nicht", was die Mitgliederanzahl angeht.GLGerman 00:52, 22. Okt. 2006 (CEST)

Fang einfach endlich mal an, an der Sache zu arbeiten, und nicht dauernd persönlich anzugreifen (was du doch anderswo an anderen so bejammerst).
Du wirfst mir "Löschungen" in deinen Edittexten vor - ich habe nichts gelöscht. Deine Löschungen habe ich wieder rückgängig gemacht, da sie durch nichts begründet sind. --Hansele (Diskussion) 00:57, 22. Okt. 2006 (CEST)
Lieber Hansele, falls du es nicht gemerkt hast, habe ich den Artikel übersetzt und die Ausgangsversion stammt von mir, nach einer Überarbeitung durch Irmgard, habe ich wenige Stellen auf die Ursprungsversion der englischen Wikipediaübersetzung wieder zurückgesetzt, die von der englischen Übersetzung abwichen, durch Irmgard unbelegt eingearbeitet waren und die ich für falsch hielt. Den unbegründeten Revert hast du gerade erst veranlasst. Also nicht einfach hier löschen und revertieren, ansonsten solltest du dies hier fortsetzen, setze ich schlicht auf die ursprünglichen Übersetzungsartikel zurück. Entweder du bist an Sacharbeit, wie Irmgard interessiert, oder du hälst dich hier raus, bis Irmgard, ich und paar andere hier einen Kompromiss gefunden haben. Dein Verhalten erschwert eine Arbeit am Artikel.GLGerman 01:04, 22. Okt. 2006 (CEST)
Es handelte sich um sachliche Ergänzungen von Irmgard, die aber offensichtlich deinem POV nicht entsprechen. Es ist nicht akzeptabel, dass du diese ohne jede Begründung einfach wieder löschst - du hast kein "Vorrecht" auf den Artikel. --Hansele (Diskussion) 01:12, 22. Okt. 2006 (CEST)
Zu dem Eintrag deutscher Kirchen: das ist in diesem Artikel nicht sinnvoll. Die englische Bezeichnung als Mainline (die alleine schon aus diesem Grund hier in der Wikipedia eigentlich nichts zu tun hat) ist, wenn überhaupt, nur für amerikanische Kirchen gebräuchlich, und wird praktisch nirgends für deutsche Kirchen verwendet. --Hansele (Diskussion) 01:24, 22. Okt. 2006 (CEST)
Oh nachdem Hansele bereits mehrfach unbegründet revertiert und vandalisiert hat, bemüht er sich doch noch hier zu diskutieren; nachdem ich einen Vandalenantrag gegen ihn gestellt habe. Also nochmal-lieber Hansele-lass Irmgard und mich dies austragen und "warte du" erstmal deinen Löschantrag zu diesem Artikel ab. Wenn Irmgard und ich hier den Artikel entsprechend "überarbeitet" haben, kannst du gern dich danach einmischen. Schliesslich stammt der Artikel in der Ausgangsversion von mir und Irmgard arbeitet wesentlich konstruktiver, auch wenn ich nicht sämtliche Ansichten mit ihr teile. Also besser ist du hälst dich erstmal hier raus.GLGerman 01:31, 22. Okt. 2006 (CEST)

Deutschland

Also Irmgard, was spricht dagegen die Mitgliedskirchen der EKD als mainline/gemäßigt einzustufen ? GLGerman 01:35, 22. Okt. 2006 (CEST)

Die Begründung dafür steht sowohl in Irmgards Edittexten (hier) als auch in meiner Begründung oben. Die Bezeichnung Mainline wird nicht für deutsche Kirchen/Gemeinden verwendet. --Hansele (Diskussion) 01:43, 22. Okt. 2006 (CEST)
Ich vermute, dass Hansele hier bewusst einen Editwar anzettelt, damit Irmgard, ich und andere Benutzer den Artikel nicht verbesern und ordentlich darstellen können, so dass er seinen Löschantrag "durchbringen kann".GLGerman 02:53, 22. Okt. 2006 (CEST)
Lass doch endlich mal deine dauernden persönlichen Beschimpfungen und Unterstellungen und fange an, sachlich zu argumentieren. Solange da von dir nämlich nichts kommt, zettelst DU den Editwar an. --Hansele (Diskussion) 02:54, 22. Okt. 2006 (CEST)

