Heim

Thomas Burnett Swann

Thomas Burnett Swann (* 12. Oktober 1928; † 5. Mai 1976) war ein US-amerikanischer Anglist und Literaturkritiker. Außerdem war er zunächst nebenher, später zur Gänze Autor von Gedichten und Fantasy-Literatur. Swann verstarb an einem Krebstumor.

Inhaltsverzeichnis

Literarische Eigenheiten

Seine Geschichten nutzen als Schauplatz häufig Orte des klassischen Altertums: Die Minotaurus-Reihe z. B. das minoische Kreta. Thema ist üblicherweise die Verdrängung der alten mystischen Natur durch die Zivilisation der Menschen. Sein Aufgreifen der antiken Sexualmoral, vor allem gleichgeschlechtlicher Beziehungen, machte sein Werk für die US-amerikanische homosexuellen Bewegung interessant. U. a. bezieht sich die Autorin Mercedes Lackey auf Swanns Geschichten.

Bibliographie (Auswahl)

Romane

Kurzgeschichten

Sachbücher

Personendaten
Swann, Thomas Burnett
US-amerikanischer Fantasy-Schriftsteller
12. Oktober 1928
5. Mai 1976