Der Ausdruck wird für die amerikanischen Kirchen verwendet aber nicht für deutsche: ich habe keine einzige Quelle gesehen, wo von deutschen Mainline-Kirchen geredet wird. Für europäische Kirchen ist der Ausdruck nicht gebräuchlich - es besteht hier auch kein Bedarf für so einen Ausdruck, da bei uns die Landeskirchen in etwa die Rolle haben, die in den USA die mainline Kirchen haben (gemässigt, breites Spektrum, historisch kulturell relevant) - und den Ausdruck "Landeskirchen" gibt es ja (nur kann man den in der religiösen Landschaft der USA nicht verwenden - dort muss man zwischen gemässigten Freikirchen und konservativen Freikirchen (und ein paar progressiven) unterscheiden können, was hier nicht nötig ist (die hiesigen Freikirchen fallen alle ins konservativ-evangelikale Spektrum - auch die EmK, die in den USA mainline ist).

Dann habe ich auch noch die kleineren US-Kirchen rausgenommen, und die, die hier in der Wikipedia rote Links sind - einmal ist das für deutsche Leser weniger relevant als für amerikanische, und dann gehen die Meinungen eben stark auseinander: bei den einen ist die Missouri-Synode mainline und die ELCA liberal, bei den andern ist die Missouri-Synode konservativ und die ELCA mainline, bei den dritten sind beide mainline - wenn wir da unbekanntere Kirchen auch noch auseinanderposamentieren müssen, gehen wir im Zickzack die Wände hoch und runter, ohne für die deutsche Wikipedia viel Mehrwert zu liefern. Irmgard 00:35, 23. Okt. 2006 (CEST)

Frauen als Pastoren

Homosexuelle Pastoren mit Partner im Pfarrhaus

Die Regelungen der Episkopalkirche bzgl. Pfarrhäuser werden auf Gemeindeebene getroffen, ggf. in Übereinstimmung mit dem Diözesanbischof. Nicht jede Gemeinde verfügt über ein Pfarrhaus--in Fällen, wo es kein Pfarrhaus gibt, ist es dem Priester überlassen, ob er sich eine Stadtwohnung anmietet, in einem Landgut wohnt, oder wo auch immer--da kann er auch in einer WG wohnen oder als Teil einer Kommunität. Den Nachrichten aus der ELCA (dort ist das wohl anders geregelt) habe ich jedoch verfolgt. [1]--Bhuck 09:12, 17. Aug. 2007 (CEST)
In der lutherischen ELCA erging letzes Wochenende eine mehrheitliche Synodenentscheidung, wonach homosexuelle Pastoren mit ihren Partnern zusammenleben können und die lutherischen Bischöfe aufgefordert werden von jedweden Disziplinarmassnahmen abzusehen. GLGerman 01:31, 19. Aug. 2007 (CEST)
Doch nicht ganz: es ist offiziell immer noch nicht erlaubt, aber die Bischöfe haben die Option von Disziplinarmassnahmen abzusehen (Disziplinarmassnahmen sind allerdings auch nicht verboten). Von daher ist es falsch, zu sagen, dass die ELCA das erlaubt (dieser Punkt wurde an der Synode auf 2009 vertagt). Bei den Methodisten und Presbyterianern ist es klar nicht erlaubt. Erlaubt ist es nur bei ECUSA und UCC (auf Gemeindeebene).Irmgard 11:05, 21. Aug. 2007 (CEST)
Schön das es mittlerweile in immer mehr mainline churches erlaubt wird. Freut mich für die ELCA. Übrigens vor paar Wochen hat auch die norwegische, lutherische Staatskirche dies befürwortet. In den Landeskirchen der EKD in Deutschland ist dies "sowieso" bereits möglich; dazu haben die lutherischen/reformierten Bischöfe und Kirchenpräses der EKD ein entsprechendes dienstrechtliches Schreiben vor einigen Jahren herausgebracht. GLGermann 01:49, 28. Nov. 2007 (CET)

Mainline Churches

Die Liste war unvollständig und wurde von mir entsprechend der englischen Wikipedia mit QUellenbeleg ergänzt. GLGermann 01:50, 28. Nov. 2007 (CET)